linefader-tausch beim djx700

D

dasPUMA

New member
Mitglied seit
5 Mrz 2004
Beiträge
4
Reaktionen
0
jo, ich gehör auch zu den anonymen djx700 besitzern:). ich hab das ding jetzt schon zwei wochen und ich stell fest, dass die linefader kratzen, da ich perfektionist bin (djx 700 *lol*-hab halt kein geld), regt mich das jetzt schon tierisch auf und die dinger müssen gewechselt werden...
jo jetzt meine frage... die fader sind ja panasonic 45mm fader. un wo bekomm ich die jetzt günstig her? hat mir da einer einen onlineshop wo diese panasonic-fader liefern kann? oder bekomm ich die nur direkt bei behringer :(? bitte kommt mir nicht mit sachen wie mixer bei ebay verticken un guten mixer kaufen... ich habe meinen fehler schon eingesehen ;)... danke für eure antworten
 
Kosty

Kosty

vinylistiker
Mitglied seit
12 Sep 2003
Beiträge
4.243
Reaktionen
177
Ort
Vienna [Austria]
wenn du das ding erst seit 2 wochen hast dann schicks doch einfach zu behringer.

die linefader sind gelötet also müsstest du bissal was tun um sie zu ersetzten !
 
netro

netro

music, love and money
Mitglied seit
9 Feb 2004
Beiträge
163
Reaktionen
1
Ort
bei Frankfurt a.M.
Jo einfach mal bei Behringer anrufen oder mail schreiben! mein effektprozessor hat sich aufgehängt werd des ding auch am montag rausschicken! aber bei mir kratzten die linefader net! hab des ding seit frebruar 2004 genau: freitag der 13. *gg* und ich benutzt den jeden tag mehrer stunden....
 
netro

netro

music, love and money
Mitglied seit
9 Feb 2004
Beiträge
163
Reaktionen
1
Ort
bei Frankfurt a.M.
@ Xhumana

woher weisst du ob die gelötet sind? vielleicht hab die ja alle nur so ne kleine plattine drunter wo dann ein kabel dransteckt! so wie beim pioneer djm600 aber man kann sie halt nur net so leicht ausbauen weil man dazu die komplette deckplatte abschrauben müsste und net nur mit 4 schrauben wie beim pio :)
 
FlouXooom

FlouXooom

alias "Diagnose:Keks"
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
2.038
Reaktionen
51
Ort
Berlin
Danke, dass du den Thread hier gepostet hast. Vielleicht öffnet es jetzt manchen Anfängern die Augen, dass billig halt auch in so gut wie allen Fällen billige Qualität bedeutet.

Ob Behringer dir da kostenlos was ersetzt oder dran rumfummelt kann ich mir nicht vorstellen, da Fader ja Verschleißteile sind und viele Leute einfach nur grausam mit den Fadern umgehen. Aber probier es einfach mal.

Und auch wenn es klappen sollte...ich würde den Mixer so schnell es geht verkaufen und hoffen, dass du einen größeren Teil des Preises auf diese Weise wieder reinholst. Und dann folge dem Rat unserer erfahrenen User und kauf die Qualität (muss nicht unbedingt viel kosten...siehe Ecler-Mixer!)
 
Kosty

Kosty

vinylistiker
Mitglied seit
12 Sep 2003
Beiträge
4.243
Reaktionen
177
Ort
Vienna [Austria]
irgendwo hier im forum stand mal dass die linefader fest verlötet sind und nur der crossfader selber ausgewechselt werden kann.
 
D

dasPUMA

New member
Mitglied seit
5 Mrz 2004
Beiträge
4
Reaktionen
0
ich hab von behringer ne antwort bekommen: sie würden die linefader kostenlos tauschen... müsste aber dann das gerät einschicken:(. des rumgelöet schreckt mich nich ab. nur meine eigentliche frage wurde nach 5 antworten nicht beantwortet: wo bekomme ich die panasonic fader her? die sind doch auch in anderen marken eingebaut? da wird doch irgendwer infos haben?

thx

mag sein, dass es dran liegt, dass ich einen etwas impulsivern umgang mit den linefadern habe. is halt so wenn ich mich nach 1h geschranze dem höhepunkt näher - ich geb zu, dass ich vielleicht nich so ganz unschuldig bin, aber ein gewissen grad von feingefühl hab ich dann doch ;)
 
Kosty

Kosty

vinylistiker
Mitglied seit
12 Sep 2003
Beiträge
4.243
Reaktionen
177
Ort
Vienna [Austria]
ecler verwendet panasonic fader in der hak serie. vielleicht hilft das weiter.
 
netro

netro

music, love and money
Mitglied seit
9 Feb 2004
Beiträge
163
Reaktionen
1
Ort
bei Frankfurt a.M.
das muss noch nix heißen... wäre nur ein ansatz für eine theorie, das nur weil behringer die selben fader benutzt das die dann genau so eingebaut sind...

Ich glaube die endgültige antwort erhalten wir nur wenn irgend wann jemand mal dein pult auf macht und selber anchguckt! aber des wird wohl keiner machen weil sonst die garantie im eimer is...

...aber in meinem tiefen innere glaub ich auch das die fader auf die große platine draufgelötet sind und net auf einzelne kleine, weil bei dem pult ja schon ziemlich relativ billige bauteile genommen worden sind! Und wenn die gute Bauteile genommen haben, dann nur fürs äußere aber im inneren net.... :)
 
D

dasPUMA

New member
Mitglied seit
5 Mrz 2004
Beiträge
4
Reaktionen
0
omg *lol*, des is mir doch alles bumms, ob die fader auf der "große platine" angelötet sind, ich hab keine angst vor schraubendrehern und lötkolben - nur wo bekomm ich diese panasonic-fader her? 3. versuch *g*

thx
 
netro

netro

music, love and money
Mitglied seit
9 Feb 2004
Beiträge
163
Reaktionen
1
Ort
bei Frankfurt a.M.
jo ich ja auch net! ich hab neulich bei meinem omni mixer alle 9 fader rausgelötet und mal richtig sauber gemacht und siehe da nur noch einer kratzt :) hmm gute frage wo man die herbekommt! also wenn dus bei behringer direkt schon versucht hast und nix als antwort bekommen hast weiss ich auch net weiter hmm vielleicht einfach mal telefonisch fragen da können die sich dann net rausreden :)
 
netro

netro

music, love and money
Mitglied seit
9 Feb 2004
Beiträge
163
Reaktionen
1
Ort
bei Frankfurt a.M.
aber warum willst du den mixer eigentlich nicht einschicken? behringer hat doch schon zugesagt das sie den kostelos reparieren würden? ich glaub net das des so lange dauern würde meinen schick ich am montag auch raus denk mal in ner woche oder so is der wieder da....
 
Overhead

Overhead

iz picturizin'
Mitglied seit
12 Nov 2002
Beiträge
5.325
Reaktionen
205
Ort
Stuttgart/Strasbourg
Keine ahnung wo es die Fader gibt, hab noch nie welche gesehen. mal bai Pana anfragen?
Wenn Behringer die austauscht,und das nenn cih Service, dann würde ich das nutzen. Du armer, wirst dann 2 Wochen ohne Mixer da stehen.
 
D

dasPUMA

New member
Mitglied seit
5 Mrz 2004
Beiträge
4
Reaktionen
0
overhead hats erfasst. das tut so weh - hier hat nich jmd zufällig nen xone oder djm den er mir für die zeit zum überbrücken leihen will??? *g* naja, jetzt kann ich wenigstens sagen, ich habs versucht :D
 
netro

netro

music, love and money
Mitglied seit
9 Feb 2004
Beiträge
163
Reaktionen
1
Ort
bei Frankfurt a.M.
wegen deinem ersatzfader: guck mal bei

http://djservice.com/shop/openstore.htm

dann bei ersatzteilen/mixer/ecler


für mich sieht der letzte fader so aus als könnte man den auch für den DJX 700 benutzen weil ich hab den crossfader von meinem schonmal ausgebaut und den mal angeguckt und die änlichkeit ist verblüffend! ist auf jedenfall ein PANASONIC High Grade Fader!
 
Overhead

Overhead

iz picturizin'
Mitglied seit
12 Nov 2002
Beiträge
5.325
Reaktionen
205
Ort
Stuttgart/Strasbourg
ja, Puma, ich würde die kaufen!
Am besten gleich 4 stück, macht 200€ vielleicht bekommst nen mengenrabatt und dann kosten die nur noch 195€. du könntest auch noch einen als Reserve kaufen, weil in 3 Wochen brauchst ja wieder einen.
Dann kannst aber gleich nen neuen Mixer kaufen.
Viel Spaß
 
B

balthazar

turntable-rocker
Mitglied seit
1 Feb 2004
Beiträge
342
Reaktionen
4
Ort
Ried/Tr
schick das ding doch ein! was machst denn wenn er kaputt geht!? so leicht ist das nicht wie du da schreibst @ dasPUMA!!! hast ihn schon mal geöffnet?

schick ihn ein und du wirst ein neues ding bekommen! denn linefader ersetzen wird sich für behringer nicht rentieren, ist ja der fader teurer als das produkt *g*

greez
 
netro

netro

music, love and money
Mitglied seit
9 Feb 2004
Beiträge
163
Reaktionen
1
Ort
bei Frankfurt a.M.
ich würd auch sagen einfach einschicken solang du noch garantie hast würd ich die finger von dem mixer lassen. Fader rauslöten und neue reinlöten sind eine sache, aber wenn was anderes defekt ist wo elektronischen ursprung hat dann wirds schwer wenn man sich net gerade damit auskennt!
 
T

Tom5849

aka D.E.F.C.O.N. F.I.V.E.
Mitglied seit
29 Feb 2004
Beiträge
109
Reaktionen
0
Ort
Grimmen
ich bin auch im besitzt eines behringer djx700 und dazu blutiger anfänger!!und ich hab mein noch nicht kaputt bekommen...
warum müssen es unbedingt panasonic sein?
ansonsten mal bei google panasonic 45mm fader eingeben!waren eigentl. gut seiten bei!
manche behaupten hier das die billigeren sachen untauglich seien...und nur was mehr kostet auch gut ist!!
dazu von mir:es hat nicht jeder so viel geld um sich pio o.ä. leisten zu können,zudem was soll das?@home ne anlage für 5000€(2technics,2pio cdj800 und nen pio djm 600)?ich hab mir den behringer geholt weil ich net so viel geld hab und die fachzeitschrifften ihn für den HEIMGEBRAUCH besser bewerteten als den pio djm 600!
 
netro

netro

music, love and money
Mitglied seit
9 Feb 2004
Beiträge
163
Reaktionen
1
Ort
bei Frankfurt a.M.
@ Tom5849

jo ganz meiner Meinung! und von wegen paar euro mehr und dann ecler usw die paar euro merkt man auch schon... der djx700 ist absolut ausreichen für daheim! natürlich wenn man schon 15 jahre dabei is und man ab und zu oder oft in clubs auflegt sollte schon was einigermaßen gleichwertiges wie im club zuhause stehn aber ansonsten reicht der djx absolut aus! Meine Meinung dazu!
 

Ähnliche Themen

N
Antworten
15
Aufrufe
3K
Nikki_Nonsense
N
pa7ze
Antworten
0
Aufrufe
5K
pa7ze
pa7ze
 
Oben