Eigene Party / Event veranstalten

Technodrom

Member
User seit
6 Jun 2018
Beiträge
15
Bei uns in der Stadt gab es noch vor paar Jahren gute Möglichkeiten wenn man Technomäßig feiern gehen wollte.
Immer ein spezieller Club und wo anders dann regelmäßig Veranstaltungen.
Ich war jetzt länger nicht mehr am Wochenende in meiner Stadt aus (sondern immer woanders) und musste mit
erschrecken feststellen das es mittlerweile ziemlich mau aussieht!

Daher meine Überlegung vllt. selbst einen Club zu eröffnen.
Jedoch zuerstmal ein paar Events veranstalten (also etwas mieten) um zu sehen wie es so läuft.

Das Problem ist nur ich bin kein Eventmanager etc. und habe noch nie ein Event veranstaltet.
Ich komm auch nicht aus der Gastronomie.
Das stellt mich natürlich vor gewisse Probleme.

Ich hab mich jetzt informiert und ich weiß wieviel mich die einzelnen Dinge wie Hallen/Club miete,
DJs (auch bekannte Acts), Angestellte etc. in etwa kosten werden und damit komm ich klar.

Wovor ich jedoch etwas Angst habe ist die ganze Organisation des Events. Also DJs Buchen und Leute
anstellen (Barkeeper, Türsteher, Läufer etc.) und dafür zu sorgen das die dann auch da sind oder ggf.
für ersatz sorgen.

Jetzt ist es so das es in meiner Stadt zwei "Eventhallen" gibt (eine sogar bei mir um die Ecke und direkt
am Bahnhof) und man beide mieten kann. Eine von beiden wirbt bereits Explizit auf der Webseite damit auch
Catering, DJ Booking etc. auf wunsch zu übernehmen.

Nun ist natürlich meine Frage, wenn ich die Organisation des Events (DJ Booking, organisation des Personals)
aus der Hand gebe, lohnt sich das dann immer noch?
Ich will natürlich auch etwas daran verdienen.

Oder sollte ich mir vllt. einen unabhängigen Eventmanger suchen und die Location, DJs, Personal etc.
dann alles über ihn Organisieren lassen?

Wie würdet ihr das ganze angehen?

Wieviel wird mich die Planung/Umsetzung so eines Events ca. kosten?
 
Zuletzt bearbeitet:

BØRJE

Pitch it!
User seit
29 Dez 2015
Beiträge
737
Standort
Hannover
Die Frage der Kosten kann Dir, genauso wie in Deinem Clubthread, niemand beantworten, weil sie von viel zu vielen Variablen abhängt.

Stelle auch hier einen knallharten, ehrlichen Businessplan für das Event inkl. aller Kostenpunkte auf, evaluiere dann die noch fehlenden Posten & Aufwände und am Ende siehst Du was dabei herauskommt.

Ob Du einen Eventmanager brauchst (der am Ende auch Geld sehen will), hängt von Deinen planerischen Fähigkeiten ab.
 
Zuletzt bearbeitet:

Technodrom

Member
User seit
6 Jun 2018
Beiträge
15
Ich kann eigentlich alle halbwegsgut auf Basis von Recherchen einschätzen.
Was ich nicht weiß ist was ein Eventmanager für die organisation eines solchen Events in etwa berechnet oder wieviel mir eben die Hallenleute dafür berechnen würden.

Naja vermutlich sollte ich wohl am besten mal mit denen in Kontakt treten, vllt. auch persönlich die eine Halle ist ja nur 10 Minuten zu Fuß von mir entfernt. :)
 

deejaydarkside

Well-known member
User seit
20 Jul 2010
Beiträge
1.217
Standort
Luzern (CH)
Ich sag mal so; könnten die Jungs von der Halle problemlos die Halle jedes Wochenende füllen, würden sie das tun. Das wäre ja sonst total bescheuert. Sie tun es aber nicht. Wieso wohl?

Das grösste Problem ist immer - wie füllst du die Halle?
 

Dirk Shape

Well-known member
User seit
13 Aug 2011
Beiträge
1.684
Die Preise werden auch variieren je nach Besucheranzahl oder du bekommst die Hallo kostenlos darfst die Einnhamen aus Ticketverkäufen behalten und die Einnahmen der GetränkeGetränke behält der Hallenvermieter.
 

Technodrom

Member
User seit
6 Jun 2018
Beiträge
15
Ich werd jetzt wohl mal mit den entsprechenden Leuten reden und dann weiterschauen.
Danke für die Hilfe soweit. :)
 
Oben