Brauche Pa-System aber keine ahnung :-\


D
datnebu
Pioneer'raner und SAEler
Mitglied seit
7 Jul 2003
Beiträge
140
Reaktionen
0
Ort
L.E.
Hm gut, ich kenn die Dinger quasi als Doppelkonstruktion mit 18"er
 
Snaip
Snaip
Knöpfchendreher
Mitglied seit
3 Jun 2002
Beiträge
7.532
Reaktionen
308
Ort
Bielefeld
Die Grundkonstruktion gab es von Turbosound auch als doppel 18" - TSE 218.

Die Looneys gehen aber durch den Voidtreiber wirklich abartig!
 
M
makke
Member
Mitglied seit
2 Dez 2005
Beiträge
19
Reaktionen
1
hallo zusammen,
wär sehr cool, wenn mir jemand helfen könnte. und zwar will ich mir monitorboxen, nen subwoofer und einen verstärker zulegen. als boxen werd ich mir die jbl control one holen und weiss jetzt absolut nicht, welchen subwoofer und welchen verstärker ich dazuholen soll. ich hab davon auch leider nicht viel ahnung. also, ich brauch die sachen ausschließlich für den heimgebrauch. das zimmer ist so ca. 4x4 meter und ich möchte halt einfach nur nen einigermaßen satten klang haben. viel mehr als 200 euro hab ich auch leider für subwoofer+verstärker nicht übrig. kann mir vielleicht irgenjemand nen guten tip geben, denn ich bin wirklich recht ahnungslos. les auch überall, dass boxen zum verstärker passen sollten, nur weiß ich nicht genau, worauf ich da achten muss.
also, wär wirklich total super, wenn mir jemand helfen könnte.
 
bassline8
bassline8
DJ Rentner
Mitglied seit
8 Sep 2006
Beiträge
2.612
Reaktionen
131
makke schrieb:
... ich brauch die sachen ausschließlich für den heimgebrauch. das zimmer ist so ca. 4x4 meter und ich möchte halt einfach nur nen einigermaßen satten klang haben. viel mehr als 200 euro hab ich auch leider für subwoofer+verstärker nicht übrig.

Schau doch mal hier: http://www.teufel.de/

Die haben ein super Preis Leistungs Verhältniss und für deinen Zweck könnte man das bestimmt gut einsetzen. Als Komplettlösung im PC Bereich schauen inkl. Satelliten, da könntest du auf die JBL verzichten.

Wäre zumindest eine kleinen Blick wert, hoffe ich lock die damt nicht auf die falsche Fährte.
 
Technoid-Freak
Technoid-Freak
So mixte man damals
Mitglied seit
8 Jul 2005
Beiträge
2.055
Reaktionen
118
Ort
suburbs of Kiel
1. Möglichkeit :
Gute Komponenten . Dies geht z.B. durch b. Ware.
Thomann hat zur Zeit den Samson resolv Sub mit minimalen Beschädigungen am Gehäuse für 149 € !
Aktive Frequenzweiche ist auch mit an Bord - Der 10 er ist fast überdimensioniert - Aber man muß den Subwoofer ja auch nicht voll auf drehen.
Als Amp sollten dann wegen der Tiefbassbefreiung der Control One 75 Watt mehr als Aus reichen ! Also sollte ein kleinerer Amp für 100 € genügen.
Auch hier gibt es akzeptable Lösungen bei oben genannten Versand.
Du währst jetzt zwar bei 250 € - Aber lies Dir bitte möglichkeit 2 noch druch !

Möglichkeit 2 :
Den Subwoofer Geiz ist Geil mäßig von Ebay oder aus einem der 125.726 online Shops. Greife unbedingt nach Marken, von denen man noch nie etwas gehört hat. Informieren kannst Du dich ja in deren Foren anhand von Usermeinungen, die noch nie einen Subwoofer gehört haben, der mehr als 200 € gekostet hat.
So welche Leute sind von solchen Schnäppchen Subwoofern die nur als Dröhn- oder Wummerkisten taugen leicht zu beeindrucken :eek:
Eltax und Co. aus Versandhäusern sind für für TV oder DVD Sound zu tolerieren, aber nicht für musik.
Verstärkermäßig dann noch nen einen schööön blinkenden 800 W Surround oder 600 Watt mit Karaoke Funktion Reciever am start.
Diese fette kombi gibt es für um die 160 - 180 €.
Unbestätigeten Gerüchten zu folge gibt kombination 2 so schnell den Geist auf, das es ratsamer erscheint, Möglichkeit 1 zu wählen. Da wirst Du länger freude und den deutlich besseren Sound zu Möglichkeit 2 haben.

makke schrieb:
hallo zusammen,
wär sehr cool, wenn mir jemand helfen könnte. und zwar will ich mir monitorboxen, nen subwoofer und einen verstärker zulegen. als boxen werd ich mir die jbl control one holen und weiss jetzt absolut nicht, welchen subwoofer und welchen verstärker ich dazuholen soll. ich hab davon auch leider nicht viel ahnung. also, ich brauch die sachen ausschließlich für den heimgebrauch. das zimmer ist so ca. 4x4 meter und ich möchte halt einfach nur nen einigermaßen satten klang haben. viel mehr als 200 euro hab ich auch leider für subwoofer+verstärker nicht übrig.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beak
Beak
Schumschumdidum
Mitglied seit
29 Apr 2005
Beiträge
782
Reaktionen
34
Ort
Wien
bassline8 schrieb:

Also kann mich dieser Meinung nur anschließen - im HiFi - Bereich ist Teufel wenn man auf die Preis/Leistung sieht sehr gut.

Hab auch ein Concept E an meinem Computer hängen und dass ist echt gut!

Jedoch ist es halt ein 5.1-System und zum auflegen eigentlich net wirklich verwendbar (ich schätz mal du willst es zum Auflegen verwenden)......fürs normale Musikhören ist eine Teufel-Anlage super - kannst es auch an einen DVD-Player dranhängen..

Aber ich denk mir, dass du für 4x4 meter nicht wirklich einen Subwoofer brauchst, wenn du dir gscheite Boxen mir ein bisserl Druck zulegst....

Jedoch für 200 Euro wirst du im PA-Bereich nicht wirklich weit kommen, wenn du guten Klang willst.... auch für kleinere Räumlichkeiten...
 
Snaip
Snaip
Knöpfchendreher
Mitglied seit
3 Jun 2002
Beiträge
7.532
Reaktionen
308
Ort
Bielefeld
Kann mich nur zu 100% dem Tipp NR.1 von Technoid-Freak anschließen!!!
 
bassline8
bassline8
DJ Rentner
Mitglied seit
8 Sep 2006
Beiträge
2.612
Reaktionen
131
Beak schrieb:
Jedoch ist es halt ein 5.1-System und zum auflegen eigentlich net wirklich verwendbar (ich schätz mal du willst es zum Auflegen verwenden)......fürs normale Musikhören ist eine Teufel-Anlage super - kannst es auch an einen DVD-Player dranhängen..

Die haben da auch 2.1 Modelle für 260 Euro. Daran hatte ich eher gedacht.
 
bassline8
bassline8
DJ Rentner
Mitglied seit
8 Sep 2006
Beiträge
2.612
Reaktionen
131
Technoid-Freak schrieb:
Möglichkeit 2 :
Den Subwoofer Geiz ist Geil mäßig von Ebay oder aus einem der 125.726 online Shops. Greife unbedingt nach Marken, von denen man noch nie etwas gehört hat. Informieren kannst Du dich ja in deren Foren anhand von Usermeinungen, die noch nie einen Subwoofer gehört haben, der mehr als 200 € gekostet hat.

Meintest du meinen Teufel hinweis damit? :confused:
 
M
makke
Member
Mitglied seit
2 Dez 2005
Beiträge
19
Reaktionen
1
hey, dank euch erstmal für die vorschläge. haben mich auf jeden fall schonmal weiter gebracht. jetzt hat mir jemand noch folgenden vorschlag gemacht:
http://www.dj-laden.com/dj2004/index.asp?redir=shop/artikel.asp?aid=700217
meint ihr, dass wäre auch ne gute lösung?? ausserdem hat derjenige mir noch gesagt, dass was aktives klüger wäre, weil ich sonst zwei endstufen bräuchte, eine für die boxen und eine für den subwoofer. stimmt das?
 
M
makke
Member
Mitglied seit
2 Dez 2005
Beiträge
19
Reaktionen
1
hab grad gesehen, dass der sub, zu dem mir technoid-freak geraten hat ja aktiv ist, also hat sich meine zweite frage erübrigt. wär trotzdem cool, wenn mir jemand was zu den m-audio klamotten sagen könnte.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beak
Beak
Schumschumdidum
Mitglied seit
29 Apr 2005
Beiträge
782
Reaktionen
34
Ort
Wien
makke schrieb:
ausserdem hat derjenige mir noch gesagt, dass was aktives klüger wäre, weil ich sonst zwei endstufen bräuchte, eine für die boxen und eine für den subwoofer. stimmt das?

Abgesehen davon, dass er jetzt aktiv ist.

Bei einem passiven Sub bräuchtest du theoretisch auch nur eine Endstufe, weil der Sub einfach nur die tiefen Frequenzen übernimmt. Den Rest leitet er zu den Boxen weiter -> Frequenzweiche.
 
Technoid-Freak
Technoid-Freak
So mixte man damals
Mitglied seit
8 Jul 2005
Beiträge
2.055
Reaktionen
118
Ort
suburbs of Kiel
Die Teufel würd ich auf die gleiche Schiene mit der M-Audio an siedeln.
Aber im Bassmittenbereich ist die Control One die bessere Wahl.
 
M
makke
Member
Mitglied seit
2 Dez 2005
Beiträge
19
Reaktionen
1
danke nochmal für die vorschläge. haben mir echt weitergeholfen. hab mich dann jetzt dazu entschieden, den samson resolv 120a sub und den t.amp e 400 bei thomann zu bestellen. ist das, zusammen mit den jbl control one, eine kombination, die zusammenpasst, oder gibt es da noch irgendwas, wo ich sonst noch drauf achten müsste und weshalb das doch nicht passen würde? will echt nicht nerven, aber will halt auch nicht einfach drauf los kaufen. hoffe auf antwort
 
dvj*smile
dvj*smile
Coreplex Resident
Mitglied seit
22 Dez 2005
Beiträge
268
Reaktionen
33
Ort
Hamburg Ost ;)
Also Teufel ist für PA zu vergessen. Für Heimkino ok, aber für Musik / Mixen zu hause ebenfals fürn A.... Warum: Die Schutzschaltung der Teufel Subwoofer schaltet sich nach langer Belastung ein, und ohne Subwoofer kommt aus Teufel Boxen einfach nur 0,0 raus...... (außer vielleicht aus den 2000€+ LS... Aber dann kann man acuh was anderes nehmen als Teufel^^)

@Technoid-Freak: loool.
Aber recht hast du wohl^^
 
Lightcommander
Lightcommander
Clubläufer
Mitglied seit
9 Jan 2005
Beiträge
162
Reaktionen
15
Ort
Clubstadt Mittprenzelhain
Hmm,

also eins ist klar für 300€ biste da sehr schlecht beraten. Da gibs nichts was anständig ist und auch etwas länger hält. Empfehle Dir noch etwas zu sparen. 1000€ müssen da mindestens drin sein, das de was hast was hält und ordentlich klingt und überhaupt für 30 leuts würd ich meine homehifianlage verwenden. oder noch einfacher nimm deinen mixer und deine steroanlage. geh aus dem mixer in ne splitbox oder kauf dir nen Y-Kabel auf chinch und geh dan in deine anlage und mit dem anderen chinch in die andere. so haste vier lautsprecher. das reicht definitiv um deinen leuten den sprechgenuss zu verderben. :D und da das nicht der fall sein wird machste einfach nicht ganz so laut. ;)

gruß
 
bassline8
bassline8
DJ Rentner
Mitglied seit
8 Sep 2006
Beiträge
2.612
Reaktionen
131
dvj*smile schrieb:
Also Teufel ist für PA zu vergessen. Für Heimkino ok, aber für Musik / Mixen zu hause ebenfals fürn A.... Warum: Die Schutzschaltung der Teufel Subwoofer schaltet sich nach langer Belastung ein, und ohne Subwoofer kommt aus Teufel Boxen einfach nur 0,0 raus...... (außer vielleicht aus den 2000€+ LS... Aber dann kann man acuh was anderes nehmen als Teufel^^)

Was würdest du denn dann bei dem Budget nehmen?
 
M
Moritz
New member
Mitglied seit
28 Okt 2006
Beiträge
4
Reaktionen
0
Ort
Kiel
Hallo Leute,
bin hier zum ersten Mal und brauche unbedingt Eure Hilfe.
Ich möchte mir neue Boxen kaufen und habe keine Möglichkeit hier im Ort welche zu testen.
Meine vorhandene Anlage sieht wie folgt aus:
-Endstufen 1x Behringer EP2500 1x Deton A-350
- Mischpult Behringer DX 2000
- Vorhandene Boxen 2x DAP MC 15 2x DAP MC 12 (Müll!!)
Ich habe schon mit diversen Händlern gesprochen jeder sagt etwas anderes.
Jetzt meine eigentliche Frage bei Thomann hat man mir folgende Box angeboten: http://www.thomann.de/de/the_box_pro_tp15-500nd.htm
Hat jemand mit dieser schon Erfahrungen gesammelt oder ist diese nicht zu empfehlen??

Ich möchte nicht schon wieder SCHROTT kaufen.
Bitte HELP !!!!!!!
Danke
Gruß Moritz
 
Snaip
Snaip
Knöpfchendreher
Mitglied seit
3 Jun 2002
Beiträge
7.532
Reaktionen
308
Ort
Bielefeld
Hallo Moritz,
willkommen hier an Board! ;)
Was willst du denn genau mit der PA machen?
 
M
Moritz
New member
Mitglied seit
28 Okt 2006
Beiträge
4
Reaktionen
0
Ort
Kiel
Hallo Snaip,
ich brauche die PA für verschiedene Veranstaltungen von Hochzeiten bis Zeltfesten ca. 30 bis 300 Personen.
Gruß Moritz
 
Snaip
Snaip
Knöpfchendreher
Mitglied seit
3 Jun 2002
Beiträge
7.532
Reaktionen
308
Ort
Bielefeld
Also für 300 Personen reicht die T Box nicht. Aber sie ist ein gute preiswerte Box.
Wenn du eine Tanzveranstaltung (junges Publikum/Basslastig) über 50-80 Personen hast brauchst du aber noch einen Subwoofer zusätzlich. Der T Box doppel 18" soll wohl ganz gut sein wiegt aber wirklich ordentlich was.

Wie viel Geld willst du denn max. ausgeben?
 
P
pflanzlgiassa
New member
Mitglied seit
30 Okt 2006
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo ihr
 
Zuletzt bearbeitet:
Snaip
Snaip
Knöpfchendreher
Mitglied seit
3 Jun 2002
Beiträge
7.532
Reaktionen
308
Ort
Bielefeld
@Moritz:
Dann würde ich zu den T Boxen greifen.
Wenn es dann mal etwas größer wird kannst du dir ja noch einen Sub dazuleihen.


@pflanzlgiassa:
Sag dem Chef er soll einen Profi beauftragen.
 
M
Moritz
New member
Mitglied seit
28 Okt 2006
Beiträge
4
Reaktionen
0
Ort
Kiel
Snaip schrieb:
@Moritz:
Dann würde ich zu den T Boxen greifen.
Wenn es dann mal etwas größer wird kannst du dir ja noch einen Sub dazuleihen.


@pflanzlgiassa:
Sag dem Chef er soll einen Profi beauftragen.

Vielen Dank für deine Mühe!!
Gruss Moritz
 
 

Neue Themen


Oben