ECLER kommt zurück


_ray
_ray
Well-known member
Mitglied seit
15 Dez 2007
Beiträge
446
Reaktionen
43
Ort
Wien
Im Februar 2022 wird die DJ Sparte von Ecler wiederbelebt.

 
A
AtmosphereNRW
Well-known member
Mitglied seit
18 Jan 2013
Beiträge
490
Reaktionen
121
haben Sie wieder ein Doofen gefunden der sein Geld verbrennen will.
Kann er auch gleich aus dem Fenster schmeissen...
 
p.hase
p.hase
Well-known member
Mitglied seit
9 Feb 2006
Beiträge
345
Reaktionen
28
Naja die Chinesen haben den Hafen von Piräus gekauft, die Deutschen haben die griechischen Flughäfen gekauft.

Wieso soll also nicht z.B. ein Russe einen spanischen Audioladen wiederbeleben? Versuchen kann man es.

Der Warehouse Rotary ist ja schon fertig.
 
metroplex2005
metroplex2005
alter sack
Mitglied seit
27 Mrz 2008
Beiträge
838
Reaktionen
174
Ort
hinter dir
Der Warehouse Rotary ist ja schon fertig.
Und bei dem Rotary und dem Nuo2 wird’s glaub ich auch bleiben.
Beide sind fertig und bedienen dann einen gewissen Markt der noch nicht ganz tot oder überflutet ist.
Vielleicht noch ein farbliches Facelift für den Nuo2, mehr wird da meiner Meinung nach vorerst nicht drin sein.
 
audio_anarchy
audio_anarchy
drummbaaser
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
9 Jun 2003
Beiträge
4.281
Reaktionen
244
Ort
karlsruhe
Wenn Sie es hinkriegen ein paar zeitgemäße Produkte in alter Ecler Qualität zu bauen(z.B. Hak 360 mit eingebauter Soundkarte und Steuerelementen für DVS) wäre ich damit sehr glücklich
Mein Hak läuft nach 18 Jahren immer noch wunderbar
 
metroplex2005
metroplex2005
alter sack
Mitglied seit
27 Mrz 2008
Beiträge
838
Reaktionen
174
Ort
hinter dir
Und genau das wird meiner Meinung nach nicht passieren.
Ich hätte auch gerne wieder nen 360er oder 380er.
Aber die unverändert in Großserie rauszubringen ist finanzieller Selbstmord, die verkaufen sich heutzutage nicht mehr.
Und sie technisch auf den Stand von heute zu bringen ist so kostspielig in der Entwicklung und Produktion, da müssten die Spanier ausschließlich in Asien von den üblichen Auftragsfertigern produzieren lassen um in dem umkämpften Markt der 2CH Performancemixern mit Audiointerface halbwegs mithalten zu können.
Das sehe ich nicht kommen.

Nen schönen analogen Rotary mit Spitzenklang, made in Spain, ja.
Das ist exotisch genug für ein Nischenprodukt in einem Nischenmarkt und die wenigen Interessenten sind noch bereit da entsprechende Preise zu bezahlen.

Den Nuo2 als schönen analogen Zweikanäler mit Spitzenklang im Einsteigerbereich, made in Spain, ja.

Das lässt sich heutzutage noch mit etwas Gewinn verkaufen, mehr wird nicht drin sein.
 
metroplex2005
metroplex2005
alter sack
Mitglied seit
27 Mrz 2008
Beiträge
838
Reaktionen
174
Ort
hinter dir
So, erste Bilder vom Ecler WARM2.

Das Gehäuse basiert auf dem NUO2 mit kleinen Änderungen und seitlicher Holzverkleidung.
Die Led Ketten wurden zugunsten eines Isolators nach unten versetzt und "ersetzen" den Crossfader, die Killswitches wurden weggelassen und die Linefader durch schöne Drehregler ersetzt.
Die Anordnung der restlichen Bedienelemente ist identisch.
Die Rückseite mit den Anschlüssen ist ebenfalls identisch mit dem NUO2.
Die Kurveneinstellungen an der Front fallen weg.
Und das wars dann zumindest optisch auch schon.
Intern wird da meiner Meinung nach das Rad auch nicht neu erfunden worden sein, der NUO2 klingt ja auch schon recht ordentlich (vor allem in seiner Preisklasse).
Ob die 300 Euro Aufpreis diese Änderungen wert sind muss jeder für sich selbst entscheiden.
Für meinen Geschmack sicher nicht, aber manche Rotaryliebhaber sehen das bestimmt anders.
Und die sind ja immerhin die Zielgruppe;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
p.hase
p.hase
Well-known member
Mitglied seit
9 Feb 2006
Beiträge
345
Reaktionen
28
Ob jemand weiss, was die Spanier mit WARM meinen?
 
N
Netwizard
Well-known member
Autor/Editor
Mitglied seit
12 Nov 2009
Beiträge
3.246
Reaktionen
478
Viele Mixer werden im Betrieb sehr WARM...
 
Tekpoint
Tekpoint
Well-known member
Mitglied seit
6 Mai 2010
Beiträge
534
Reaktionen
1
Ort
hinterm Maisfeld
Ich bin gespannt was kommen wird, fand die NUO- Serie richtig gut und würde mir mehr Konkurrenz auf den Markt auch wünschen. Ist mir so Pioneerlastig geworden alles.
 
M
Mnt
Well-known member
Mitglied seit
21 Sep 2016
Beiträge
57
Reaktionen
16
Mir gefällt das Teil sehr , 2 kanal reicht aus
WARM2
Dann müsste ein WARM4 als 4 Kanal kommen möglicherweise sonst hätte die auch die 2 weglassen können
 
metroplex2005
metroplex2005
alter sack
Mitglied seit
27 Mrz 2008
Beiträge
838
Reaktionen
174
Ort
hinter dir
Ich bin gespannt was kommen wird, fand die NUO- Serie richtig gut und würde mir mehr Konkurrenz auf den Markt auch wünschen. Ist mir so Pioneerlastig geworden alles.
Mir gefällt das Teil sehr , 2 kanal reicht aus
WARM2
Dann müsste ein WARM4 als 4 Kanal kommen möglicherweise sonst hätte die auch die 2 weglassen können

Ich glaube nicht so recht daran dass da so schnell nochmal was nachkommt, der WARM2 dürfte es (vorerst) gewesen sein.
Die Komponenten fürs Innenleben und für das Gehäuse sind durch den NUO2 alle auf Lager (Warehouse?:unsure:...) und können so wies aussieht ohne großartige Änderungen in der Produktionslinie vom NUO2 verbaut werden.
Für mich sieht der WARM2 auf dem ersten und auch zweiten Blick aus wie eine NUO2 Rotary Edition.

Was komplett "NEUES" kostet viel Geld in der Entwicklung, im Auf-/Umbau einer Produktionslinie, dem Einkauf von Komponenten und der Umstellung des Personals auf das neue Produkt.
Das hat Ecler schon mal das Genick gebrochen, ich kann mir nicht vorstellen dass die momentan die finanzellen Mittel (oder das OK vom Investor) haben um eine komplette Neuentwicklung voranzutreiben.

Hier geht es meiner Meinung nach in erster Linie darum mal die Lagerbestände zu verkleinern und dabei etwas Geld verdienen. Was auch durchaus Sinn macht, wenn man bedenkt dass sich der Preis vom NUO2 zum WARM2 fast verdoppelt.

Aber ich kann mich auch täuschen, wir werden es sehen...
 
p.hase
p.hase
Well-known member
Mitglied seit
9 Feb 2006
Beiträge
345
Reaktionen
28
Der Februar ist fast um. Ist jemand WARM geworden?
 
Technoid-Freak
Technoid-Freak
So mixte man damals
Mitglied seit
8 Jul 2005
Beiträge
2.061
Reaktionen
119
Ort
suburbs of Kiel
Laut der gläsernen Maschine sollen Sie, wenn man die Seiten der Händler betrachtet, ab mitte/Ende März verfügbar sein

@ Metroplex
Interessant, weil ähnlicher Aufbau wie der Nuo2, dürfte sein wie er klingt oder ob es hörbare Unterschiede gibt. Ecler hatt ja im Innenleben meist mit SMD-Platinen gearbeitet
 
p.hase
p.hase
Well-known member
Mitglied seit
9 Feb 2006
Beiträge
345
Reaktionen
28
Wir haben bei unseren analogen RPM6000 und PM6000 Pulten auch zwei Soundkarten eingebaut, abwärtskompatibel, kostenlos, einfach um dem Kunden die Adapterei zu ersparen. Kostet paar Cent mehr im Einkauf, geschenkt.

Bis heute wären mir noch keine hochauflösenden DJ-Liedchen bekannt, nichtmal Yello hält es für nötig, also Soundkarten sind einfach nur enorme Verkabelungsersparnis, sonst nix.

Wer auch nur ein hochauflösendes DJ-File kennt der möge es mir mitteilen, das nehme ich dann zur Sounddemo.

Viel wichtiger ist es den analogen Signalweg hochauflösend zu gestalten. Das geht mit Bauteilen hervorragend.
 
metroplex2005
metroplex2005
alter sack
Mitglied seit
27 Mrz 2008
Beiträge
838
Reaktionen
174
Ort
hinter dir
Wir haben bei unseren analogen RPM6000 und PM6000 Pulten auch zwei Soundkarten eingebaut, abwärtskompatibel, kostenlos, einfach um dem Kunden die Adapterei zu ersparen. Kostet paar Cent mehr im Einkauf, geschenkt.
Ich glaub der Kay spielt da mehr auf eine interne 4in/4out Soundkarte für DVS an.
Aber da sehe ich auch im Jahr 2022 keinerlei Notwendigkeit, erst recht nicht bei einem analogen Nischenprodukt bei dem der Klang im Vordergrund steht.


Bis heute wären mir noch keine hochauflösenden DJ-Liedchen bekannt, nichtmal Yello hält es für nötig, also Soundkarten sind einfach nur enorme Verkabelungsersparnis, sonst nix.
Jein, es ist auch eine sehr gute Möglichkeit in einem geschlossenen Ökosystem die Hardware explizit an die Bedürfnisse der Kunden und Anforderungen der Software anzupassen.
Und/oder noch mehr Geld zu machen, da man als Kunde dann eben auch auf diese speziell vorgegebene Hardware angewiesen ist.
Siehe Serato und Pioneers Rekordbox mit ihrer zertifizierten Hardware (früher auch bei Traktor usw.).
Aber da sehe ich wie gesagt bei so einem Nischenprodukt absolut keinerlei Sinn oder Notwendigkeit.
Die Zielgruppe solcher Mixer hat andere Prioritäten.


Viel wichtiger ist es den analogen Signalweg hochauflösend zu gestalten. Das geht mit Bauteilen hervorragend.
So schauts aus. (y)
 
 

Neue Themen


Oben