Aussteuerungsproblem Pioneer DJM-600

G

Gast30

Guest
Ich habe folgendes Problem, und zwar liegt das glaube ich an meinem Hifi-Verstärker, dessen Equalizer nur bis -10 dB absenkt!!! Wenn ich eine normale wohnungsgemäße Einstellung des Sounds vornehmen möchte, muss ich bei meinem Mischpult den Tiefenregler auf ca. -24 dB einstellen, damit ich nicht völlig übersteure, der EQ am Verstärker bleibt dabei in der Mittelstellung!!! Ein Mixen über Equalizer am Mischpult ist somit nicht möglich!!! Wäre mein Problem mit einem PA-Verstärker behoben, oder nicht ???

[glow=red,2,300]RED[/glow]
 
G

Gast30

Guest
Am Phono-Eingang!!! Aber wie ist eigentlich der Master Level Att. korrekt eingestellt ???

[glow=red,2,300]RED[/glow]
 

SuperBrill

Freund der Rundheit:-)
Mitglied seit
21 Aug 2001
Beiträge
3.431
Ort
Weilerswist
Aux ist im Prinzip das gleiche wie Line. Kannst auch CD nehmen.
Nur Phono ist sehr schlecht, weil der meistens ne Eingangsempfindlichkeit von 3mV hat. Ein Line/Aux Eingang hat dagegen 150mV. Du würdest viel zu viel Strom in den Kanal reinhauen, wenn du das Mischpult an den Phono anschließt, wie Endless schon sagte.

MFG Brill
 
G

Gast30

Guest
Danke!!! Hoffentlich habe ich meinen Phono-Eingang am Verstärker nicht geschrottet ;) Aber die andere Frage möchte ich auch noch gerne beantwortet haben :D

[glow=red,2,300]RED[/glow]
 

JohnD

trance-mission
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
848
Ort
Hamburg
ist das Selbe... wenn du jetzt keinen Line mehr frei hättest und einen neuen Verstärker bräuchtest, könntest du ja einen PA-Verstärker kaufen.
Habe aber auch ganz normal meinen Mixer am Hifi-Verstärker (Yamaha). Dein Mischer gibt doch genau so ein Line Signal, wie es z.B. ein Hifi CD Player auch tun würde... eben nur nicht an den Phono Kanal anschließen... da werden die Bässe total verstärkt, weil die Musik dort vom Vorverstärker entzerrt wird.

JohnD.
 

Belka

LOW E(I)Q
Mitglied seit
31 Okt 2010
Beiträge
958
Ort
Dresden
AW: DJM 600 Defekt :(

mein DJM ist nich kaputt aber ich hab nach ewigen suchen nix gefunden wo ich haette fragen koennen deswegen hau ichs hier rein:
Ich hab bei meinem DJM 600 den Master Out an meiner Anlage um die Musik zuhören und den Rec Out zum PC um das Set aufzunehmen, Problem ist das ich, damit das Set in Audacity kein Ausschlag hat wie der Dantes Peak, die Gain/Trim Potis der einzelnen Kanäle runterdrehen muss (wie es im Guide steht um die 0 - -3 db am Masterpegel, und nur so hab ich auch bei den heftigen Songs kein rauschen und Störungen). Was mir daran nicht gefällt ist das es halt die Pegelanzeigen der einzelnen Kanäle maximal auf 3 Striche schafft (dümpelt um die -7 db~ rum), ich find das zum ****en, gefällt mir so nich. Wenn ich die Gains der einzelnen Kanäle hochdrehe um ne längere Pegelanzeige an den einzelnen Kanälen zu haben knallt natürlich das Ausgangssignal heftig in die Höhe und ich hab in Audacity nur Soundbrei, ich kanns aber nicht über den Master Out beeinflussen. Ich will aber lieber nur 3 Striche im Masterout, dafür ne volle Pegelansicht bei den einzelnen Kanälen, allerdings is der Rec Out leider unabhängig vom Master Out ---> :"REC OUT.
Outputs sound to the same output source as the master
output, without being influenced by the master volume,
master balance and MONO switches."
Frage ist: kann ich das irgendwie so anschließen das ich die Gains der einzelnen Kanäle hochdrehen kann aber über den Masterout das Aufnahme Signal steuer ? Das erste was mir einfällt wäre anstatt den Masterout an die Anlage zuführen den Rec Out an die Anlage zu führen und den Master Out als Aufnahme Signal zu nutzen ... geht das, weil dann kann ich das Aufnahmesignal über den Masterpegel steuern.:confused::eek:
danke für Hilfe.
 

Pyro

50% of wicked-Armageddon
Mitglied seit
13 Jan 2005
Beiträge
16.472
Ort
H
AW: DJM 600 Defekt :(

Master-level-attack runter drehen (ich meine da hängt auch der rec-out mit dran) oder master, passend ausgesteuert, nutzen, Alternativ booth-out zum aufnehmen oder abhören - also da gibt es einige Möglichkeiten.

In allen Fällen vorher allerdings mal einen Blick in die faq-section werfen und mein tut zum Thema aufnehmen lesen, insb. die Passagen über "Aussteuerung".
 

pa7ze

Diesdas
Mitglied seit
22 Jan 2007
Beiträge
946
Ort
Wuppertal
Wie du schon selber sagst:
Pack den Record an die Anlage einfach, da wirste doch eh eine zusätzliche Lautstärke regelung haben. Dann kannste mit dem Master out den PC einpegeln Oo.
Wie ich das so auf Bildern sehe, gibt es einen cinch out für den Master, also wo soll das Problem sein?
 

Belka

LOW E(I)Q
Mitglied seit
31 Okt 2010
Beiträge
958
Ort
Dresden
alles klar wollts nur vorher abklären, nicht das irgendwas in die Luft fliegt :x
 

JAG

New member
Mitglied seit
4 Jan 2012
Beiträge
2
Hi Leute,

ich bin völliger Neuling und habe ebenfalls ein "Aussteuerungsproblem" mit meinem DJM 600. Das Problem ist jedoch auch, dass ich selbst nicht ganz sicher bin, ob das Problem an mir, oder dem DJM 600 liegt. Es geht um folgendes:

Ich habe mir letzte Woche zwei Plattenspieler (Reloop RP6000 MK6) und nen gebrauchten Pioneer DJM 600 gekauft (jedoch mit Widerrufsrecht, daher sollte ich bald wissen, ob das Problem an mir oder dem Mixer liegt).

Die Plattenspieler habe ich ordnungsgemäß an den Mixer angeschlossen (Signalstärke ist beim Mixer auch top) und den widerum an den Line-Eingang meines Pioneer Verstärkers. Soweit alles erstmal in Ordnung. Nun aber mein Problem:

Wenn ich den Master-Out des Pioneer DJM 600 auf Mono laufen habe, ist alles einwandfrei. Der Sound ist völlig in ordnung. Stelle ich ihn aber auf Stereo, geht gar nichts mehr und die Boxen bleiben leise. Auch die Signallichter, die am Mixer die Signalstärke des Masterausgangs anzeigen, bleiben unverändert (also leuchten nicht).

Kann das an irgendeiner "falschen" Einstellung am Mixer liegen? Ich habe wie gesagt bisher überhaupt keine Ahnung von dem Mixer, gibt es denn irgendeine mir nicht bekannte "Einstellung", die ein Stereo-Ausgangssignal verhindern könnte?

Ich hoffe ihr versteht mein Problem und habt vielleicht eine Idee, wie ich selbiges beheben könnte.

danke schon mal und liebe Grüße,
Christoph
 

JAG

New member
Mitglied seit
4 Jan 2012
Beiträge
2
Alles klar, dann geht das Teil gleich am Montag mit der Post zurück. Vielen Dank für die schnelle Antwort, ich hatte mir das ehrlich gesagt schon gedacht. Aber da ich eben nicht einen Funken Erfahrung mit dem Mixer habe, bin ich froh, mich nochmal vergewissert zu haben.
 
Oben