ALLEN & HEATH XONE PX5 SERVICE MANUAL


W
wifinity
New member
Mitglied seit
9 Jun 2021
Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo an alle,

Ich habe ein ALLEN & HEATH XONE PX5 defekt und suche das Servicehandbuch, kann mir jemand dabei helfen?

Vielen Dank!
 
Technoid-Freak
Technoid-Freak
So mixte man damals
Mitglied seit
8 Jul 2005
Beiträge
2.033
Reaktionen
115
Ort
suburbs of Kiel
Servicehandbuch soll bitte was enthalten?

Das Schaltbild ( Block-Diagramm ) ist online sowohl in der Manual ( Seite 41 ) als auch im Technical datasheet ( Seite 6 ) enthalten.
Kollegial wäre es den Fehler zu benennen - Vielleicht ergibt sich ja hier auch Abhilfe des problems.
 
W
wifinity
New member
Mitglied seit
9 Jun 2021
Beiträge
4
Reaktionen
0
Ich suche nach den Schaltplänen, weil in der Einheit die CPU (004-739X) und die Hauptplatine (004-736X) gebrannt sind. Ich würde gerne die Informationen in den Schaltplänen überprüfen, um herauszufinden, welche Komponenten gebrannt werden könnten, und versuchen, herauszufinden, ob beide Platinen repariert werden können.

Danke Technoid-Freak
 
Patrick
Patrick
ganz der alte
Autor/Editor
Mitglied seit
11 Jan 2005
Beiträge
13.035
Reaktionen
504
Ort
Oberhausen
Wenn in den Komponenten Fuse Bits gesetzt sind, kannst du sie nicht auslesen und auch nicht brennen.
 
K
kric11
K. Richter
Mitglied seit
11 Mrz 2005
Beiträge
835
Reaktionen
16
Ort
Bielefeld
Kontakt zu Audio Technica Mainz aufnehmen als Distributor für Allen & Heath. Ich habe Geräte nach Leeds GB eingesandt und das war noch relativ preiswert.

Nun halt mit Zollabwicklung evtl. mit Inhalt per DHL zur Reparatur > GB
 
W
wifinity
New member
Mitglied seit
9 Jun 2021
Beiträge
4
Reaktionen
0
Der Mixer hatte kein Audio, aber ich habe es bereits geschafft, Audio auf dem Master-Ausgang zu haben, indem ich einen gebrannten TL072 ersetzte (siehe Foto).

Auf der Suche nach weiteren verbrannten Bauteilen habe ich festgestellt, dass ein Widerstand fehlt, der anscheinend ausgelötet wurde (der Mixer war theoretisch vor dem Kauf im technischen Service und dieser hielt eine Reparatur für unmöglich). Haben Sie dieses Allen Heath PX5-Modell, um mir ein Foto des Wertes des R52-Widerstands zu senden? Wie auf dem Foto zu sehen, scheint es ungelötet zu sein.

Das Problem des Mischpults besteht nun darin, dass am Ausgang ein kontinuierliches Rauschen (typisches weißes Rauschen) auftritt, das sowohl am Master-Ausgang als auch am MIX-Ausgang des Kopfhörers zu hören ist, und vom Quellton ist nichts zu hören, nur Dauergeräusch..

Wenn ich jedoch den CUE verwende, kann ich den klaren und lauten Klang perfekt im Kopfhörer hören und alle Pegelanzeigen funktionieren korrekt.

Ich kann mit bloßem Auge nicht mehr verbrannte ICs finden, denkst du, dass der fehlende Widerstand dieses Rauschen erzeugen könnte? (Ich verstehe, dass es nicht sollte).

Können Sie sich eine typische Komponente vorstellen, die mit dieser Art von konstantem weißem Rauschen zusammenhängt, um weitere mögliche verbrannte Komponenten zu untersuchen?

Auf der anderen Seite habe ich festgestellt, dass das Netzteil und die Schaltungen im Allgemeinen sehr heiß werden, ich weiß nicht, ob das beim A&H PX5 normal ist.

Meine Idee ist jetzt, eine Wärmebildkamera zu besorgen, um herauszufinden, welche Komponente sich beim Einschalten des Mischers zuerst erwärmt, um nach einer neuen Komponente zu suchen, die fehlerhaft ist.

Danke für die Hilfe Kollegen.
 

Anhänge

  • f92cc3b0-6e4f-4cb9-b19a-b28a5170de90.jpeg
    f92cc3b0-6e4f-4cb9-b19a-b28a5170de90.jpeg
    82,4 KB · Aufrufe: 48
  • 2da86955-8378-4ab3-82e4-98ddc4d8b0df.jpeg
    2da86955-8378-4ab3-82e4-98ddc4d8b0df.jpeg
    82 KB · Aufrufe: 35
Patrick
Patrick
ganz der alte
Autor/Editor
Mitglied seit
11 Jan 2005
Beiträge
13.035
Reaktionen
504
Ort
Oberhausen
Der fehlende Widerstand kann durchaus Rauschen erzeugen, wenn er vor einem OpAmp vom Signaleingang zur Masse fehlt. Dadurch hat der OpAmp keine Eingansimpedanz.

Um den Fehler festzustellen, kann man eine Signalverfolgung machen. Dann hört / sieht man, wo das Signal hingeht und wo es dann plötzlich nicht mehr rauskommt.

A+H Netzteile und Schaltungen werden immer sehr warm. Das habe ich im Xone92 schon festgestellt.
 
W
wifinity
New member
Mitglied seit
9 Jun 2021
Beiträge
4
Reaktionen
0
Danke Patrick, ich werde versuchen, das Signal zu verfolgen und zu prüfen, ob der Widerstand mit einem OpAmp verbunden ist
 

Ähnliche Themen

C
Antworten
0
Aufrufe
30
ChrisMunich
C
P
Antworten
1
Aufrufe
231
Patrick
Patrick
 

Neue Themen


Oben