[Mixer] Numark DM1050

Monodome

Monodome

is in the mix
Mitglied seit
Mrz 2006
Beiträge
1.046
Reaktionen
38
2-Kanal Mixer Numark DM1050

Hier ein Testbericht zum 2 Kanal Mixer DM1050 von Numark :)




Quelle: http://media.zzounds.com


Gliederung

1. Einführung
2. Features
3. Verarbeitung
4. Soundqualität
5. Fazit


1. Die Einführung

Bei dem Numark DM1050 handelt es sich um einen 2 Kanal Mixer mit einer größe von 10". Er ist fast überall für 80 Euro zu haben.


2. Die Features

Der DM 1050 verfügt über 2Phono/2Line Eingänge und man kann die beiden Phonoeingänge ebenfalls noch auf Lineeingänge mit einem Schalter auf der Rückseite umschalten. Man verfügt dann über 4 Lineeingänge, die durch Kippschalter über den Linefadern umgeschaltet werden können.
Positiv beim DM 1050 sind die großen 3 Band Equalizer-Potis, mit denen das Arbeiten spaß macht.
Auf der Rückseite befindet sich ein Mikroeingang mit 6,3 Klinkenbuchse, der Kopfhörerausgang befindet sich auf der Vorderseite des Mixers und besteht ebenfalls aus einer 6,3 Klinkenbuchse.
Der DM 1050 verfügt über 3 LED-Ketten mit jeweils 6 LEDs.
Um seinen Mix aufzunehmen verfügt der DM 1050 neben einem Master-Cinchausgang auch über einen Recordausgang - ebenfalls Cinch.

Der Crossfader vom DM 1050 ist ein Manko. Nach ein paar Monaten bemerkt man ein leichtes kratzen, dass dann immer schlimmer wird. Abhilfe haben bei mir ein paar Tropfen WD40 geschaffen :)
Den Crossfader kann man natürlich auch austauschen, dieser kostet ca. 30 Euro im Laden.
Für den Crossfader bietet der DM 1050 noch 2 Einstellungen. Einmal "Fade" und einmal "Cut", desweiteren ist der Crossfader druch einen Schalter umkehrbar.


3. Verarbeitung

Der DM 1050 sieht auf den ersten Blick nicht schlecht aus, bei genauerem hinsehen entdeckt man jedoch einige Punkte die man verbessern könnte :)
Die Linefader sind für meinen Geschmack etwas zu leichtgängig und die Haltbarkeit des Crossfaders lässt sehr zu wünschen übrig.
Die Equalizer sind durch ihre größe besonders schön zu bedienen, jedoch trennen sie nicht linear.


4. Die Soundqualität

Für daheim ist die Soundqualität des DM 1050 in Ordnung. Eine größere PA würde ich aber nicht dran anschließen wollen, ein leichtes rauschen ist zu vernehmen.

5. Das Fazit

Für den Preis von 80 Euro bekommt man einen mittelmässigen 2 Kanal Mixer. Aufgrund der verschiedenen Corssfadereinstellungen und seiner Bezeichnung als "Battlemixer" wird er häufig von Einsteigern im HipHop/Reagga-Bereich genutzt.
Ich selbst habe den Mixer gebraucht für 30 Euro erstanden um mit dem Mixen anzufangen. Neu hätte ich mirt diesen Mixer mit sehr großer Wahrscheinlichkeit nicht gekauft und ich kann nur jedem Anfänger empfehlen: Sparen, sparen, sparen!
Lieber nocheinmal das Doppelte bezahlen und sich die Restposten vom Denon X100 ergattern bzw. einen gebrauchten kaufen. :)
 
Themen-Starter Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Frank Cellar Testgelände 0
Nonchord House Testgelände 1
R.S.X. Testgelände 1
B Testgelände 0
imhoteph Testgelände 45
 
Oben