Wo mit anfangen

TechnoForever

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
102
Ort
Karlsruhe
hmm ich weis zwar nicht was du Auflegst aber :

im Trance Bereich würde ich mit Marc La Cruz - Future Prison

und im Techno Bereich mit Johannes Heil - Die eigene Achse oder Umek - Gatex anfangen.


hoffe dass hilft dir weiter =)



 

LoTeX

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
71
Ort
Kiel
Also ich fange immer mit meinem eigenen Intro an... hock dich mal an die kiste ... fahr die cubase rein und mach dir selbst eins  ;)

greetz

[glow=red,2,300]LoTeX[/glow]
 
G

Gast30

Guest
Hi!
Ich persönlich finde es, um ehrlich zu sein, viel angebrachter einfach anzufangen zu mixen! Misch doch einfach Deine erste Platte mit der letzten deines Vorgängers! Diese "Hallo-jetzt-komme-ich-Aktionen" mit nem Intro finde ich oberprollig...die Leute sehen doch, dass ein Wechsel passiert, dass muss man doch nicht xtra mit nem Intro betonen.
Und soooo unterschiedlich sind die Styles in einer Area meist nun auch nicht, dass man nicht reinkommen würde...Du kannst dann ja immer noch je nach Bedarf hoch-oder runterpitchen!
Gruß
K-Kenny
 

Arb

Zuhouseplayer
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.076
Ort
Zwischenraum
@K-Kenny
Sehe ich genau so. Auch wenn du am Abend als erster auflegst musst du doch kein Intro machen.

@x-treme
Ich würde vieleicht mit ner Rush oder so anfangen. Ein bischen Laberei geht für den Anfang.

Ansonsten: Losbretter ohne Gnade!!!!
 

LoTeX

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
71
Ort
Kiel
Sorry Leutz aber naja wir legen im DJ Team auf und wir kommen halt nicht zum anfang der party... und aus promotionzwecken macht man sich eben ein intro... ab intro ist ja auch ein weiter begriff oder? es heist ja auch nicht das man jetzt sagt das wir jetzt kommen oder? schau dir das lied von unseren kollegen vom revolutionteam an... die haben das lied bassriders - revolution gemacht und das ist ihr intro! hättet ihr das gedacht? hm wohl nicht wenn ihr schon so abfällig über menschen redet die mit intro arbeiten aber ok...  vieleicht versteht ihr ja jetzt was ich meine... greetz LoTeX
 

Darrien_K

Pitch Bitch
Mitglied seit
9 Feb 2002
Beiträge
245
Ort
Zürich (CH)
Hmn... Intros.

Wenn mir Geschwindigkeit und Stil des Vorgängers passen, mixe ich gleich direkt weiter. Falls aber diese beiden Faktoren nicht passen, nehme ich ein Intro. Das muss aber nichtmal grossartig auf Sphären, Klängen und Vocals aufbauen, sondern einfach ne Platte sein, welche den Geschwindigkeits- und Stilunterschied gut überbrückt und mächtig fetzt.

Auf meinem neuen Online Set hab ich auch sone Platte. Anfangs normale Baseline und gar nix Spezielles. Einfach durchschnittlich langweiliger Beat, zu welchem man sich zu bewegen beginnt und nach einer Minute oder so fetzt dann die richtige Bassline rein und das bisherige "naja. tanzen wir halt mal" wandelt sich in ein "wow! das geht geil ab" ...schon ist man mitten drin im Set.
 
 
Oben