Pioneer DJM 450 an Aufnahmegerät anschließen

Oggyvan

New member
Mitglied seit
22 Dez 2019
Beiträge
2
Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich möchte an meinen pioneer djm 450 ein Aufnahmegerät direkt anschließen. Wo muss ich es anschließen und welches Gerät ist zu empfehlen und einfach zu handhaben auch mit einer eventuellen Software. Tascam, reloop, zoom usw.?
 

SanSae2701

Well-known member
Mitglied seit
7 Mrz 2014
Beiträge
48
Das kannst du über den Master Ausgang 2 des DJM machen, dann kannst du sogar den Pegel regeln. Wenn es ein Aufnahme Gerät sein muss, kann ich dir den Zoom H2 empfehlen. Den schließt du dann einfach mit einem Cinch -> 3,5mm Klinke an den Mixer an.

Wenn du einen PC hast kannst du dir theoretisch auch einen Asio Treiber für deine soundkarte laden und per Audacity oder Kristal(freeware) aufnehmen.
 

Netwizard

Well-known member
Mitglied seit
12 Nov 2009
Beiträge
1.742
Falls vorhanden kannst Du auch ein iOS Gerät nehmen, da gibt es eine App (DJM-REC) fürs Aufnehmen.
Das Gerät wird dann mit dem oberen USB-Anschluss verbunden.
Details in diesem Video oder direkt bei Pioneer.
Oder über die Soundkarte des DJM 450 in den Einstellungen, da gibt es auch einen extra Record-Kanal.
Ansonsten eben analog über den Master 2 wie schon beschrieben.
Allerdings würde ich, wenn ich schon was extra kaufe den Zoom H4n Pro nehmen. Der kostet zwar etwas mehr, dafür hat er aber auch ordentliche Line-Eingänge mit XLR-Klinke Kombobuchse. Da könnte man also direkt aus dem Master 1 mit XLR raus gehen, falls der nicht gebraucht wird, oder für DEMOs oder eben mit zwei Cinch auf 6,3mm Klinkenadapterkabeln aus dem Master 2. Beides ist besser als dieser unsägliche 3,5mm Klinkenstecker.
Diese Version kann mit einem zusätzlichen Adapter sogar auf 4-Kanal recording "aufgebohrt" werden.
Der gleiche Adapter (EXH-6) befähigt auch den Zoom H6 zum 6-Kanal recording.
Das aber nur nebenbei.
 
Oben