Mal was zum lachen

Daywalker

DJ a.D.
Mitglied seit
Nov 2000
Beiträge
1.293
Reaktionen
3
Ort
Weinheim
Ok, vielleicht steh ich ja auf der Leitung: Aber wie soll ich mit einem hundsgewöhnlichen Plattenspieler die Hard- und Software dieses "Wunderwerks" fernsteuern können?
 

muchel

Well-known member
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
100
Reaktionen
0
Da snd doch diese supermege sonder Platten dabei. Die werdne auf die tunis gelegt und irgendwie jenachdem wie schnell sich die platte dreht und ob die nadel drauf ist oder cnith wird das file vom pc gespielt!
 

Samoht

Well-known member
Mitglied seit
Dez 2001
Beiträge
2.118
Reaktionen
50
Erinnert mich irgendwie an einen billige Kopie von Final Scratch...

ScAsH
 

Mandragor

Psychedelischer Mohikaner
Mitglied seit
Nov 2001
Beiträge
661
Reaktionen
3
Ort
Frankfurt/Deutschland
Für den Preis von 1000 € bekommt man das Vinyl - Feeling
auch in seiner absolut reinsten Form: Mit echten Vinyls, richtigen Plattenspielern und einem Mixer dazwischen !
 

Arb

Zuhouseplayer
Mitglied seit
Feb 2001
Beiträge
2.076
Reaktionen
56
Ort
Zwischenraum
@Mandragor
Right!!!

@All
Das ist ein Teil für Karstadt-Raver. Ich warte leiber auf die kommerzielle Version von Final-Scratch. Werd es mir zwar nicht kaufen, aber ich würds gern mal ausprobieren.
Finds irgendwie viel aufbauender mit nem dicken Plattencase im Club zu erscheinen, als mit nem Laptop!
 

muchel

Well-known member
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
100
Reaktionen
0
aber mal im ernst! Wie kann man auf den trichter kommen sich so nen teil zu kaufen? Was hat das nochmit auflegen zu tun? Aber anscheinet muss es ja nen markt dafür geben, denn sonst würde es das ding ja ncht geben!
 

Mark Nekk

Nanu?
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
1.608
Reaktionen
58
Ort
Spain
Ich weiss nicht wer sich sowas kauft. Kann mir höchstens die reichen Bubis vorstellen die zu ihrem Geburtstag 'nen Ferrari vom Daddy geschenkt bekommen - allerdings sind die wahrscheinlich auch unfähig überhaupt ein TT zu bedienen...

Ich würde mir Final Scratch kaufen wenn es 50 € kosten würde. Aber für 799 $ kann ich mir noch ne saftige Menge Platten kaufen bis sich das gelohnt hat.

Ciao,
Marcos

PS: Allerdings hab ich nicht unbedingt was gegen Laptop "auflegen", vor allem wenn es so Chart/Pop-Kram ist den man eh nur Radio-DJ mässig ineinanderlaufen lassen kann.
 

PhoneX

Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
Feb 2001
Beiträge
2.562
Reaktionen
22
Ort
bei Aachen
Aber für 799 $ kann ich mir noch ne saftige Menge Platten kaufen bis sich das gelohnt hat.
Moment... "lohnen" in dem Sinne, den Du glaube ich meinst, kann sich FinalScratch auch nicht! Der einzige Vorteil besteht dadrin, dass Du Deine Pladden @home lässt und eben nur nen Lappy mitnehmen brauchst. KAUFEN musst Du die Platten trotzdem, solange mp3 Lizenzen nicht online oä zu erwerben sind.
Nicht , dass wir uns da falsch verstehen ;)
 

Snaip

Knöpfchendreher
Mitglied seit
Jun 2002
Beiträge
7.534
Reaktionen
308
Ort
Bielefeld
Ausserdem kann man mit nem Final Scratch auch eigene Produktionen, endgeile Scratchsounds und Beatloops für biestige Übergänge abspielen!
Da sehe ich irgendwie die Stärken von Final Scratch...
 
 
Oben