Traktor Pro 3 mit MacBook Air i3

P

pkellner

New member
Mitglied seit
26 Nov 2020
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

mich würde interessieren, ob jemand NI Hardware(z.B. S4, X1, Z1, F1) in Verbindung mit Traktor Pro 3 auf einem neueren Macbook Air nutzt.

Ich würde mir gerne das Air(10. Gen) anschaffen und teilweise ebenfalls für diese Zwecke nutzen.

Meine Bedenken:

1. Thunderbolt 3(USB-C) müsste über einen Hub auf USB-A adaptiert werden - funktioniert das?

2. ist man in der Performance sehr eingeschränkt was den i3 Prozessor angeht? (i5 wird von NI empfohlen)

Danke für euer Feedback!

Grüße ;)
 
M

Magnesium

Chemisches Element
Mitglied seit
21 Jul 2003
Beiträge
481
Reaktionen
6
Ort
Bremen
Ich habe zwar kein MacBook Air sondern ein MacBook Pro, aber einen Teil deiner Frage kann ich dir denke ich trotzdem beantworten:

1.) Ja funktioniert. Mein MBP hat auch nur USB-C/TB3, ich habe da einen x-in-1-Adapter (3x USB-A, 1x HDMI, 1x Ethernet, SD-Card, noch mal USB-C für Strom aus dem Netzteil) dran. Da habe ich dann direkt meinen Xone:96 als Audio Interface und über einen normalen USB-Hub dann noch 2x Kontrol X1 Mk.2 und 1x Kontrol F1 dran. Funktioniert alles in Traktor Pro 3 tadellos.
2.) Das mit dem i3 kann ich nur schätzen. Allerdings lief Traktor 3 auch schon auf meinem alten 2013-MBP locker. Ist zwar auch ein i7, aber eben ein alter i7. Die aktuellen i3 sind in Benchmarks im Singlecore flotter als der 2013er-i7. Traktor skaliert aber eher schlecht über mehrere Kerne, so das sich vermute, dass das trotzdem laufen sollte, sofern wirklich nur Traktor genutzt wird.
3.) Dass Apple gerade auf eigene Prozessoren umstellt, ist dir bekannt? Die Intel-Rechner laufen bei Apple nun langsam aus. Die eigenen Prozessoren rennen von der Performance schon ziemlich deutlich, aber aktuell liegt Traktor Pro noch nicht für diese vor und wird daher von NI noch nicht supported, aber wenn du noch ein wenig warten kannst bis Traktor für Apple Silicon vorliegt, dürfte das langfristig der bessere Deal sein als jetzt noch ein Intel-MacBook Air zu kaufen.
 
G

grwlf

Well-known member
Mitglied seit
4 Mrz 2020
Beiträge
59
Reaktionen
7
Wie mein Vorredner würde ich dir Empfehlen auf den neuen M1-Chip zu warten. So ein MacBook hast du die nächsten 5-6 Jahre, wenn nicht noch länger. Irgendwann zieht Native Instruments den Intel-Stecker für MacBooks und du brauchst wieder ein neues. Wann das sein wird, weiß ich allerdings nicht.

Von der Performance her sollte das MacBook Air aber definitiv ausreichen solange du nicht weitere Spielereien wie Ableton oder Maschine mit vielen Plugins gleichzeitig nutzen willst. Wobei selbst das verkraftet werden sollte. Bei einem i3 wäre ich jedoch eher sparsam und würde dann nur Traktor nutzen.
 
 
Oben