Grooviges Intro für Electro House

Ingababy

Ingababy

Member
Mitglied seit
Dez 2006
Beiträge
24
Reaktionen
1
Ort
Hanooooover
Hallo zusammen,

ich suche ein schönes. verrücktes, Grooviges Intro für ein House Set.
Habe hier zwar schon ein Thread gefunden aber nicht wirklich was passendes.
Mit Intro meine ich jetzt keine Startplatte sonder ein paar Sounds Melodien oder des weiteren in die man dann die erste Platte startet ... :p

Hat jemand ein paar Tipps ? Empfehlungen ??

LG
Inga:)
 
Ingababy

Ingababy

Member
Mitglied seit
Dez 2006
Beiträge
24
Reaktionen
1
Ort
Hanooooover
naja unter groovig hab ich mir bißchen was anderes vor gestellt..
nich unbedingt Dolby Sourrund Sounds ;)
 
Ingababy

Ingababy

Member
Mitglied seit
Dez 2006
Beiträge
24
Reaktionen
1
Ort
Hanooooover
hmmmm.
echt keiner der mir bißchen weiter helfen kann ? :confused:
ich stöbere schon die ewig alle Platten durch fürn schönes Intro.. finde nix..
könnt ihr nich mal so schreiben womit ihr eure Sets startet ?????
würde mich echt mal interessieren !

LG
Inga
 
TIM o.S.

TIM o.S.

Superfast Jellyfish
Mitglied seit
Aug 2005
Beiträge
2.511
Reaktionen
135
Ort
Friedberg (Bayern)
Hm, also ich starte gerne mal mit Platten, die von "Natur aus" schon eine Art Intro dabei haben. Hast du da garnichts?
 
eno

eno

Gernot Hassknecht des DJF
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
1.932
Reaktionen
94
hmmmm.
echt keiner der mir bißchen weiter helfen kann ? :confused:
ich stöbere schon die ewig alle Platten durch fürn schönes Intro.. finde nix..
könnt ihr nich mal so schreiben womit ihr eure Sets startet ?????
würde mich echt mal interessieren !

LG
Inga
Wie ich ein set starte. Entweder nehm ich solche Sachen als intro wie Abba - dancing queen und danach bretter ich voll los oder ich bretter gleich voll los. oO :D
 
Missb4

Missb4

♫ Turntable Artist ♫
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
1.605
Reaktionen
122
Ort
Köln
Hm, also ich starte gerne mal mit Platten, die von "Natur aus" schon eine Art Intro dabei haben.
Stimmt, da gibt es doch wirklich genug die nicht sofort voll loslegen. Und was bitte verstehst du unter "grooviges Intro" ? Und wofür braucht man immer unbedingt ein Intro ? Platte drauf und los.
 
Ingababy

Ingababy

Member
Mitglied seit
Dez 2006
Beiträge
24
Reaktionen
1
Ort
Hanooooover
hmmmm..
naja brauche auch nicht unbedingt eins..
aber find das schon nett wenn irgendwas nettes am Anfang kommt wo ich dann dich erste Platte einfach rein starten kann :D
Für Techno und Trance gibts da ja viel...
Aber so in die House richtung finde ich nix..

So Disco Boys Style ;)
*ja steinigt mich*
 
Kosty

Kosty

vinylistiker
Mitglied seit
Sep 2003
Beiträge
4.243
Reaktionen
177
Ort
Vienna [Austria]
Kaoss Pad kaufen, ein paar mal mim finger herum fuchteln und dann gehts gleich ab mit dem bass ;)
 
aufleger

aufleger

friends with chubaka
Mitglied seit
Apr 2006
Beiträge
916
Reaktionen
69
Oder nach Radio Jingles suchen, sofern diese nicht U. geschützt sind...kannst auch einfach mal ein Hörspiel nehmen...H Man mit Orko ist ganz lustig...

Oh Orko aus dem Zauberland....reiche mir deine helfende Hand...

Nicht wirklich groovig aber lustig...
 
Ingababy

Ingababy

Member
Mitglied seit
Dez 2006
Beiträge
24
Reaktionen
1
Ort
Hanooooover
hmmmmmmmmmmm,
also es gibt doch auf viele Trance und Techno Platten die ein fertiges Intro schon mit drauf haben.
Nur halt son bißchen was housiges find ich nich... auf ner House scheibe halt.
Dachte halt irgend jemand kennt nee House Electro Scheibe wo nen Intro mit drauf is..
oder auch irgend nee Mix CD die mit nem coolen Intro an fängt :)
 
Beak

Beak

Schumschumdidum
Mitglied seit
Apr 2005
Beiträge
782
Reaktionen
34
Ort
Wien
ich find "Proper Education" von Eric Prydz ist so ein richtiges Ich-fang-mal-an-Lied....
 
Mando

Mando

bin mal zigaretten holen
Mitglied seit
Nov 2004
Beiträge
3.050
Reaktionen
484
Aber so in die House richtung finde ich nix..
Gerade bei House gibts eigentlich bei den meisten 12" oder diversen Compilations diverse Accapellas oder Intros, die man da einfügen kann.

Daher verstehe ich nicht so ganz Dein Problem. Oder Du kaufst die falschen Platten ;)

und nur am Rande bemerkt:
bei Live Gigs sind seit einiger Zeit Intros total out und no goes
 
MikeD

MikeD

Member
Mitglied seit
Feb 2007
Beiträge
5
Reaktionen
0
Hmmm... also so ein richtiges selbstständiges Intro hab ich jetzt nicht für Dich. Aber folgendes Lied kommt eigentlich immer gut:

Fedde le Grand - Just Trippin (Danny Freakazoid & Elvis Benait Remix)

Kannst da nach dem Intro eigentlich direkt mit nem Electrohouse-Burner weitermachen

Ansonsten noch ein Acapella als Intro:

Steve Smooth & JJ Flores feat. Alex Peace - B Like Me

Sehr stark...


Cheers,
Mike
 
CocoonInc

CocoonInc

Well-known member
Mitglied seit
Jan 2007
Beiträge
123
Reaktionen
6
Ort
München
Versuche es doch mal mit DJ Spud - Set it Off.
 
djmeaunelt

djmeaunelt

[monee]
Mitglied seit
Dez 2004
Beiträge
147
Reaktionen
6
Ort
Regensburg
dj one finger - house****er kann man wunderschön nur den anfang nehmen und dann mit nem tollen track starten.ist halt bisschen sehr prollig aber ab und zu ganz lustig...:cool:
 
Jackin MC

Jackin MC

Underground House Music
Mitglied seit
Aug 2006
Beiträge
497
Reaktionen
18
Ort
Mainz
Da gibts doch unzählige Tracks...

Spontan fallen mir da ein paar nette Tracks ein:

Diego Ray - Afterlite (Boogie Pimps Remix)
Electrolaz - It´s alright
David Vendetta Vs Donna Summer - Love To Love You Baby (Side B)
Moonbootica - June
R and M - Heart Of Glass (Jesse Garcia Remix)
 
L

Livedeath

Der mit dem Tequila tanzt
Mitglied seit
Jan 2007
Beiträge
350
Reaktionen
38
Ort
Troisdorf/Köln
ich nehme für mixe, die ich hier online stelle immer ein lustiges lied und nimm's als anfang, dazu passend dann das house lied und ab gehts.
Oder ich bretter voll los und schmeiß irgendwann mal n jingle von mir rein, "Livedeath in the House!" und dann weiter schön nach vorne geschoben. Ist schon sehr nett sowas.
Aber ich bastel mir bald wieder ein eigenes Intro oder auch einen Jingle, mal gucken wie die Tracklist aussieht.
Gruß Livedeath
 
Funky-B

Funky-B

TimeCode-Platten-Schubser
Mitglied seit
Dez 2006
Beiträge
244
Reaktionen
3
Vielleicht gefällt dir ja

Marc Romboy - Shake it again (Original Marc Romboy Mix)

Das ist schön ruhig und undergroundig.

Feel - the beat - and move - down -------- to the floor.

Da wär sogar ne message dabei :)

(Bitte keine Werbung - die habe ich rausgenommen)

Einfach mal reinhören.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Pauli

Pauli

Loves Vinyls
Mitglied seit
Mrz 2006
Beiträge
340
Reaktionen
79
Ort
Dresden | Neubrandenburg
Jep muss eigentlich meinen Vorrednern zustimmen! Ein bisschen Kreativität und ein - zwei gezielte Handgriffe in die häusliche Plattenkiste sind die ertragreichste Mischung für ein "grooviges Intro"

Viele aktuelle Primetimer z.B. :

- Starzoom » Billie Jean
- Eric Prydz » Proper Education

haben doch wirklich gute anfängliche Meldos die sich auch für ein Set-Beginn eigenen. Selbst die neue von Global Deejays » Get Up [maurizio gubellini remix] drücken doch voll rein ... :cool:

Wenn Dir sämtliche Plattenanfänge zu langweilig scheinen, nehm Dir doch einfach eine Scheibe die Deiner Meinung nach ordentlich knallt. Dann drehst Du Dir das Ding (unterm Heady versteht sich) bis zum Break vor, lässt die Nadel unmittelbar dort stehn und drückst auf Start wenn dein Set beginnen soll. Du hast sofort einen richtig guten Einstieg der als Intro wirkt und die Platte donnert gleich los obwohl sie schon längst begonnen hat!

Ne coole Idee stellt also Dein als DJ zwingend notwendiges "Kognitivvermögen" auf die Probe ( Kreativität / Phantasie / Vorstellungsvermögen / Flexibilität / Ideenreichtum). Egal ab ein Kommentar einer alten Hörspielkasette, ein funky Handyton, Tierlaute, Kommentar oder Versprecher eines Nachrichtensprechers, ein Ausschnitt einer Rede eines Politikers.... eigentlich sind Dir keine Grenzen gesetzt. Man(n) muss nur wollen ... :D

Viel Spass beim tüfteln ;)
Liebe Grüße

Edit:
und nur am Rande bemerkt:
bei Live Gigs sind seit einiger Zeit Intros total out und no goes
... hängt ganz davon ab wo man wohnt Mando ... bei uns aufm "Dorf" is vieles anders ... da stehn auch genügend Bauern hinter den Tellern :D :p
 
Zuletzt bearbeitet:
 
Oben