Muss Trance-Referat halten - brauche Hilfe!

DjKeeper

Well-known member
Mitglied seit
12 Aug 2001
Beiträge
774
Ort
Schleswig Holstein
Re:Sehr wichtig

moin.

schau mal in die "LinkBase" von diesem forum. dort ist unter anderen die seite "Vocal Trance" von der ich meine, dass sie sich auch mit der entstehungsgeschichte und den charakteristiken beschäftigt.

ansonten mal mutig "geschichte des trance" in goolge eingeben (und den suchbegriff variieren), über dieses thema müsstest du dort nämlich "brechend"-viel finden.

noch ne kleinigkeit: als titel hättest du lieber "muss trance-referat schreiben - Hilfe!" angeben sollen, nicht "sehr wichtig" - das gibt sonst ärger ;)
 

Eldorado

Pornocaster
Mitglied seit
24 Jan 2003
Beiträge
386
Ort
Ravensburg
Re:Sehr wichtig

:-D ich glaube, so würde es sich anhören, wenn Rob Acid mal Trance machen würde *wechlach*...

@ topic:

sorry.. konnte das Lied nicht erkennen, muss auch gestehen, dass Trance nicht ganz so mein Genre ist..


viel Glück bei der Suche

grüsse Marco
 

stocky

Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.458
Ort
Bonn
Re:Referat: Geschichte des Trance

Das Sample hört sich nach Grossraumdissenzeugs an. So Cosmic Gate oder Barthezz oder sowas...


Wenn du dich wirklich umfassend informieren möchtest, solltest du dir folgendes Buch besorgen:

Marcel Feige
Deep in Techno - Die ganze Geschichte des Movements


Ich finde es jedenfalls ganz schön mutig, zu versuchen ein Referat über einen Musikstil zu halten, wo sich selbst die Insider über die Abgrenzungen nicht einig sind ;D




Achja, der Titel ist etwas unglücklich gewählt. Hier werden viele wichtige Themen diskutiert!
 

Daywalker

DJ a.D.
Mitglied seit
10 Nov 2000
Beiträge
1.294
Ort
Weinheim
Re:Sehr wichtig

Erst lesen, dann posten:

(...)Vergewissere dich, dass dein Posting thematisch im richtigen Subforum steht! Aufschluss gibt die Beschreibung unter jedem Subforum.


Gib einen aussagekräftigen Betreff für deinen neuen Thread ein! Beiträge der Marke "Hä?", "Frage!" oder auch "HIIIIILFEEEEE!!!" werden von vielen Usern ignoriert.
(...)

Auszug aus unserem LiesMich

Und deshalb geht das hier jetzt ab ins "Electronic Music".
 

Samoht

Well-known member
Mitglied seit
31 Dez 2001
Beiträge
2.118
Erstens: Dein Sample ist KEIN Trance!!!!! Sondern Großraumdissen-Baller-Mucke.

Zweitens: Sehr viele Informationen über den ECHTEN Trance findest du auf der Homepage von unserem Darktrancer unter

www.trancearchiv.de

und

www.vocaltrance.de

Wenn du Englisch kannst, würde ich dir auch noch

www.trance.nu

ans Herz legen.

MfG

The Real Trancer ;)

Tom
 

Hegel

Member
Mitglied seit
28 Mai 2003
Beiträge
5
Ok wer kennt denn das stück der Großraumdissen-Baller-Mucke??


DAnke schonmal für die Antworten
 

Darktrancer

Teh'leth
Mitglied seit
1 Nov 2000
Beiträge
1.008
Ort
MHL (Thüringen)
*hehe*

Ist aber nett, wie für meine Seiten hier Werbung gemacht wird. *g*

Vor knapp 2 Wochen hat mich per E-Mail auch schon mal jemand wegen einem Trance-Referat angemailt. Kann neben den oben genannten Seiten noch 2 Sachen empfehlen:

1. das "Techno-Lexikon" von Schäfer / Waltman / Schäfers (herausgegeben von den Raveline Leuten) - dort steht innem übersichtlichen Abschnitt viele wichtige Dinge über Trance

2. KEYS Ausgabe 8/1998 (auch wenn's die wohl so leicht nicht mehr zu finden ist) - dort ist ein Bericht über "Stilkunde: Trance" - da geht u.a. auch über die Produktion eines typischen Trance-Pattern und auch allgemein über Trance-Produktionen.

Vielleicht sollte mal einer eine Doktor-Arbeit über Trance schreiben *gg*.

greetinx,
Darktrancer
 

Darktrancer

Teh'leth
Mitglied seit
1 Nov 2000
Beiträge
1.008
Ort
MHL (Thüringen)
Wobei aber die Referenz-Platten bei techno.de einfach nur Blödsinn sind. Die haben da einfach wahllos was rausgepickt.

greetinx,
Darktrancer
 

tossit

(w)Altmeister
Mitglied seit
23 Mrz 2002
Beiträge
3.172
Ort
Praha, CZ
@ Darktrancer: Da geb ich dir absolut recht! Persoenliche Beziehungen, Kommerzielle Interessen etc. werden sicherlich bei der Auswahl eine Rolle gespielt haben. Trotzdem finde ich sowas schon mal einen recht guten Einstieg in die Welt der Elektronischen Musik. Irgendwo muss man ja schliesslich anfangen.

Cheerio
 
Oben