Media Markt (Jeder 10. Einkauf umsonst)

Sid

Vincent Sonore
Dabei seit
16 Dez 2008
Beiträge
2.394
Reaktionen
25
Ort
Dortmund
Vielleicht interessiert es ja irgendwen;)
Hab es schon einmal in einem anderen Thread gepostet, aber so sehen es Alle.

Media markt hat bis zum 9. Januar eine, wie ich finde unglaubliche Aktion gestartet.

Jeder 10. Einkauf bei Mediamarkt ist umsonst.

Um mir eine ausführliche Erklärung zu sparen hier der Link zur Aktion!

Nen Bekannter von mir hat 4x Playstation 3 gekauft, wovon er letztendlich eine umsonst von bekommen hat. Aber das Unfassbare ist das er die anderen 3 Playstation einfach umtauschen konnte und sein Geld zurückerhalten hat.
Natürlich muss man vorher das Geld haben....

Vielleicht nutzt es ja irgendwem

Edit: Son Mac Book Pro für lauh wäre echt nett:d
 
ja genial. dann kauf ich mir 10 riesen plasma fernseher und einen bekomm ich geschenkt der rest wird wieder umgetauscht. gibt es mediamarkt auch in den usa? hab ich hier noch nie gesehen.

Edit: ok es gibt kein mediamarkt - ach **** :(
 
Zuletzt bearbeitet:
warum sollte es ein fake sein?
ich meine das sind doch so weit ich weiß zähler und wenn du dir z.b 10 artikel am tag auf 10 rechnungen kaufst und alle zahlen hast gewinnst du aufjedenfall. oder hab ich das prinzip nicht verstanden ?
 
doch du hast es an sich schon verstanden, trotzdem glaube ich nicht dran dass media markt so ne aktion auch durchzieht...überleg mal wieviele leute da täglich einkaufen und wieviel sie dann verschenken müssten...
 
es ist definitiv kein fake. jedoch haben sie langsam die "luecke" gecheckt ;) und auch geschlossen. bekommst jetzt "nurnoch" ne gutschrift, wenn du was umtauschst.
 
warum sollte es ein fake sein?
ich meine das sind doch so weit ich weiß zähler und wenn du dir z.b 10 artikel am tag auf 10 rechnungen kaufst und alle zahlen hast gewinnst du aufjedenfall. oder hab ich das prinzip nicht verstanden ?

Job ist richtig.

Das find ich ja auch noch in Ordnung, was mich so wundert ist die Tatsache das man vorsetzlich Artikel kaufen kann um seine Gewinnchance zu erhöhen und die Artikel mit denen man nicht gewonnen hat, einfach so zurück geben kann.
 
wir vorne geschrieben von jemanden anderen wurde die lücke ja schon geschlossen so das es jetzt nur noch gutschriften gibt. das wäre ja auch zu einfach gewesen.
 
Jeder 10. Einkauf umsonst ist für mich wieder so eine Bauernfänger-Nummer.
Für mich heißt das / bzw. ich verstehe das so:
9x ein Batterie für 1,- Euro kaufen und beim 10. Einkauf ist es umsonst.

Seltsamerweise gibt es aber nur einen Tagesgewinner.
Ich beziehe das auf jeder 10. Einkauf und nicht der 10. Kunde des Tages!

Versteh ich das falsch oder bin ich doch zu blöd für den Mediamarkt?
 
Jeder 10. Einkauf umsonst ist für mich wieder so eine Bauernfänger-Nummer.
Für mich heißt das / bzw. ich verstehe das so:
9x ein Batterie für 1,- Euro kaufen und beim 10. Einkauf ist es umsonst.

Seltsamerweise gibt es aber nur einen Tagesgewinner.
Ich beziehe das auf jeder 10. Einkauf und nicht der 10. Kunde des Tages!

Versteh ich das falsch oder bin ich doch zu blöd für den Mediamarkt?

Ich glaub bei deinem Einkauf ist bei der Rechnung ne endnummer und du kannst am ende es Tages schaun ob deine Endnummer der "Gewinner" ist oder so..
1/10 verhältnis..
Nur schaut ja nicht jeder seine doofe rechnung an..
 
Es gibt nicht nur einen Tagesgewinner, sondern jeder bei dem die Rechnungsnummer mit einer bestimmen (1 von 10 verschiedenen) endet hat gewonnen. Also eine 10% Chance zu gewinnen, aber nicht jeder 10. Einkauf auf einen bestimmten Kunden bezogen. Nach 10 Einkäufen hättest du prinzipiell eine 100% Chance, außer das Glück verlässt einen.
 
Ja undzwar ist das anscheinend die nummer wenn ein neuer 10er block beginnt. Da sich das auf ganz Deutschland bezieht muss es nicht unbedingt so sein, dass wenn man 10mal direkt hintereinander kauft, etwas gewinnt.
 
wir vorne geschrieben von jemanden anderen wurde die lücke ja schon geschlossen so das es jetzt nur noch gutschriften gibt. das wäre ja auch zu einfach gewesen.

Geht nicht! Die sind gesetzlich verpflichtet, dir auf Verlangen das Geld wieder zurückzugeben, ausser Du willigst einer Gutschrift zu. Die werden es halt forsch versuchen, durchkommen können sie damit aber auf keinen Fall.

Ich glaub ich teste das morgen gleich mal ;-)

Gruß

Creep
 
doch du hast es an sich schon verstanden, trotzdem glaube ich nicht dran dass media markt so ne aktion auch durchzieht...überleg mal wieviele leute da täglich einkaufen und wieviel sie dann verschenken müssten...

machen sie doch gerade, die aktion läuft doch gerade.;);)



manchmal fällt verstehen schwer, wa:confused::rolleyes:
 
Also mein Bruder hat da nen LCD-Fernseher plus Blue-Ray-Player und DVDs "gewonnen" und direkt am nächsten Tag ist er hin und die haben ihm direkt das ganze Geld in bar ausgezahlt!
 
Blödsinn .. die sind noch nicht mal dazu verpflichtet irgendwas zurück zu nehmen .. die Rücknahme ist reine Kulanz!!

Bevor wir hier weiter diskutieren, geh doch einfach mal selbst zu einem x-beliebigen Einzelhändler Deiner Wahl und informiere Dich, wie es mit dem Umtausch innerhalb der gesetzlichen Frist aussieht. Wirst Dich wundern :)

Gruß

Creep
 
Bevor wir hier weiter diskutieren, geh doch einfach mal selbst zu einem x-beliebigen Einzelhändler Deiner Wahl und informiere Dich, wie es mit dem Umtausch innerhalb der gesetzlichen Frist aussieht. Wirst Dich wundern :)

Ein gesetzliches Rückgaberecht gibt es nur im Fernabsatz (Sprich z.B. Kauf über Internet oder Telefon). Gehst du direkt vor Ort in einem Fachhandel, hast du grundsätzlich kein Recht auf Rückgabe. Das es viele Händler machen, ist nur eine Notwendigkeit um Konkurrenzfähig gegenüber WebShops zu bleiben und tun sowas aus "Kulanz".
Sollte es hart auf hart kommen, hast du rechtlich schlechte Karten!

Stell dir vor, du kaufst dir eine neue S-Klasse bei Mercedes und willst die innerhalb 14 Tage wieder zurück geben. ;) :d:d
 
Ein gesetzliches Rückgaberecht gibt es nur im Fernabsatz (Sprich z.B. Kauf über Internet oder Telefon). Gehst du direkt vor Ort in einem Fachhandel, hast du grundsätzlich kein Recht auf Rückgabe. Das es viele Händler machen, ist nur eine Notwendigkeit um Konkurrenzfähig gegenüber WebShops zu bleiben und tun sowas aus "Kulanz".
Sollte es hart auf hart kommen, hast du rechtlich schlechte Karten!

Da hast Du recht, allerdings mache ich vor größeren Käufen beim Einzelhandel die Umtauschmodalitäten mit dem Händler vorher aus. Ich hab grad nochmal bei Mediamarkt nachgesehen, die haben scheinbar tatsächlich die freiwillige Klausel: Da machen Sie garantiert nichts falsch. Sollte Ihnen ein bei uns gekaufter Artikel nicht gefallen, können Sie ihn innerhalb von 14 Tagen zurückgeben, um den folgenden Satz erweitert: Wir tauschen um. Ohne Wenn und Aber.

Damit dürfe es tatsächlich äusserst wacklig werden.

Stell dir vor, du kaufst dir eine neue S-Klasse bei Mercedes und willst die innerhalb 14 Tage wieder zurück geben

Sollte man tatsächlich mal nachfragen, ich versuchs bei Porsche :d :D ;)

Grußß

Creep
 
Wenn sie es nicht zurücknehmen, Artikel einfach mit ggf. leichtem Verlust bei E-Bay vertickern. Kein Problem oder?
 

Neue Themen


Zurück
Oben