Was für nen Kopfhörer?

B.B.M

Member
Mitglied seit
13 Jul 2002
Beiträge
20
Ort
Landshut
Ich will mir jetzt dann einen Kopfhörer kaufen weil mein alter ziemlich schlecht ist. Bin am überlegen ob ich mir gleich den Technics RP-DJ 1200 kauf oder einen billigeren. Gibt es billige Alternativen? Ciao DJ B.B.M ;)
 

SuperBrill

Freund der Rundheit:-)
Mitglied seit
21 Aug 2001
Beiträge
3.428
Ort
Weilerswist
Sony MDR V500 soll ja nicht schlecht sein. kostet so um 100 € glaube ich.

Aber der Technics ist schon geil. hab den auch und bin voll zufrieden.

MfG Brill
 
G

Gast30

Guest
Nimm den Technics RP-DJ 1210 E-S!!! Geiler Sound, gute Qualität und billiger als Sony und Co. isser auch, was willste also mehr?!

MFG RED

P.S.: Ich habe den auch ;)
 
G

Gast30

Guest
Der 1210er hat einen Neodym-Magneten, den hat der 1200er nicht. Folglich hat der 1210er "fettere" Bässe und eine etwas bessere Klangqualität. Ich hoffe das hilft dir weiter ...

MFG RED
 

Slex

Strictly 4 the L. O. V. E
Mitglied seit
13 Jun 2002
Beiträge
2.561
Ort
Berlin
Der Technics ist Klasse!
Aber wenn du nicht mehr ausgeben willst, dann würd ich dir auch zum 500 von Sony raten. Du wirst aber sicher nichts falschen machen wenn du dir den Technics holst.
Bye
 

Snaip

Knöpfchendreher
Mitglied seit
3 Jun 2002
Beiträge
7.534
Ort
Bielefeld
HD 25!
Ist gut, war gut, bleibt gut!
(Irgendwie habe ich heute meinen Retrotag... ;D )
 

Snaip

Knöpfchendreher
Mitglied seit
3 Jun 2002
Beiträge
7.534
Ort
Bielefeld
Ne aber mal im ernst, zwischen den grossen 3 (Technics, Sony und Sennheiser) sind die Unterschiede eigentlich so gering, dass es ne Geschmaksfrage ist!
 

Mandragor

Psychedelischer Mohikaner
Mitglied seit
13 Nov 2001
Beiträge
661
Ort
Frankfurt/Deutschland
Bei Kopfhörern gilt das Prinzip der Zweiklassengesellschaft
noch mehr als bei allem anderen Equipment. Auf der einen
Seite gibt es eine riesige Zahl von Durchschnittshörern, die für den reinen Heimeinsatz normalerweise alle nicht schlecht sind. Der beste und populärste davon ist der hier schon genannte Sony MDR 500. Diese Durchschnittsmodelle haben
so gut wie alle eines gemeinsam: Mitten und Höhen sind in der Regel ok, der Bassbereich dagegen meist zu schwach.
Ausserdem entwickeln diese Modelle nicht genug Schalldruck,
um ausserhalb des häuslichen Bereichs eingesetzt werden zu können. Wenn man diese Mängel nicht haben möchte muss man zu einem der vier Oberklasse - Hörern greifen, als da wären: Sony MDR 700, Technics 1210, Pioneer SE 5000
und natürlich der Klassiker Sennheiser HD 25. Mehr gebräuchliche Modelle in dieser Güte gibt es nicht und die Unterschiede sind auch eher Geschmacksache. Ich persönlich rate zum Technics, weil er der einzige ist, der erstklassigen Klang mit einer 1a Abschirmung und perfektem Sitzkomfort
verbindet. Ausserdem hat er das beste Preis - Leistungs -
Verhältnis dieser vier. Zum Sennheiser würde ich nur Leuten raten, die öfter in Clubs oder auf grossen Anlagen auflegen,
denn er besitzt mit Abstand den grössten Schalldruck von allen. Das ist in meinen Augen aber sein einziger Vorteil. In Sachen Sitzkomfort und Abschirmung kann er meiner Meinung nach nicht mit dem Technics mithalten. Ausserdem
hat er als einziger nur 1,5 m Kabel, was den Bewegungsspielraum hinter dem Pult schon sehr stark einschränkt und mich nach kurzer Zeit immer tierisch nervt.
Der Sony ist für mich der am wenigsten empfehlenswerte
dieser vier. Nicht nur das die riesigen Ohrmuscheln sehr gewöhnungsbedürftig sind, das Gewicht von über 350 Gramm ist auch echt gewaltig. Klanglich besitzt er keinerlei Vorteile gegenüber dem Technics, ausser vielleicht dass der Bassbereich noch extremer ist ( meiner Meinung nach schon zu extrem ). Trotzdem kostet er aber ca. 50 € mehr und damit genauso viel wie der Sennheiser
 

Snaip

Knöpfchendreher
Mitglied seit
3 Jun 2002
Beiträge
7.534
Ort
Bielefeld
Ausserdem soll ja der Sony nach einer Weile zum "zerbröseln" neigen...
 

Valve

Well-known member
Mitglied seit
5 Mai 2002
Beiträge
209
Ich finde den Tragekomfort am wichtigsten. Was nützt guter Klang, wenn der Kopfhörer scheiße sitzt und schwer ist. Habe mal den Sennheiser 280pro angetestet und muß sagen das der nix für mich ist. Das Ding saß wie ne Schraubzwinge aufm Kopf ;( Ich dachte ich hätte 2 Saugglocken auf de Ohren.
Fazit: Ich kaufe mir in der nächsten Zeit den 1210 e-s
Nicht so schwer und softer aufliegend an den Ohren.

 

B.B.M

Member
Mitglied seit
13 Jul 2002
Beiträge
20
Ort
Landshut
Also ich hab mir vorgestern den 1210er bestellt. Eure Agumente haben gezeigt das er verdammt gut ist. (für 120€ inkl. versandskosten). Das einzige Problem war das diese Mail kam. "vielen Dank für Ihre Bestellung.
Das Gerät ist momentan nicht
am Lager und wird Ihnen nach
Wareneingang mit der Post per
Nachnahme zugestellt.
Die Lieferzeit beträgt ca. 10-14 Tage."
Aber naja. Haupsache ich kriege ihn. Also nochmal vielen Dank für eure Hilfe. DJ B.B.M ;)
 

s3Rial

Well-known member
Mitglied seit
4 Aug 2002
Beiträge
61
Ort
Bonn City
ich hab den Sony MDR-V700. muss sagen das ding ist einfach nur geil. die paar euros mehr lohnen sich auf jeden fall! der bass ist echt spitze und der tragekomfort auch. ok zu schwer ist er schon, aber ich benutze ihn eh nur zuhause, hab den aber dann doch öfters mehrere stunden auf. also mir macht das nichts.
ansonsten würd ich den technics holen, der sennheiser liegt mir nicht, is etwas zu spartanisch und sitzt scheisse.

jo mein erster eintrag in diesem forum, PREMIERE! ;-)

bis denne s3Rial
 

Mark Nekk

Nanu?
Mitglied seit
16 Jul 2002
Beiträge
1.608
Ort
Spain
Also preislich gibt es _keinen_ Grund mehr sich den Technics 1210er zu holen. Bei djshop.net lautet es nämlich:

- Technics 1210 -> 138 €
- Sony MDR 700 DJ -> 128 €

(worüber ich mich tierisch ärgere weil ich genau da noch vor kurzem 20 € mehr gezahlt hab ... *grrr*)

Ich selber habe den Sony 700er und find den ziemlich geil. Und schwer ... na ja ca. 300 g ... ich will ja auch wissen ob ich noch nen Kopfhörer auf'er Birne hab oder nicht ;) Ausserdem ist der Technics 1210 mit seinen 230 g auch nicht grad federleicht. Habt ihr alle nen schwachen Nacken? ;)

Nicht zuletzt hat der Sony 700 ein 3 m Kabel (Technics 1210 = 2 m), ein 50 mm Magnet (T. = 41 mm) und 1 dB mehr als der von Technics :D Ich glaub das sollte überzeugen!! :)

Gruss,
Marcos

PS: Na gut, so viel tun die sich wirklich nicht... aber der 700er ist trotzdem besser! ätsch! :D
 

B.B.M

Member
Mitglied seit
13 Jul 2002
Beiträge
20
Ort
Landshut
Also ich hab den Kopfhörer jetzt gekriegt und gleich gestern auf einer Party aufgelegt. Ich muss sagen ich bin mehr als zufrieden. Man hört nur noch ganz leise den Umgebungslärm und der Schalldruck ist wunderbar :) . ich kann den 1210er nur empfehlen. DJ B.B.M
 

Reeload

Well-known member
Mitglied seit
31 Jan 2002
Beiträge
261
Ort
irgendwo im schönen Brandenburg
Ich muss mich mal dem marknekk anschließen! Ich besitze ebenfalls den Sony MDR-V700 und bin auch voll zufrieden. Hatte vorher den Technics 1210, der mir dann aber (MAN WILL ES NICHT GLAUBEN) in ner Disco geklaut wurde. Ich finde man merkt sehr wohl Unterschiede zwischen dem Technics und dem Sony! Der Sony hat, wie marknekk schon belegt hatte, einfach nen ausgewogeneren Sound. Und ein längeres Kabel! Ein Leichtgewicht ist er zwar nicht, aber wen interessiert das eigentlich, was ein DJ-Kopfhörer wiegt? Letztendlich sind alle nicht grade Fliegengewichte!

Also wie gesagt, ich bereu den Kauf des Sonys in keinster Weise und bin teilweise sogar froh, das man mir den Technics geklaut hat! Und zum Thema ZERBRÖSELNDE OHRMUSCHELN beim Sony gibts auch nicht viel zu sagen! Klar, bei nem DJ, der seinen Platz in nem Club direkt unter den fetten Nebelmaschinen hat, leidet die Technik, und mit sicherheit nicht nur der Sony sondern auch der Technics!!!

Allerdings denke ich auch, dass es bei den 4 großen DJ Kopfhörern auch um Geschmack geht, der eine steht mehr auf silber, der andere will, dass da Technics drauf steht...usw. Fakt ist aber, dass der Sony den ausgewogensten Klang bietet.
 

SuperBrill

Freund der Rundheit:-)
Mitglied seit
21 Aug 2001
Beiträge
3.428
Ort
Weilerswist
@ Marknekk

Der technics hat ein 3 Meter Spiralkabel.

@ all

Ich hab Sony, Technics und Sennheiser im Laden alle mal ausprobiert:

Sony ist viel zu groß und zu schwer

Sennheiser ist zu klein und sitzt zu fest auf dem Ohr.

Technics war für mich aufgrund des guten Tragekomforts und der größe her die erste Wahl. Also hab ich mir den zu Weihnachten schenken lassen. ;D


MfG Brill
 
 
Oben