cd-player-case

Z

zuspät

Active member
Mitglied seit
Dez 2007
Beiträge
33
Reaktionen
0
Ort
nähe nürnberg
hallo,
kurz frage: was für case ist besser für den cd-player?
ein einfaches hauben-case?
oder doch ein maßgeschneidertes case für den player? mit anschluss terminal und rundumschutz?
oder macht des kein unterschied, oder können die player überhitzen oder so?
 
Danny Who

Danny Who

Danny Wer?
Mitglied seit
Jan 2004
Beiträge
7.785
Reaktionen
243
Ort
Berlin
je nach ort würd ich das festmachen, was du für ne bauform nimmst.
wenn dauernd stoßgefahr ist, dann wärs mit haubencase doof.
aber so ein umstand wär eh kein würdiges auflegen.

ich hatte damals ein wannenartiges, also keine haube, sondern nur flachen deckel oben drauf und mein gerät war rundum geschützt.

dass player überhitzen hab ich noch nicht gesehen. die pioneer CDJ haben hinten kühlkörper, da muss man mal inne anleitung gucken, ob da luftzirkulation explizit gefordert ist.
 
G

Gast13175

Guest
hallo,
kurz frage: was für case ist besser für den cd-player?
ein einfaches hauben-case?
oder doch ein maßgeschneidertes case für den player? mit anschluss terminal und rundumschutz?
oder macht des kein unterschied, oder können die player überhitzen oder so?
Also ich lese immer CD Player aus deinem Eintrag. für welchen CD Player soll es denn Konkret sein, dann kann ich dir weiter helfen? ;)
 
nightclubbing79

nightclubbing79

Well-known member
Mitglied seit
Nov 2007
Beiträge
433
Reaktionen
10
Ort
Leipzig
Ich hab für meinen Mixer, Turnis usw. sogenannte Road-Cases geholt, wie sie die Technikverleiher benutzen. Da kann man das Gerät drinlassen oder rausholen beim Set.
Geschützt gegen Spritzwasser (Regen usw.) und Stöße, passgenau, das nix wackelt oder der Player darin rumrutscht. Das kann ich mit gutem Gewissen weiterempfehlen. Aber kostet auch 50-100 Euro pro Stück, je nach dem welches Gerät rein soll.
 
-=NineEleven=-

-=NineEleven=-

Technoid
Mitglied seit
Mai 2005
Beiträge
363
Reaktionen
19
Also ich denke, dass du DAS als haubencase verstehst!

Mit so einem Case kann man wirklich nicht viel falsch machen, die gibts für alle gängigen CD-Player!

Wenn du was exotisches hast dann schau dir DAS an, die schneidern dir für jedes Gerät das passende Case.
Und 100€ - 130€ sollte einem der Schutz seiner bis zu 1200€ teuren Geräte schon wert sein, wenn man sie öfter mal rumfährt!
 
Z

zuspät

Active member
Mitglied seit
Dez 2007
Beiträge
33
Reaktionen
0
Ort
nähe nürnberg
hallo zusammen,

also hab bis etz nur einen numark cdx (brauch nen zweiten!!! angebote einfach mailen:D).
das thomann haubencase schwebt mir auch vor. hab auch beim elevater ein case gesehn das evtl. auch passen könnte und billiger wäre.
auf der anderen seite denk ich dass ein case das den cd-player rundum schützt sinnvoller ist. aber teurer da man ja ein spezielles case braucht, wegen dem slotin mechanismus.
 
nightclubbing79

nightclubbing79

Well-known member
Mitglied seit
Nov 2007
Beiträge
433
Reaktionen
10
Ort
Leipzig
hallo zusammen,

also hab bis etz nur einen numark cdx (brauch nen zweiten!!! angebote einfach mailen:D).
das thomann haubencase schwebt mir auch vor. hab auch beim elevater ein case gesehn das evtl. auch passen könnte und billiger wäre.
auf der anderen seite denk ich dass ein case das den cd-player rundum schützt sinnvoller ist. aber teurer da man ja ein spezielles case braucht, wegen dem slotin mechanismus.
Ja, das sind Haubencases, da ich meinen DJM 600 und die Turnis öffter mal mitnehme ist es mir das wert, bevor irgendwas kaputt geht. Außerdem lässt sich so alles leichter tragen.

Schick doch einfach mal eine Mail an Thomann oder Deejayladen oder ... es gibt ja viele Händler ;) ... sag was du für ein Modell hast, alle Außenmaße, das du den Slot in im Case nutzen willst und lass dir Angebote machen. Die bauen sowas auch auf Bestellung. Aber rechnen musste du da trotzdem mit 60-70 Euro pro Stück. Aber wie der Kollege vorher schon sagte: Auf Dauer ist das alle mal billiger als immer neues Equipment und es schützt vor Schäden, Kratzern usw. was sich beim Verkauf negativ auswirkt.
 
R

ROB-G

DJ für Zuhause
Mitglied seit
Mrz 2005
Beiträge
77
Reaktionen
2
sorry für das off-topic,
aber kannst du mal nen testbericht zum CDX ins testgelände posten? wär ne coole sache!
 
djreflex

djreflex

Pioneer-Club-DJ
Mitglied seit
Jan 2008
Beiträge
137
Reaktionen
6
Ort
Ebstorf bei Uelzen
Also ich habe für meine beiden CDJ 400 und für mein DJM 700K jeweils nen Haubencase, da die Sachen bei mri zuhause aufm Pult stehen und wenn ich unterwegs bin, bau ich sie ab und pack sie auf die untere gepolsterte Platte vom haubencas eund die haube drauf, da wackelt nix und ist alles Top geschützt! kann ich nur weiter empfehlen! Achja und Sie sind Flugtauglich! kostenpunkt pro case ca 150€!

Wenn du allerdings nur unterwegs bist, und kein richtiges Pult zu hause hast, dann kannste dir auch Cases holen, wo die Player eingelassen sind also quasi Road-Cases!


Man muss eben schon schauen wofür man es braucht weil immer die sachen aus nem Roadcase rausfummeln und wieder reinfummeln,.........hmmm nein DANKE! ^^


hoffe ich konnte ein wenig weiterhelfen!
 
Z

zuspät

Active member
Mitglied seit
Dez 2007
Beiträge
33
Reaktionen
0
Ort
nähe nürnberg
jo danke erstmal für die antworten. denk ich werd mir ein hauben case holen.

zwecks testbericht:
kann ich machen, hab den player aber erst seit paar wochen. wenn ich mich eingearbeitet hab werd ich mich zu wort melden.:)
 
 
Oben