Was ist das für Equipment ?

G

Gast19024

Guest
Bin im Netz über ein Video von Duft Punk gestolpert bzw. von nem Livact.
Und war mega Baff! Was die da aufgefahren haben...

Doch was ist das alles für Zeug? Sowas gibts ned wirklich zu kaufen oder?
WIE STEUERT MAN DAS???? Muss sicher Computergestützt gesteuert werden..

Also alleine der ^ Pyramiden Pult is ja mal endlos geil.. & auch die Hintergrund ausstattung is Deluxe. Das is mehr als Par Scheinwerfer und Neonstäbe.
In einem Video ist die ganze Bühne in nem Farbenwahn gewesen. Dauernd hat dich irgendetwas verändert.. In einem Video wandert die Lightpassage wie in nem Snakegame über die ganze Bühne.. *GROSSE Augenmach*
Wenn ich tippen würde hat das Zeug unsummen verschlungen!

http://www.youtube.com/watch?v=fC_DMwCg-rg
http://www.youtube.com/watch?v=l8khmYeQST4
http://www.youtube.com/watch?v=k805c9ng33E

Diese Bühnenschow is find ich der reine Wahnsinn.. Und noch was würde mich interesieren - legen die auf oder spielen die Live? Weis das jemand??
 
djj

djj

Bester wo gibt!
Mitglied seit
Nov 2004
Beiträge
999
Reaktionen
149
Ort
Nähe Köln
Naja, jetzt nix so besonderes


Video 1 wird einfach ne LED-Wand sein.

Video 2: Im Hintergrund wieder ne fette LED-Wand in Kombination mit ner Rückpro. Dazu dann jede Menge LED-Tubes. Hatte zuerst auf Kaltlichtkathoden getippt, wie man sie in jeglicher Großraumdisse findet, aber es gibt ja offensichtlich mehrere Farbwechsel. Ansonsten müssten die halt mehrere gehängt haben. Die Pyramide ist im Prinzip auch ein einziger großer LED-Screen

Naja in Video 3 gibts ja nitmehr viel neues zu sehen.

Alles nicht ganz günstig aber schon Standard.


EDIT:

Achja, und haltn Haufen Movingheads/Scanner
 
Zuletzt bearbeitet:
Kosty

Kosty

vinylistiker
Mitglied seit
Sep 2003
Beiträge
4.243
Reaktionen
177
Ort
Vienna [Austria]
Naja, jetzt nix so besonderes


Video 1 wird einfach ne LED-Wand sein.

Video 2: Im Hintergrund wieder ne fette LED-Wand in Kombination mit ner Rückpro. Dazu dann jede Menge LED-Tubes. Hatte zuerst auf Kaltlichtkathoden getippt, wie man sie in jeglicher Großraumdisse findet, aber es gibt ja offensichtlich mehrere Farbwechsel. Ansonsten müssten die halt mehrere gehängt haben. Die Pyramide ist im Prinzip auch ein einziger großer LED-Screen

Naja in Video 3 gibts ja nitmehr viel neues zu sehen.

Alles nicht ganz günstig aber schon Standard.


EDIT:

Achja, und haltn Haufen Movingheads/Scanner

es können schon kaltlichtkathoden sein. in ner disse in wien gibts die auch und die können auch das ganze farbspektrum wiedergeben ;)

p.s. übrigens schreibt man daft punk mit A und nicht mit U ;)
 
The Bassfly

The Bassfly

Nature One Mod
Mitglied seit
Sep 2007
Beiträge
998
Reaktionen
7
Ort
Frankfurt am Main
Würde mich interessieren, wie diese "Neon" Röhren das ganze Spektrum darstellen können.
 
Vinum

Vinum

66,6% Digital
Mitglied seit
Apr 2007
Beiträge
375
Reaktionen
18
Ort
Hannover
Neonröhren können nur eine Farbe, mit ändern is da nicht viel, gibt aber LED Tubes, das sind auch Röhren nur eben mit RGB LED´s drinne und die können jede Farbe darstellen
 
The Bassfly

The Bassfly

Nature One Mod
Mitglied seit
Sep 2007
Beiträge
998
Reaktionen
7
Ort
Frankfurt am Main
Das ist mir schon klar. aber das wären dann ja keine "kaltlichtkathoden" wie es hier genannt wurde.
 
djj

djj

Bester wo gibt!
Mitglied seit
Nov 2004
Beiträge
999
Reaktionen
149
Ort
Nähe Köln
Gegen Kaltlichtkathoden spricht allerdings der "Snake-Modus"
Kaltlichtkathoden kann man nicht teilweise anmachen. Die kennen nur an und aus.


Von daher werden es wie ich schon sagte LED-Tubes sein.
 
The Bassfly

The Bassfly

Nature One Mod
Mitglied seit
Sep 2007
Beiträge
998
Reaktionen
7
Ort
Frankfurt am Main
Nur das ich das richtig verstehe. Mit diesen kathoden meint die allgemein üblichen Hochspannungs Neon Röhren?
 
Tetraden

Tetraden

I can Breathe
Mitglied seit
Mrz 2006
Beiträge
366
Reaktionen
59
Ort
Magdeburg
Jo, geschnisch gesehen ists nix besonderes, ist ja hier schon genug beschrieben.

Aber Was da an Masse und Choreographie aufgefahren wird ist schon ziemlich krass.

http://www.ohwhataworld.de/?p=1329

Es müssen übrigens LED-Tubes sein. Sieht man sehr gut in Video 2 im Link.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast19024

Guest
Danke - die anderen Bühen Bilder sind auch der hammer welche die im Sortiment haben.. Dagegen wirkt das Daft Punk Arragement teilweise recht schwach!
 
G

Gast19024

Guest
Leudz ICH FINDS zu geil.. hab doch n anderes Forumsthema über die Qualität von Midimischpulten insbesondere Behringer... Ob die Gute Quali haben.

Nun wer auf den Bildern im obrigen Link (eins überdiesem Beitrag) geht der stellt fest das Daft Punk die Billigen Behringer BCR2000 Pulte zur Steuerung verwendet! Ich dreh ab.. total krass..
A bissle Krank aber Krass :)
 
M

Muki & STYLE

Well-known member
Mitglied seit
Mrz 2005
Beiträge
322
Reaktionen
9
Ich denke das mann bei Behringer nicht alles in die gleiche Tüte packen kann. Sie stellen zwar schlechtes Dj equipment her, jedoch was Producen anbetrifft, waren sie mit ihren Mischpulten und controllern ein gutes preis leistungs verhältniss.

Gruss Muki
 
LSC

LSC

bye bye
Mitglied seit
Apr 2006
Beiträge
6.565
Reaktionen
192
Ort
süden
Nun wer auf den Bildern im obrigen Link (eins überdiesem Beitrag) geht der stellt fest das Daft Punk die Billigen Behringer BCR2000 Pulte zur Steuerung verwendet!
gegen die midicontroller von behringer ist nichts ein zu wenden. die funktionieren. ein mixer ist ne ganz andere sache. da läuft der sound drüber und kann stark beeinträchtigt werden.
 
T

trænq

weapon of choice
Mitglied seit
Apr 2006
Beiträge
2.770
Reaktionen
338
die behringer sind okay, wenn man - so wie die jungs - zwei lemurs (oder sind's dexter?) als "backup" hat :D

mal im ernst, ich frage mich warum man sich behringer da hinstellt, wenn man sich 4 voyager leisten kann... das ist fast schon eine beleidigung...
 
J

Jack Electric

Member
Mitglied seit
Mrz 2006
Beiträge
15
Reaktionen
0
Ort
Stuttgart
ist echt ganz cool gemacht das ganze aber irgendwie weiss man bei denne nie ob die auflegen?
 
LJ M

LJ M

Well-known member
Mitglied seit
Jan 2006
Beiträge
209
Reaktionen
13
Leudz ICH FINDS zu geil.. hab doch n anderes Forumsthema über die Qualität von Midimischpulten insbesondere Behringer... Ob die Gute Quali haben.

Nun wer auf den Bildern im obrigen Link (eins überdiesem Beitrag) geht der stellt fest das Daft Punk die Billigen Behringer BCR2000 Pulte zur Steuerung verwendet! Ich dreh ab.. total krass..
A bissle Krank aber Krass :)


Ja und nu?? Sorry, aber das klingt iwie etwas wie, ich habe mal was schlechtes von Behringer gehört afaik ist das alles Schrott (will dir nichts unterstellen)....So ein blödsinn...wie schon gesagt, Behringer stellt auch nutzbare Sache her. Z.B. was die Gates. Expander, Kompressoeren und ähnliches für live-PA Geschichten (Band) angeht. Kann man auch mit arbeiten!! Nur mal als Beispiel; die Stimme des Sängers der bekannten Band Metallica (von gemocht ist hier nicht die reden; mag sie auch nicht) wird über ein Behringer Gerät beabeitet. ;)
 
G

Gast19024

Guest
Also gehört hab ich inzwischen leider sehr viel schlechtes über die Behringers... (von kalten Lötstellen bis zu klingt einfach wie Müll)

Allerdings auch genug um zu betonen das Wie du schon sagtest nicht alles von Behringer schlecht ist. Aber es taugt so wie ich das mitbekommen habe auch nicht wirklich für "non plus ultra" Sound. Was bei den Preisen auch nicht verwundert...
Ergo lässt sich mit einem 300EU Viatalizer von Behringer zwar einges machen - doch eben bei weitem nicht so viel & sauber und gutklingend wie bei einem Teueren 2000Eu Gerät den der PREIS hat nicht umsonst so grosse differenzen. Ob Behringer die Qualität für die Proffessionelle Nutzung innerhalb eines Studios ausreicht wage ich ernsthaft zu bezweifeln. Live wäre es für niedere Ansprüche bei dennen keine Aufnahme erfolgt & man nicht Eqiptment für 20000 Eu auf der Bühne hat.. glaube ich durchaus ein erlaubtes & annerkanntes Hilfsmittel - als mehr sollte man dieses Preissegment glaube ich aber auch nicht betrachten.
Doch auch wenn Behringer nicht Ultra Genial is - so ist eines Fakt: Jedes Gerät verrichtet seinen Dienst & so kann man zb. wegen der Stabilität oder um etwas Prozessorlast zu sparen ein Hardware Reverb benutzen. Viele Free Plugins jedoch haben dank der stetig steigenden Qualität der Computer Prozessoren schon von Haus aus so komplexe Strukturen (und können diese auch umsetzen!) das diese durch aus an Mittelklasse Reverbs heranreichen oder teilweise gar toppen. Hier zählt dann letztlich der persöhnliche Geschmack & ob es dem Klagbild gerecht wird das man anstrebt. Man kriegt nunmal kleine Effekte für kleines Geld.
Und was die Pults angeht - so glaube inzwischen ich das diese nach den selben Prinzip gestrickt sind. Es läuft -> Mehr aber auch ned.
 
 
Oben