Something to laugh....

SChrauber

Selbsternannte Forenhecht
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.427
Ort
Hinter den Bergen
Mußte gerade einen art Noteinsatz als Herr der Tonträger absolvieren....
Und hier ist es nun...eins der legendären Sets von DJ Schrauber..oder sollte ich lieber sagen CJ Schrauber lol

1: Sexbomb Peppermint Disco mix
2: I will Survive – Phil Kelsey Mix
1: Modjo: Lady Extended
2: Barry White/Funkstar Deluxe : Let the music play
3: Phats &Small/Earth Wind & Fire: September
4: Mousse.T: Horny 98 extended Mix
5: Phats and Small: Tonite
und dann kam da noch diese kleine Süße an, die unbedingt „Music“ hören wollte, doch als ich die housige Variante abnudelte war ihre Euphorie plötzlich etwas gedämpft und ich musste doch wieder alleine nach Hause...
6: Madonna: Music
Trotzdem: Die Crowd hat getanzt und ich habe wieder ein paar Scheine mehr in der Tasche

Beschimpfungen und Buh-Rufe bitte jetzt :
 

DJustice

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
113
Da fällt mir was ein. Letzten Samstag ahnte ich nix böses in meiner  kleinen Dorfdisse, aber der Teufel spielte ein böses Spiel mit mir. Irgendsoein besoffener Oldie DJ der ausser dem Saufen bis die 3,8 Atü auf´m Kessel sind hat es geschafft in meiner Abwesenheit 2 1210er zu töten. Ihre Transformatoren waren einfach tot. Naja Ende vom Lied, ich hatte nur Rock und Party Mucke auf CD mit und so mußte ich diese abspulen.

Moral: So gut waren die Leute schon lange nicht mehr drauf.


(Sich jetzt fragt ob er mit DJ-ing aufhört)


(Völlig verstört)
 

SUBzeroY

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
166
*schweig*................................................

Aber ich will nichts gegen Phats & Small hören. Ich habe die Live erlebt im Eden, Leute so abgegangen bin ich schon lange nicht mehr!
 

SChrauber

Selbsternannte Forenhecht
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.427
Ort
Hinter den Bergen
aha...das ganze tendiert jetzt also zu einer diskussion um kommerzialität....und die große frage .."was braucht die crowd?". Sollen sie nun tanzen, oder hat ein DJ die Plicht den Anwesenden mal zu zeigen was die guten Tracks sind..;)
naja am besten wohl beides..
 

Daywalker

DJ a.D.
Mitglied seit
10 Nov 2000
Beiträge
1.294
Ort
Weinheim
Re: Kommerz

Da wären wir ja beim Thema: Ist so ein Phänomen, das ich beobachte - die Crowd geht nur bei den Titeln richtig ab, die sie aus der regelmäßigen Billboard-Charts-Lektüre oder aus dem Radio kennt.

"Kennischnetmagischnet"

@Subby: Aber "Phatts & Small" = Rock- und Party-Mucke???

 

SUBzeroY

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
166
Naja Rock weniger *g*
Ich wollte nur vorbeugen bevor wieder jemand sagt, dass die Scheiße sind (kommerziel *blaBla* usw).

Ich habe ganz und gahr nicht gegen kommerziel, die meisten Tracks sind ja zurecht so bekannt. Andereseitz ist es blöd, dass sich die meisten Partyleute nicht für Musik begeistern können, die sie noch nicht kennen. Das ist wirklich Schade.
Ich entshceide von Track zu Track ob es mir gefällt unabhängig davon wer ihn gemacht hat.
 

DJustice

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
113
Hey Subby,
ich sach ja nix gegen Phat´s & Small.
Ich war das nur von den Leutchens da nicht gewöhnt.
Der Abend war schon lustig.
Ich meine Deep Purple, Stones, Cooper, Metallica, AC/DC, Maiden, Dire Straits usw. usw.
Is scho was.

Meine Meinung. Wenn die Peoples feiern, ist Chef glücklich. Wenn Chef glücklich man kann Gage hochsetzen.

Also wo sind die Noten ich sing selbst.
 

SUBzeroY

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
166
@ DJustice
Die Einstellung mit dem Geld ist gut, merk ich mir :)
 

DJustice

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
113
Dat funzt wirklich!

Dieses Jahr Silvester könnte ich mir ein neues Set bei Daywalker bestellen.
2x 1210
1x DJM 500



Und das nur weil er letztes Jahr so guten Umsatz hatte. (Er sagte ich war Schuld daran.)



Aber will hier nicht auf die Kqacke hauen!!

Also neues Thema.
 

SUBzeroY

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
166
So leicht kommst du mir nicht davon ;)

Den 500er hab ich ja schon. Da hängen im moment die Pinoeer CDJ-100S dran.
Nun hole ich mir aber auch Turntables. Aber ob es gleich 1210er werden weiß ich noch nicht.
 

PhoneX

Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.565
Ort
bei Aachen
*staun*

soweit will ich erstmal kommen.... :) :) :)

aber ihr sagt es, das ist leider wirklich so, wat die Leute nit kennen, wollen die auch nicht hören.

wie subby schon sagte: ist es nicht logischer für mich selber, jedes Lied einzlen zu bewerten... genauso gibt es bekannte tracks in den Top10, die ich zum Kotzen finde. Aber dann ist man als Dj fast wieder dazu verdammt diese trotzdem zu spielen, weil die Leute es irgendwie wollen... alles kurios mit der Geschmacksache... :(
 

SChrauber

Selbsternannte Forenhecht
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.427
Ort
Hinter den Bergen
mhm würde gerne die Diskussion um Kommerzialität und Party-People fortsetzen....wo fängt kommerz an..wie weit geht man für geld? Wie bewegt man die Audience dazu neue tracks zu akzeptieren...bzw wie präsentiert man sie ihnen geschickt?
 

DJustice

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
113
Also mein Set in meinem Wohnzimmer besteht aus

1x Dynacord M-1
2x Pioneer CDJ 500 MK2
2x Denon D150 Turntable
2x Technics 1210 MK2 mit blauer Platte und Leuchte

das ganze war Sauteuer und ich pflege es sorgfältig.
Zum Schlafen ham die 7 eine große Samtdecke in ROT und Deine Platte Ich rocke kann man bei www.djshop.de bestellen.

Blau macht glücklich. Und nu CU
 

SUBzeroY

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
166
Dann wird es aber Zeit das du dir ne Blaue Decke kaufst ;)

Also ich glaube die meisten sehen das als Kommerz, was sich oft verkauft. Das ist natürlich auch in den Charts. Beispiel Brooklyn Bounce. würde ich als Kommerz einstufen (das ändert für mich gar nichts daran das der Track FETT ist). Im Gegensatz dazu Daft Punk, meiner Meinung kein Kommerz (auch in den Charts, und auch FETT).

Vermutlich Kommerz = Interpret der öfter in den Media Control Charts ist. So sehe ich die Definition der breiten Masse für "kommerz".

Oder was meint ihr?
 

Daywalker

DJ a.D.
Mitglied seit
10 Nov 2000
Beiträge
1.294
Ort
Weinheim
Re: Neue/unbekannte Tracks geschickt einbauen

@SChrauber: Hat zu meinen aktiven Zeiten am besten funktioniert, wenn Du die Crowd mit bekannteren Tracks erstmal auf Betriebstemperatur gebracht hast.

Sind die erstmal so richtig am Feiern (War zu meiner Zeit mit "First Rebirth", "Insomnia" oder "Freed from Desire", halt Tracks, die eigentlich jeder kannte und auf die jeder abging), akzeptieren sie auch (gute) Tracks, die weniger bekannt sind. Die hab ich dann nach einem Set bekannter Feier-Scheiben angehängt.
Editiert von Daywalker am 29.11.00 @ 12:25 h
 

DJustice

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
113
[GLOW=red,2]Was zum Teufel soll ich mit ner BLAUEN Decke.[/GLOW] @ Subby
 

SUBzeroY

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
166
Deine Decke ist doch Rot.
Aber blau macht glücklich. Also leg Dir endlich ne blaue Decke zu :)
 
Oben