APC40 VS Korg Zero8


Smeckma
Smeckma
The Night Is My Day!
Mitglied seit
28 Jul 2008
Beiträge
1.177
Reaktionen
18
Ort
Hamburg City
das ist aber was djing spannende macht! jede hat seine Vorstellung was DJing ist.;)

Trotzdem bleibe ich bei meiner Meinung dass waagerechte Potis sehr umständlich sind.

WORD!

Das mit den Potis ist schon gut so, wie sie sind!
Die Effekte und jegliche andere Spielereien, z.B. auch der 3 Band EQ (an welchen du warscheinlich auch denkst, wenn du von "klassichem" Setup sprichst) sind in AL nun mal waagerecht aufgebaut, weshalb es auch nur logisch ist die Potis in ihrer Reihenfolge auf der Hardware auch waagerecht anzuordnen.
Wäre es nun so, dass die Potis in der Software senkrecht aufgebaut wären, würde ich dir Recht geben, aber so...
 
Sprengkommando
Sprengkommando
ஜ▬▬▬▬▬ஜ&
Mitglied seit
5 Mrz 2009
Beiträge
4.413
Reaktionen
0
Du kannst die doch auch hochkant belegen, wo zum Teufel liegt das Problem?

Ist halt ne größere Lücke zwischen, sehe ich nicht als Problem an
 
Smeckma
Smeckma
The Night Is My Day!
Mitglied seit
28 Jul 2008
Beiträge
1.177
Reaktionen
18
Ort
Hamburg City
Du kannst die doch auch hochkant belegen, wo zum Teufel liegt das Problem?

Ist halt ne größere Lücke zwischen, sehe ich nicht als Problem an

Problem hab ich nicht gesagt, aber es ist eindeutig intuitiver, wenn man nicht "umdenken" muss. Oder nicht?

//E: Und außerdem ist es mir auch ziemlich egal, wofür du dein Geld ausgibst. Wollt dir nur Tipps und Denkanstöße geben.
 
Sprengkommando
Sprengkommando
ஜ▬▬▬▬▬ஜ&
Mitglied seit
5 Mrz 2009
Beiträge
4.413
Reaktionen
0
Du warst doch gar net gemeint :)

Ich bin gestern noch im musicstore an der APC gestanden ..
Wollte auch mal wissen, ob die Fader schnell genug reagieren .. tun sie :D

Aufgefallen ist mir, dass in Ableton die Fader schon am Anschlag waren, bevor die reellen Fader auch am Anschlag sind .. beim Runterfahren haben sie aber komischeweise sofort reagiert .. aber geiles Teil und so weit ich weiß, heißt es aufgelöst Ableton Performance Controller .. damit ist klar wofür es konzipiert ist . Und was Du über Ableton gesagt hast stimme ich ja zu 100% zu :)
 
Smeckma
Smeckma
The Night Is My Day!
Mitglied seit
28 Jul 2008
Beiträge
1.177
Reaktionen
18
Ort
Hamburg City
Ja das hast du gut erkannt.

Meinst du mit den Fadern das Softtakeover oder das die virtuellen Fader schon bei 0dB sind, wenn die Hardwarefader noch nicht beim Anschlag sind?

Und lass dir sagen (ich arbeite in einer großen Werbeagentur), dass Performance das in letzter Zeit am häufigsten benutzte und vor allem fehlinterpretierteste Wort überhaupt ist.

Performance = der Auftritt, die Aufführung, aber auch die Durchführung, das Ergebnis (um nur ein paar wenige Bedeutungen zu nennen)
Solltest du noch mehr Bedeutungen brauchen: Klick hier!

Verstehst?
 
Sprengkommando
Sprengkommando
ஜ▬▬▬▬▬ஜ&
Mitglied seit
5 Mrz 2009
Beiträge
4.413
Reaktionen
0
Ja das hast du gut erkannt.

Meinst du mit den Fadern das Softtakeover oder das die virtuellen Fader schon bei 0dB sind, wenn die Hardwarefader noch nicht beim Anschlag sind?

Und lass dir sagen (ich arbeite in einer großen Werbeagentur), dass Performance das in letzter Zeit am häufigsten benutzte und vor allem fehlinterpretierteste Wort überhaupt ist.

Performance = der Auftritt, die Aufführung, aber auch die Durchführung, das Ergebnis (um nur ein paar wenige Bedeutungen zu nennen)
Solltest du noch mehr Bedeutungen brauchen: Klick hier!

Verstehst?

Zu1: Ja, in etwa (Ableton geht ja über 0dB hinaus und ich meine schon den Anschlag und nicht 0 dB) .. besonders bei langsamen faderbewegungen war das zu beobachten. Die letzte 'fette' Marke auf dem APC ist aber in etwa 0dB. Also fast wie in der Realität (bei vielen Mixern)
Zu2: Ich meinte eigentlich mehr das Wort 'Ableton' und damit die Zielgruppe vom APC :)
 
Dont_Kill_Vinyl
Dont_Kill_Vinyl
Well-known member
Mitglied seit
8 Mrz 2009
Beiträge
954
Reaktionen
0
Ort
Cologne - Lignano - Paris
das Thema Normalize und Fader bis 0Db einstellen ist eigentlich interessant..

beschränkt ihr die Fader Einstellungen bei 0DB? Ich habe gestern mit Ableton gemixt und musste ich feststellen dass doch lieber die Fader bis 6DB frei laufen lassen! Warum? ganz einfach : Ich habe vier Lieder gleichzeitig auf 0Db hochgedreht, trotzdem haben unterschiedliche Lautstärke!!

Das heisst die Fader bis 6DB macht Sinn, weil im Bereich 0 bis 6Db funktioniert der Fader in diesem Fall wie der Gain Regler! das ist leider von ABleton nicht berücksichtigt(ich meine separater Gain Drehpotis)

Nun mit solche Einstellungen muss man die Fader nicht brutal nach oben drehen, sondern im Bereich 0db bis 6Db schon sehr sanft mixen.

FAZIT : Die Lautstärke und Dynamik bleibt immer ein Kunst des Hörens, und sich total auf die digitale Technik zu verlassen, wäre Fatal! Unser Ohren bleiben die besten Referenz Monitoren! Also ob 0Db oder 6DB, bleiben solche Werte Relativ!

Mein Bedenken : Ich hoffe dass bis 6DB keine Verzerrung des Signals gibt und dass 6DB noch genug Headroom entspricht!
 
Sprengkommando
Sprengkommando
ஜ▬▬▬▬▬ஜ&
Mitglied seit
5 Mrz 2009
Beiträge
4.413
Reaktionen
0
(...) in diesem Fall wie der Gain Regler! das ist leider von ABleton nicht berücksichtigt(ich meine separater Gain Drehpotis)
(...)

attachment.php


schon mal gesehen? :eek: ..auf pre gestellt fertig ..
 
Zuletzt bearbeitet:
Dont_Kill_Vinyl
Dont_Kill_Vinyl
Well-known member
Mitglied seit
8 Mrz 2009
Beiträge
954
Reaktionen
0
Ort
Cologne - Lignano - Paris
attachment.php


schon mal gesehen? :eek: ..auf pre gestellt fertig ..

Naja, dann hast du der Sinn meines Berichtes nicht verstanden! du kannst nicht alle Gain Regler vor einstellen! die Lieder haben unterschiedliche Lautstärke!

Das ist doch ein Wiederspruch was du schreibst! oder habe ich das Wort "Pre gestellt" falsch interpretiert?
 
Sprengkommando
Sprengkommando
ஜ▬▬▬▬▬ஜ&
Mitglied seit
5 Mrz 2009
Beiträge
4.413
Reaktionen
0
Naja, dann hast du der Sinn meines Berichtes nicht verstanden! du kannst nicht alle Gain Regler vor einstellen! die Lieder haben unterschiedliche Lautstärke!

Das ist doch ein Wiederspruch was du schreibst! oder habe ich das Wort "Pre gestellt" falsch interpretiert?


Pre war auch Schwachsinn :D .. gilt nur für Send/Return

Du sollst das 'Utility' direkt als Insert in den Kanal laden .. dann hast Du deinen globalen Gainregler für sämtliche Clips im Kanal .. ohne umständlich in den einzelnen Clips rumfummeln zu müssen ..
 
Dont_Kill_Vinyl
Dont_Kill_Vinyl
Well-known member
Mitglied seit
8 Mrz 2009
Beiträge
954
Reaktionen
0
Ort
Cologne - Lignano - Paris
schon Besser, du Schlingel! ich dachte ich muss jetzt 40 Gain Regler noch einstellen! da muss ich 10 Maschine und APC kaufen dafür:d
Also mir reicht ein Gain Pro Kanal! Arme Maschine, ich habe kein freie Regler mehr!:rolleyes:
 
Sprengkommando
Sprengkommando
ஜ▬▬▬▬▬ஜ&
Mitglied seit
5 Mrz 2009
Beiträge
4.413
Reaktionen
0
schon Besser, du Schlingel! ich dachte ich muss jetzt 40 Gain Regler noch einstellen! da muss ich 10 Maschine und APC kaufen dafür:d
Also mir reicht ein Gain Pro Kanal! Arme Maschine, ich habe kein freie Regler mehr!:rolleyes:

Wie Du siehst hat Ableton fast an alles gedacht .. man muss sich nur mal ein paar Gedanken machen .. nichts desto trotz ist Ableton nur im entferntesten Sinne eine DJ Software vielmehr ist es ein live Instrument und DAW in einem.

Aber DJing mit Live ist nur ein weiterer Beweis für die unglaubliche vielseitigkeit dieses Programms!
 
Okta
Okta
Member
Mitglied seit
9 Feb 2009
Beiträge
18
Reaktionen
0
Ort
Mannheim
---> Dont_Kill_Vinyl

Wozu brauchst Du die einrastfuktion?
Legst du den Ton nach der Markierung des Pottis aus oder nach gehör??
Mich stort die eirastfuktion eher als dass sie nützlich wäre und auf die Markierungsslinie bei den Pottis könnt ich auch verzichten.. aber die tut wenigstens nich weh..

Übrigens
Den Zero8 schick ich gerade wieder zurück wegen besagter Eirastfunktion.
Der EQ und gain sin so feinfühlig dass das für mich nicht auszuhalten war..
Womöglich bin ich einfach etwas verwöhnt von meinem Xone 464:)
Als MIDI controler hab ich jetz ne APC40 und bin ganz glücklich ;)

Solte jemand interesse an dem zero8 haben meldet euch bei mir sonst wird er am Mitwoch abgeholt. Ich hab ihn jetzt ein paar Tage gehabt und mit Transporttasche 950,- bezahlt nachdem ich den Typen noch gut im Preis gedückt habe. Ihr könnt ja mal googeln was der neu kostet:D
Der hat auch noch 3 anstatt 2 Jahre Garantie. Also wenn ich jemandem damit ne freude mache - ich muss ihn ja nich zurückschicken.


Desweiteren verkaufe ich meinen Xone 464 da ich nen 92 und zwei 1D gekauft habe. Muss mich unter großen Schmerzen von meinem Baby trennen da er so groß ist dass ich ihn unmöglich mal wo hin mitnehmen kann :( Ich vermisse Ihn jetz schon - *heul*
Preis dafür ist 900 EUR der sieht auch noch aus wie neu!
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

Dont_Kill_Vinyl
Antworten
3
Aufrufe
3K
Dont_Kill_Vinyl
Dont_Kill_Vinyl
bassline8
Antworten
0
Aufrufe
10K
bassline8
bassline8
the ox
Antworten
1
Aufrufe
4K
the ox
the ox
 

Neue Themen


Oben