Aiaiai tma-2

Comin'Bert

Absoluter Beginner
Mitglied seit
18 Jul 2016
Beiträge
36
Ort
Hildesheim
Hi!

Ist hier auch jemand im Besitz der neuen AIAIAI Kopfhörer?
Ich hab seit kurzem das DJ-Preset und war bisher auch sehr zufrieden damit, was den Klang betrifft. Vorher hatte ich jahrelang AKG 181, die extrem basslastig sind. Im Vergleich dazu klingen die TMA-2 deutlich "heller" und mittenbetonter, aber auch ausgeglichener als die AKG.

Aber:
Gestern habe ich dann zum ersten mal mit den AIAIAI auf einer Party aufgelegt und ich fand es extrem anstrengend für die Ohren, da die Kopfhörer meiner Meinung nach bei hohem Pegel zu stark auf die mittleren und hohen Frequenzen gehen. Der Bass kickt auch nicht, sondern knallt quasi eher sehr schrill.
War teilweise wirklich unangenehm und ich hatte danach noch lange heftigstes Rauschen auf den Ohren.


Nutzt jemand auch die TMA-2? Wenn ja, in welcher Konfiguration? Macht es vielleicht einen Unterschied ein anderes Speakerpaar zu kaufen (bisher S02, evtl auf S03 umsteigen)?
 

Frank Forest

Well-known member
Mitglied seit
9 Mrz 2010
Beiträge
485
Ort
Hamburg
Ich habe jetzt den TMA-2 Ed Banger Edition.
Sehr schön, vor allem das blaue Gewebekabel ist echt cool.
Der Klang ist sehr klar und detailliert, mit einer sehr schönen Bassbetonung.
Ich verwende ihn nur bei normaler Lautstärke und da ist er top, allerdings nehme ich ebenfalls an, das er bei höheren Lautstärken schrill werden könnte, halt weil die Mitten und Höhen so klar durchkommen.
Im Vergleich zum Technics RP 1210 klingt dieser dann in den Mitten und Höhen dumpf.

Kurz gesagt, die 230 Euro hört man dem Kopfhörer schon an, auf jeden Fall um Klassen besser als z. B. der HDJ 2000 von Pioneer.
 

Chris Le Bear

Well-known member
Mitglied seit
17 Apr 2017
Beiträge
227
Eine Frage an andere Besitzer des TMA-2: Nach knapp 3 Jahren beginnt meiner nun etwas klebrig zu werden, was bei solchen Soft-Touch Beschichtungen wohl leider normal sein soll.
Außerdem hat sich gestern plötzlich das eingeklebte Polster am Bügel (H02) gelöst. An beiden Enden, wo die kleinen Kabel zum Anschluss an die linke und rechte Hörmuschel rauskommen.
Bisher war ich mit dem Modell wirklich zufrieden, so eine "Materialschwäche" sollte aber nach so kurzer Zeit nicht auftreten.

Hat jemand ähnliche Probleme?
 

Technoid-Freak

So mixte man damals
Mitglied seit
8 Jul 2005
Beiträge
1.911
Ort
suburbs of Kiel
Aus der Sicht eines HD-25 Nutzers: Das ist wirklich etwas kurz - Beim HD-25 hast Du idR ein paar Jahre mehr gut davon.
Da es dieses Polster nicht einzeln bei aiaiai als Ersatzteil gibt ( zumindest kann ich es nicht finden ) soltest Du den Support kontaktieren.
viel Erfolg!
 

Chris Le Bear

Well-known member
Mitglied seit
17 Apr 2017
Beiträge
227
Sehe ich auch so, das sollte nach der Zeit wirklich nicht passieren.
Support ist kontaktiert, ich solle mich aber erstmal an den Händler wenden. Klang trotzdem grundsätzlich erstmal alles ganz kulant, hoffe also dass ich von einem der beiden dann Ersatz bekomme.

Beim HD25 kann man das Polster ja wechseln. Beim AIAIA ist das nicht vorgesehen, da ist auch das Kabel "eingegossen". Bisherige Versuche mit doppelseitigem Klebeband etc. sind aber gescheitert. Auf dem Gummi will nichts halten. Und 50€ für einen neuen Bügel ist da ja völlig überzogen und auch unnötig.
 

bossa

Moderator
Mitglied seit
25 Feb 2005
Beiträge
5.534
Ort
Berlin
Falls nix anderes geht empfehle ich als Klebeband 3M VHB. Ruhig ganz dünn, 0,5 oder 0,25 mm oder so. Gibt nix, worauf das nicht bombenfest hält.
 

Haui70

Spätzünder
Mitglied seit
23 Nov 2008
Beiträge
96
Ort
Bei München
Holla, ich habe auch den tma2 und bis jetzt noch keine Probleme. Bei meinem ersten allerdings schon, da ist das Leder etwas abgeblättert.
 
Oben