Gutes Heimkinosystem (als Alternative zur DJ-Abhöre?)


Missb4
Missb4
♫ Turntable Artist ♫
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.605
Reaktionen
122
Ort
Köln
und ich wiederhole mich noch mal ... über boxen & klang kann man nicht wirklich diskutieren. fahr zum nächsten store (egal wo, einfach da wo man die möglichkeiten hat, viele verschiedenen boxen direkt im vergleich zu hören).
gibt ja auch leute die hören keinen unterschied :rolleyes: dann kannst du ja immer noch die billigsten brülltüten nehmen.
bose klingt für die grösse nicht schlecht, aber im preisleistungsverhältnis mist. sollte man nur drauf zurückgreifen, wenn man jetzt wirklich keinen platz hat.
 
T
Thomas K.
+1600 Beiträge
Mitglied seit
6 Sep 2003
Beiträge
6.638
Reaktionen
288
@DDD

nu lass ma die luft aus'm kopp :D. jegliche control-one, die zusätzlich noch irgendeinen zusatz hintendran hat (xtreme, rotgrün, schwarzgelb, usw.) ist nicht dem konsumersegment zuzuordnen. es gibt auch keine control-one pro, da dieses "pro" nur auf der packung steht, zur besseren unterscheidung. inhaltlich verbirgt sich eine normale "echte" control one, und nur diese ist aus'm pro-segment.

eine control III pro gibt es auch nicht. jedenfalls finde ich so eine nicht. wenn du eine control-one in der dritten version meinst, ja, dann drück dich gefälligst auch so aus.:p :D ;)
 
kaype
kaype
Housebesetzer
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
13 Jul 2004
Beiträge
5.087
Reaktionen
298
Ort
Bremen
Mein tipp, insofern du nen Verstärker hast (wovon ich ausgehe wenn da 2 Standboxen sind):

So wie ich es daheim habe:

djpult7.jpg


Subwoofer steht hinten hinter den platten in der ecke.

2 JBL Control Pro3 auf Ständern direkt auf Kopfhöhe
2 Teufel Concept E Sateliten auf die JBL gestellt und mit bisserl doppelklebeband fixiert
1 Teufel Concept E Subwoofer mit 20cm Chasis

Der sound ist absolut überzeugend und nicht Heimkinosubwoofermässig verschwommen, saubere Kickbässe und spitzenklang im Tiefbassbereich. Ich werde mich von der Kombination defintiv NICHTMEHR trennen, und günstig ist sie obendrein.

die JBLs hab ich mal günstig samt Ständer für 80€ bei ebay geschossen und die ganzen Teufelboxen gibts im Angebot als 5.1 Set für 99€. Somit bist dann je nach ebayglück bei 200€ und hast ne absolut geile Kombination und deine Standboxen kannst dann einstampfen.

grüsse... kaype
 
kaype
kaype
Housebesetzer
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
13 Jul 2004
Beiträge
5.087
Reaktionen
298
Ort
Bremen
Thomas K. schrieb:
@DDD

[...]

eine control III pro gibt es auch nicht. jedenfalls finde ich so eine nicht. wenn du eine control-one in der dritten version meinst, ja, dann drück dich gefälligst auch so aus.:p :D ;)

*hust**hust**hust**hust*

jblpro3.jpg


*hust**hust**hust**hust*

:D
 
laurin
laurin
Well-known member
Mitglied seit
28 Aug 2003
Beiträge
1.423
Reaktionen
30
Ort
Langenfeld
Concept E Magnum


für nur 199....oder 2 JBL Control und n Sub.
hmmmm..*überleg*
 
kaype
kaype
Housebesetzer
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
13 Jul 2004
Beiträge
5.087
Reaktionen
298
Ort
Bremen
Der Sub vom Magnum ist etwas grösser, aber ich kann dir sagen, der vom normalen E langt TOTAL, ich hab nen wirklich grosses wohnzimmer und hier fliegen blad die Fenster raus wenn ich das Teil auch nur halb aufdrehe, da steckt wirklich Qualität drin.

Also ich würde dir das Concept E plus 2 Control empfehlen

:)
 
laurin
laurin
Well-known member
Mitglied seit
28 Aug 2003
Beiträge
1.423
Reaktionen
30
Ort
Langenfeld
Also Magnum wäre rausgeschmissenes Geld???
Mir gehts auch nicht um die Power sondern um den Klang. Bei realtiv niedrigen Sound guten Klang zu haben....

P.S. Reicht das System nicht mit den Standarfboxen aus?!
 
kaype
kaype
Housebesetzer
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
13 Jul 2004
Beiträge
5.087
Reaktionen
298
Ort
Bremen
Ich find die Standardboxen etwas ähm ... "pupsig" ... kann jetzt aber nur vom Concept E reden, aber da würde ich definitiv zu der möglichkeit greifen und gute Monitoring speaker nehmen wie die JBL Control und den Bassbereich mit dem sub von Teufel ausbauen, ich glaub nicht das du mit den Sateliten von den kleine Teufel Sets "froh" wirst.

grüsse...
 
laurin
laurin
Well-known member
Mitglied seit
28 Aug 2003
Beiträge
1.423
Reaktionen
30
Ort
Langenfeld
Ich habs!:)

Vielleicht:D

Vielleich n Yamaha Sub+JBL Control--->looks nice :)
 
kaype
kaype
Housebesetzer
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
13 Jul 2004
Beiträge
5.087
Reaktionen
298
Ort
Bremen
Die ProIII wirste ja nicht neu bekommen.

Den Sub würde ich mir auf jedenfall anhören was Musikwiedergabe anbelangt, da Heimkino Subs die Angewohnheit haben nicht so "kickfreudig" zu sein, sprich sie verschwimmen immer etwas wenn harte knackige bässe kommen.

Hatte mal zum testen ob ich nen sub brauche meinen 12" Aktiv Sub ausm Heimkino an meine Decks angeshclossen, und das war wirklich nicht sehr berauschend, für bassflächen etc. natürlich obergeil aber sonst ... nene, da bin ich mit dem 8" jetzt echt um einiges fröhlicher :D

grüsse...
 
kaype
kaype
Housebesetzer
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
13 Jul 2004
Beiträge
5.087
Reaktionen
298
Ort
Bremen
Findest du 99€ zuviel für nen Sub? *g* Dann hol dir doch das Concept E Set. Da steht zwar versand 6 Wochen, meins war nach 3 wochen da :)

grüsse...
 
laurin
laurin
Well-known member
Mitglied seit
28 Aug 2003
Beiträge
1.423
Reaktionen
30
Ort
Langenfeld
nää, 99 is gut;)
Aber ich schau mir defenitiv auch den Yamaha Sub und die JBL One an!
vielen Dank für Eure Hilfe:)
 
K
kric11
K. Richter
Mitglied seit
11 Mrz 2005
Beiträge
835
Reaktionen
16
Ort
Bielefeld
mit THX Zulassung von George Lucas

http://www.syrincs.de/new/h51.htm

Als Kino oder Musiksystem, Rotbuche Holz oder schwarz / silber

420 Watt RMS Leistung

Aktiv-Sub, 1 x Center, li + re, 2 x Rear Dipol Speaker


zusätzlich nötig 5.1 Receiver z. B. Sony mit 5 x 80 W
 
stocky
stocky
Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
Wieso wusste ich, dass der kric wieder mit seinen Syrincs ankommt? :rolleyes:
 
stocky
stocky
Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
Mal ganz davon abgesehen, dass viele Hersteller, die teure Markenzeichen (sog. "Zertifikate") kaufen, dieses Geld lieber in die Produkte selbst oder in die Preispolitik stecken sollten. Davon hat im Endeffekt jeder mehr (außer George Lucas).
 
K
kric11
K. Richter
Mitglied seit
11 Mrz 2005
Beiträge
835
Reaktionen
16
Ort
Bielefeld
Die 250 € hat er auch erst später gepostet, den Beitrag habe ich nicht gelesen, konnte er auch vorher sagen.

Bose stand ja auch im Raum, bevor er ein Preisbudget genannt hatte

Jaja, was hast Du gegen Syrincs ?

Wir haben auch PA von Syrincs im Verleih. Alpha MPA sowie Music Mate etc.

Die M 3 - 220 ist zwar kein 5.1 System, jedoch für ca. 440 € momentan zu bekommen. 111 db

Aktivsub 8", der über 5 Amps auch die beiden Tops betreibt

Die Delta Serie auch mit THX Zulassung für echte Kinosäle :D :p
 
kaype
kaype
Housebesetzer
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
13 Jul 2004
Beiträge
5.087
Reaktionen
298
Ort
Bremen
Ein Verstärker mit THX Zertifikat und Boxen mit THX Zertifikat bedueten NUR das diese Kombination klanglich dem THX Zertifikat entsprechen könnte um dieses für einen (heim)Kinosaal zu bekommen muss der gesamte raum Audiotechnisch vermessen werden und die Anlage dementsprechend eingestellt werden.

Ein solches Zertifikat auf irgendwelchen Homeboxen bringt dir absolut nen scheis*, sorry das ich das so ausdrücken muss, aber jeder der mir kommt und sagt "Ey, alda, ich hab voll die krasse THX Anlage daheim stehen" den lache ich erst aus und frag ihn dann wann den die Audiotechniker von Lucasfilm bzw. deren beauftrage dort waren um die Wohnung zu vermessen *ggg*

grüsse... kaype
 
laurin
laurin
Well-known member
Mitglied seit
28 Aug 2003
Beiträge
1.423
Reaktionen
30
Ort
Langenfeld
Also im mom interessiere ich mich für die JBL Control One (88€ 2 stck.) und den eben erwähnten Sub von Yamaha YST-SW215 (174€)

Da ich mich da nicht so auskenne... hier die Daten:


Besonderheiten des Yamaha YST-SW215:
Downfire Subwoofer mit QD-Bass und Advanced YST Technologie

Technischen Daten und Ausstattungs-Merkmale des Yamaha YST-SW 215: Advanced YST (Advanced Yamaha Active Servo-Technologie)
B.A.S.S. (Bass Action Selector System)
QD-Bass (Quatre Dispersion Bass)-Technologie
Ausgänge: für Satelliten Lautsprecher
Eingänge: Lautsprecher Anschlüsse und Line Eingang
Automatische Standby-Schaltung
Ausgangsleistung: 120W RMS
Frequenzgang: 28Hz - 200Hz
Aufnahmeleistung: 95W
Aufnahmeleistung: Standby: 0,5W
Tieftöner: 1x 20cm
Magnetische Abschirmung
Zubehör: 4 Stück rutschhemmende Pads
Abmessungen (B x H x T): 290x360x322mm
Gewicht: 11,5kg
 

Ähnliche Themen

 

Neue Themen


Oben