Einen Kanal in Serato DJ Pro aufnehmen

  • Ersteller The_Fresh_Prinz
  • Erstellt am
T
The_Fresh_Prinz
New member
Mitglied seit
7 Okt 2020
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

Ich habe folgendes Setup:
Turntables: 2x Reloop Rp 7000 MKII
Mixer: Numark Scratch
Serato DJ Pro

Ich würde gerne einen einzelnen Kanal aufnehmen, um Cuts für einen song als separate Tonspur zu erstellen.
Ich möchte nicht den Mix aufnehmen. Das Instrumental läuft dabei nur nebenher.
Wenn ich nun in der REC-Source Channel 1 oder Channel 2 auswähle, wird allerdings nur das Timecode-Signal der Control Vinyl aufgenommen, obwohl auf beiden Kanälen der jeweilige Track abgespielt wird.
Wenn ich den Mix auswähle, funktioniert alles einwandfrei.
Was übersehe ich hier? Im User Guide ist dazu nichts zu finden, auch andere Quellen beschreiben nur das Aufnehmen des Mixes.

Vielen Dank für die Hilfe schon im Voraus.

Viele Grüße
 
N
Netwizard
Well-known member
Autor/Editor
Mitglied seit
12 Nov 2009
Beiträge
2.564
Reaktionen
306
Die Situation die du beschreibst würde ich als normal bezeichen, da ja stets das Input-Signal aufgenommen wird.
Deswegen befürchte ich auch, dass dir nichts anderes übrig bleiben wird als die cuts separat als "Mix" aufzunehmen, ohne dass noch was anderes nebenher läuft. Wenn du einen Track zusätzlich dazu hören musst würde ich den über eine andere Wiedergabelösung über Lautsprecher abspielen und in deinem regulären System nur die Cuts aufnehmen.
Anders wird es schätzungsweise mit der Hardware nicht klappen. Ich kann mich aber auch täuschen und man kann in der Software noch irgendwas umstellen, halte also nach weiteren Antworten Ausschau.
 
T
The_Fresh_Prinz
New member
Mitglied seit
7 Okt 2020
Beiträge
2
Reaktionen
0
Ok, das ergibt Sinn.
Zum Verständnis: Die einzelnen Kanäle greifen den Input ab und der Mix greift den Output ab? Das bedeutet das Aufnehmen einzelner Kanäle bringt nur was, um reguläre Vinyls aufzunehmen, was beim Numark Scratch nicht möglich ist (ohne Soundkarte?). Zur Info: Serato läuft hier auf einem Surface pro.
 
N
Netwizard
Well-known member
Autor/Editor
Mitglied seit
12 Nov 2009
Beiträge
2.564
Reaktionen
306
Naja, wenn du den Timecode-Ton aufnehmen kannst dann kannst du stattdessen auch einfach eine echte Platte aufnehmen. Ist ja das Gleiche, die Control Vinyl hat halt nur einen sehr sehr reduzierten Sound drauf.
Wo genau im Signalweg "Mix" jetzt abgreift kann ich für das konkrete Gerät nicht sagen.
Größere Mixer haben z.B. einen Rec-Out. Dieser ist ggf. "pre-fader" im Bezug auf den Masterfader, die Aufnahmelautstärke ist also unabhängig von der Lautstärke "im Saal".
So gibt es eben verschiedene Konzepte für die Aufnahme. Die Traktor A10 Soundkarte hat z.B. einen 5. Stereoinput, so dass du für die Aufnahme anschließen kannst was immer du willst, auch wenn du zusätzlich schon 4 TTs dran hast oder was auch immer. Da gibt es so viele Varianten.
Schätzungsweise wird das für Dich aber keine Konsequenz haben.
Ich hoffe aber dieses "Workaround" kann dir bei deinem aktuellen Projekt helfen um zumindest da erstmal weiter zu kommen.
Zumindest bis vielleicht jemand anderes noch eine bessere Lösung präsentiert.
 

Ähnliche Themen

L
Antworten
0
Aufrufe
1K
lukasstern
L
Y
Antworten
0
Aufrufe
1K
yoyosonic
Y
Pyro
Antworten
0
Aufrufe
18K
Pyro
Pyro
L
Antworten
0
Aufrufe
874
Lonny
L
 

Neue Themen


Oben