Focus-Fader: Was ist das und welche Vorteile bringt's?

joscha

Member
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
15
Reaktionen
0
was genau is der focus fader, und was für vorteile hat er....???
beim deejayladen, kostet der stanton SK sixF auf jeden fall 100 euro mehr mit focus fader...
 

joscha

Member
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
15
Reaktionen
0
Re:WICHTIG

und brauch man sowas als einsteiger überhaupt???
 

Badtrans

N00b
Mitglied seit
Jan 2002
Beiträge
2.334
Reaktionen
28
Ort
Haiger
Re:WICHTIG

Hallo!

Ich hab den FocusFader (V1, nicht adjustierbar).

Fakten:
-öffnet nach ca. 1 mm vollständig
-so leichtgängig, dass er sich durch blosses dagegen-Pusten bewegt
-FF-V1:nicht adjustierbar


Als Einsteiger macht es schon Spass, mit einem solchen Fader zu arbeiten. Wie oben schon gesagt, ist der Fader sehr leichtigängig und man hat nach wenigen Stunden Übungszeit Transformers drauf. Der FF lässt sich leichter bewegen als der Vestax PCV. Naja - hat alles Vor- und Nachteile. Geschmackssache.
Entweder PCV oder Focus!
ALPS zum Cutten lieber nicht...

Wenn man allerding viel Cuttet (Übergänge, NICHT: Scratches), ist der Focusfader nervig. Wenn man einen Kanal mal mit dem Focusfader raushaut oder aus welchem Grund auch immer beide Linefader offen hat, kann es schonmal passieren, dass man ganz gemütlich mixt und nach dem Abnehmen des Kophörers merkt, dass man versehentlich an den CF gekommen ist, der natürlich den ganzen Beatsalat durchgelassen hat - er öffnet extrem schnell...
~~TESA~~ nehmen und in der Mittelstellung festbappen.

Aber wenn man immer fein mit den Linefadern mischt, kann eignetlich nix passieren.

Lange Rede, kurzer Sinn: Der FF ist etwas für Turntablisten. Perfekt Scratchtauglich - mit Backspins dürfte ein PCV-geübter vielleicht kleine Probleme bekommen: Der Fader schnellt hin und wieder mal zurück... Impulserhaltungssatz... *klugscheiss*

Mir wäre das beim Mixen zu riskant, wenn man sich durch ein Missgeschick das Set kaputtmachen kann.

MfG Badtrans
 

Daywalker

DJ a.D.
Mitglied seit
Nov 2000
Beiträge
1.293
Reaktionen
3
Ort
Weinheim
<offtopic_on>

Hi Joscha, mit Subjects der Marke "Wichtig!" können wir hier in einem 3800 Threads starkem Board nur bedingt etws anfangen - jeder hier hält sein Posting für wichtig. Im Interesse einer schnellen Beantwortung ist es daher wichtig, schon im Betreff aussagekräftig zu verraten, worum es im Beitrag geht. Das erhöht die Chance ungemein, jemand auf den Thread aufmerksam zu machen und ihn zum Lesen und zum Antworten zu animieren. Ich habe mir daher erlaubt, dein Subject anzupassen.

<offtopic_off>
 
G

Gast30

Guest
@Badtrans :
Da hast du eine sehr gute Erklärung gegeben 8)

Welcher Stanton hat denn den FF V.1 und wer den FF V.2 ?
 

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
3.425
Reaktionen
1
Ort
Linz
mal ehrlich gesagt halte ich nichts davon gleich am Anfang den FF zu kaufen! leiber sollte man sich den gewöhnlichen Photo Coupler reinhaun und damit anfangen um zu sehen welche Curve einem am liebsten ist!
DaZe

Ps.: Der norm. Photo Coupler ist denke ich bei jedem Sk x F im Lieferumfang dabei!
 

kaz

Active member
Mitglied seit
Aug 2002
Beiträge
36
Reaktionen
0
Wieso nicht mit nem alps cutten? Kauf dir nen Umx Und lass dir dann den Opifade( optischer Fader) einbauen ist dann sogar voll justierbar.
 
 
Oben