Bester Tonabnehmer(zum scratchen)??

Vinylism

Vinylism

Musician 4 life
Mitglied seit
Dez 2007
Beiträge
48
Reaktionen
1
Ort
Bodensee
Hi Leute !

hab mir grade nen neuen Technics 1210 Mk2 gekauft und brauch jetzt noch ein system dazu.
Welches würdet ihr mir da empfehlen ??
Mir wurden schon Shure M44-7 oder Ortofon Concorde Q.bert, eventuell Concorde Scratch empfohlen.
Ich dachte ich mach nen neues Topic auf weil sich dann auch vllt. leute melden die erfahrung im scratchen haben und mir da ein paar tips geben könnten welches system sich da am besten für eignet??

Vielen Dank schon mal für eure post!

Greetz
 
_Nomo

_Nomo

Well-known member
Mitglied seit
Apr 2005
Beiträge
418
Reaktionen
17
Ort
Hannover
Tag,

da brauchst du eigentlich kein neuen thread aufzumachen, davon gibt es bestimmt schon ein paar.
zum topic: ich hab die shure m44-7 und bin zufrieden damit - ansonsten sollen die ortofon concorde q-bert gut sein.
 
Vinylism

Vinylism

Musician 4 life
Mitglied seit
Dez 2007
Beiträge
48
Reaktionen
1
Ort
Bodensee
Zuletzt bearbeitet:
Brutus

Brutus

nie mehr als 134 bpm
Mitglied seit
Jan 2006
Beiträge
412
Reaktionen
15
Ort
Netherlands
zum gleich loslegen mit nem 1210er empfiehlt sich die qbert-concorde-variante wohl am meisten für dich...ranschrauben, fertig.
nix groß einstellen, abgesehen vom tonarm... :)
wenn du nen 1210er (mk2!) neu gekauft hast, ist glaub ich nur ne gummimatte und keine slipmat dabei...das weiß ich allerdings nicht sicher...also bräuchtest du eventuell noch ne slipmat
 
DJ Str8cut

DJ Str8cut

DJ Str8cut
Mitglied seit
Okt 2007
Beiträge
223
Reaktionen
8
Ort
tirol
Hi Leute !

hab mir grade nen neuen Technics 1210 Mk2 gekauft und brauch jetzt noch ein system dazu.
Welches würdet ihr mir da empfehlen ??
Mir wurden schon Shure M44-7 oder Ortofon Concorde Q.bert, eventuell Concorde Scratch empfohlen.
Ich dachte ich mach nen neues Topic auf weil sich dann auch vllt. leute melden die erfahrung im scratchen haben und mir da ein paar tips geben könnten welches system sich da am besten für eignet??

Vielen Dank schon mal für eure post!

Greetz
m44 7 and go for it!!!
also ich kanns sehr empfehlen hatt mich noch nie im stich gelassen.
und kaum aus der spur zu bringen.
:D:D:D(wenn du slipmats brauchst sag bescheid)!!!:D:D:D

mfg str8cut
 
kaype

kaype

Housebesetzer
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
Jul 2004
Beiträge
5.104
Reaktionen
298
Ort
Bremen
Ich teil ja deine Euphorie über deinen erworbenen 1210er aber du musst es nicht in jedem Thread Kund tun ... Beratungen bezüglich Systemen und deren Einstellunge gibt es auch wirklich genug hier im Forum.

Beim mk2 sind keine Slipmats dabei, der MK2 war und ist von Technics nur als Hifi Turntable gedacht daher wären Slipmats hier auch wirklich überflüssig.

Wenn hier nicht was sinnvolles ausser "ich finde xyz ist toll..." bei rum kommt mach ich hier demnächst dicht :)

grüße ...
 
kaype

kaype

Housebesetzer
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
Jul 2004
Beiträge
5.104
Reaktionen
298
Ort
Bremen
er hat ein neuen mk2 gekauft, da ist ein headshell dabei
 
D

DJ31

New member
Mitglied seit
Nov 2007
Beiträge
1
Reaktionen
0
m44 7 and go for it!!!
also ich kanns sehr empfehlen hatt mich noch nie im stich gelassen.
und kaum aus der spur zu bringen.
:D:D:D(wenn du slipmats brauchst sag bescheid)!!!:D:D:D

mfg str8cut
Hast du Headshells mit Gewichten oder kleben die auch ohne in der Rille?
 
Patrick

Patrick

ganz der alte
Autor/Editor
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
12.906
Reaktionen
448
Ort
Oberhausen
zum gleich loslegen mit nem 1210er empfiehlt sich die qbert-concorde-variante wohl am meisten für dich...ranschrauben, fertig.
nix groß einstellen, abgesehen vom tonarm... :)
wenn du nen 1210er (mk2!) neu gekauft hast, ist glaub ich nur ne gummimatte und keine slipmat dabei...das weiß ich allerdings nicht sicher...also bräuchtest du eventuell noch ne slipmat
Concorde zum Scratchen ist nix, da die Masse außerhalb der direkten Linie zwischen Tonarmlager und Nadelspitze liegt.
Beim OM (Headshell) System liegt sie fast genau über der Nadel und in der Linie.

Daher springt eine OM wesentlich weniger als eine Concorde.
 
Vinylism

Vinylism

Musician 4 life
Mitglied seit
Dez 2007
Beiträge
48
Reaktionen
1
Ort
Bodensee
ja ok danke euch.
ich entscheid mich jetzt zwischen dem Shure M44-7 oder dem Ortofon DJ-S system.
 
hiphopremix

hiphopremix

Bedroom Gangsta
Mitglied seit
Aug 2006
Beiträge
110
Reaktionen
3
mein kollege hat dj-s und ich habe m44-7. mein kollege meinte das die shure selterner springt als seine ortofon, als er mal an meinem equipment aufgelegt hat. obwohl er mehr gewicht auf seine nadeln knallt springen sie öfter

also ein kleiner pluspunkt für die m44-7

außerdem hast du bei den m44-7 einen kleinen preisvorteil fürs system und ersatznadeln im vergleich zu den dj-s
 
Zuletzt bearbeitet:
Serkan

Serkan

Well-known member
Mitglied seit
Feb 2002
Beiträge
3.398
Reaktionen
202
Ort
Wilhelmshaven, NI
ja ok danke euch.
ich entscheid mich jetzt zwischen dem Shure M44-7 oder dem Ortofon DJ-S system.
Es ist deine Entscheidung, aber für mich kämen (nach allem was gesagt wurde) eine M44-7 und eine OM Q.bert in Frage, mit kostentechnischen Vorteilen für die Shure :confused:

Ansonsten bin ich wie kaype der Meinung, dass du nicht alles doppelt und dreifach wiedergeben bzw. fragen musst. Was du außer einem Mixer und TT hattest du schonmal gefragt. Im anderen Thread sagte ich "Kopfhörer", nicht gedacht hatte ich an Slipmats (siehe diesen Thread), weil es einfach Sachen gibt, die selbstverständlich sein sollten.
Außer zu Fragen solltest du dich auch mal selber informieren... sonst hast du bald keine helfenden User mehr, sondern nur noch genervte Ignoranten :)
 
kaype

kaype

Housebesetzer
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
Jul 2004
Beiträge
5.104
Reaktionen
298
Ort
Bremen
Als nächstes kommt die Frage warum nach 2 Monaten HARDCORE üben immernoch keine Titten und Ärsche 4free vor der Tür stehen :D :D :D
 
Vinylism

Vinylism

Musician 4 life
Mitglied seit
Dez 2007
Beiträge
48
Reaktionen
1
Ort
Bodensee
Als nächstes kommt die Frage warum nach 2 Monaten HARDCORE üben immernoch keine Titten und Ärsche 4free vor der Tür stehen :D :D :D
ach deswegen seid ihr beiden Djs geworden...;)

Bleibt mal locker jungs...:)
 
Zuletzt bearbeitet:
Vinylism

Vinylism

Musician 4 life
Mitglied seit
Dez 2007
Beiträge
48
Reaktionen
1
Ort
Bodensee
Meint ihr mit dem M44-7 eigentl. das gleiche wie das m 44-g system ? oder ist das nur ne andere bezeichnung ?
bei www.djshop.de gibts mit gültigem Gutschein bis 21.01. 10 € rabatt und ich besitze so einen und ich würd da jetzt gern was kaufen und ich hab da nur die m-44 g variante gefunden und wollt jetzt wissen ob des das gleiche ist?
ist dieses system eigentl. arg kompliziert zu montieren oder is das no problemo??
frag nur weil mir in diesem thread empfohlen wurde die qbert-concorde-variante
zu nehmen weil die anscheinend so leicht zu montieren ist...
 
M

Minimalquadrat

Well-known member
Mitglied seit
Dez 2007
Beiträge
635
Reaktionen
31
Ort
München/Regensburg
Meint ihr mit dem M44-7 eigentl. das gleiche wie das m 44-g system ? oder ist das nur ne andere bezeichnung ?
das eine ist M44-7 das andre M44-G, der Name sagt doch schon alles... und wenn du ganz kurz Google bemühst findest du folgendes:

Shure M 44 G (DJ/Club/Party) 76.25 €
Technische Daten
Schliff: sphärisch 18µm
Gewicht (gr) 6,7
Auflagekraft (mN): 10,0
Ausgangsspannung (mV): 6,20
Compliance (mm/µN) 15,00

im Vergleich dazu M44-7

Schliff: konisch
Gewicht 6,5
Auflagekraft 25,0
Ausgangsspannung 5,0

gravierende Unterschiede, allein was den Schliff und die Auflagekraft angeht
 
B

beXed

Well-known member
Mitglied seit
Apr 2006
Beiträge
182
Reaktionen
1
Und hast du dich entschieden?

Stehe vor dem selben Problem :/
 
 
Oben