Wie geht Ihr an die Umsetzung von Ideen ran?

Paradoxx

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
146
Ort
Wandlitz-Basdorf (BRB)
Hi Leutz!

Mich würd' mal interessieren wie Ihr so ans Klänge basteln rangeht.
Habt Ihr die Idee vorher schon im Kopf, oder entsteht diese erst beim Schrauben?
Bei mir ist das oft so: die Idee ist im Kopf und beim Schrauben kommt meist etwas ganz anderes dabei raus und dann passt es meisten besser als der eigendliche Grundgedanke.
 

the.estaria

New member
Mitglied seit
11 Sep 2007
Beiträge
0
Ort
nähe Leipzig
also ich komponier immer irgendwas, irgendwelche ideen, und dann kommen mir halt gute Melodien raus... ^^ also mir gehts wie dir ascii13 :D
 
G

Gast20276

Guest
Ich fange einfach an zu basteln ohne eine Idee....die Idee entsteht meist beim basteln und dann versuche ich sie umzusetzten, was nie wirklich eins zu eins klappt. Haptsache ich hatte spaß dabie....
 

imported_aeon

New member
Mitglied seit
10 Okt 2007
Beiträge
3
Ist unterschiedlich :)
Mal baue ich einfach drauf los - und mal bekomme ich Inspiration durch gehörte Musik,welche mir gut gefiel.
Und was das Sounderstellen angeht,gebe ich Dir recht,dass es bei mir auch oft
"zufällige" EInstellungen sind,welche einen gewissen Reiz ausmachen bzw. welche nicht vorhersehbar waren,den Song erst interessant machen.

greetz
aeon
 

Paradoxx

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
146
Ort
Wandlitz-Basdorf (BRB)
@secrettears: beim "komponieren" geht's mir auch so. Ich meinte aber mehr das Programmieren von Synths & Sounds. Oder nutzt Ihr einfach Presets und passt diese etwas an und fertig?

Ach ja und meine Lieblingstools an Synths sind die Randomizefunktionen sofern vorhanden.
 

Croopa

Active member
Mitglied seit
9 Okt 2007
Beiträge
26
Das ist unterschiedlich. Wenn ein Preset meinen Vorstellungen sehr nahe kommt, nutze ich das und verschraube es sozusagen.Meist schraube ich meine Sounds allerdings selbst bis es meinen Vorstellungen entspricht ;)
 

Cracks

New member
Mitglied seit
21 Okt 2007
Beiträge
0
Meistens habe ich schon ideen die ich dann einfach mal teste und dann noch solange veränder bis ich damit zufrieden bin.
 

Beats&Becks

Active member
Mitglied seit
9 Okt 2007
Beiträge
38
Also mir fallen meist einzelne Fragmente ein, (meistens unter der Dusche oder beim k***** :D), diese werden dann halt versucht möglichst authentisch umzusetzen... ;)
 

lostweb

für 10€ raumwellen bitte
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
131
Ort
Waltrop
zu 90% spiele ich mit sounds rum lege dann eine seq drauf und baue solange rum bis was gutes raum kommt... danach experementiere ich weiter... ideen habe ich selten im kopf mal einen beat oder klänge die zueiander passen.
 
Mitglied seit
31 Okt 2007
Beiträge
10
ich hab immer soviele ideen, fange dann an und am ende ists was ganz anderes weil ich nicht genug ahnung hab um meine ideen umzusetzen...
 
G

Gast45

Guest
das kommt mit der zeit. keiner ist am anfang in der lage, sich vor seinen synthie zu stellen und genau den sound zu erstellen, den er will... das braucht zeit und übung.
 

ClusterX

Member
Mitglied seit
19 Apr 2004
Beiträge
15
Bei mir ist das oft so: die Idee ist im Kopf und beim Schrauben kommt meist etwas ganz anderes dabei raus und dann passt es meisten besser als der eigendliche Grundgedanke.
sieht bei mir ähnlich aus. liegt daran, dass ich meine "ideen" nicht so umsetzen kann, wie ich es will. ;)
 

imported_Don

New member
Mitglied seit
4 Jan 2009
Beiträge
2
ich denke das ist normal das mann nicht genau seine ideen umsetzen kann. und ich bin auch der meinung das das nicht einmal profis schafen ihre ideen som umzusetzen wie sie sich vorstellen.

man muss es so sehen, man will nach berlin mann hat aber keine karte oder schilder die einem hinweisen wo man hin muss um dort anzukommen. man hat nur ein kompas der grop einem die richtung angiebt, also geth mann richtung osten und das man in berlin ankommt ist eher uwerscheinlich.

bei mir ist es so wenn ich eine raue dunkle bassline haben will, weis ich was ich benutzen muss um in die richtung zu gehen.

z.b. dunkle raue bassline= dist, flanger, phaser, chorus, saw bass usw.

und desto mehr erfahrung man hat desto näher kommt man an sein geplantes ziel heran.

Mfg Don

ps. ich weiß ich habe eine grausame rechtschreibung
 

Perimidin

New member
Mitglied seit
21 Dez 2009
Beiträge
1
Soundeinstellungen

Also ich teste gerne die Extremen aus, höre hin wie es klingt und ordne es danach einer Stimme zu. Wer hätte sich im voraus gedacht, dass man mit einem stark modulierten Phaser bei 5 Hz eine Opernsängerin herausbekommt? :)
Wer es nachprüfen will: http://sites.google.com/site/MusikLaborSynth
 
Oben