PA Boxen piepsen stark / Fehlkauf?

S
Skeezay
Member
Mitglied seit
26 Mrz 2017
Beiträge
6
Reaktionen
0
Guten Abend Freunde,

bin relativ neu in dem DJ Geschäft und habe mir am Wochenende zur Vervollständigung meines Equipment PA Boxen geholt, und zwar die Samson Auro D210. Ich war von dem Klang echt begeistert deswegen habe ich sofort zugeschlagen. Nun, angeschlossen an meinem Pioneer DJ SB2 (Chinch) auf Klinke an den Boxen muss ich ein echt störendes Piepsen hören. Wenn ich die Chinch Kabel abstecke, ist das deutlich leisere Grundrauschen nur noch zu hören, das ich okay finde. Nun meine Frage, habe ich die falschen Boxen gekauft oder bekommt man das Piepsen weg. Meinen Controller will ich eig auch nicht abgeben, da ich den auch relativ neu habe.

Es gibt deutliche billigere PA Boxen, sogar mit eingebauten MP3 Player Bluetooth etc. Von Thomann, die aber ein Chinch Eingang haben. Meint ihr mit den Boxen ist das Piepsen weg? Dann würde ich mir diese nämlichen holen, aber ich hab das Bedenken, weil die die Hälfte günstiger sind als die Samson, dass der Klang auch deutlicher schlechter ist. Kann mir einer dazu etwas sagen? Danke und Gruß
 
E
EiGudeWie
Well-known member
Mitglied seit
25 Jan 2013
Beiträge
119
Reaktionen
0
Ort
RLP
Ich kenne weder Gerät A noch B, grundsätzlich kann man aber folgendes probieren:
Könnte eine "Brummschleife" sein, mal mit den Netzkabeln rumprobieren (alles auf eine Phase, dann auf getrennte usw.). Am besten wäre wohl die Benutzung einer DI-Box.
Ansonsten nochmal alle Verkabelungen durch gehen und kontrollieren.
Auch sollte man den Gain-Pegel sinnvoll einstellen (wenn du nur auf mittlerer Lautstärke hören willst am DDJ bei 0 db einpegeln und an den Boxen den Gain runter drehen). Solche "Billig-Boxen" machen halt nunmal oft recht laute Eigengeräusche.
Im Zweifel: Was anderes kaufen ;)
 
D
deejaydarkside
Well-known member
Autor/Editor
Mitglied seit
20 Jul 2010
Beiträge
1.361
Reaktionen
70
Ort
Luzern (CH)
Bevor du dich jetzt völlig deiner Verzweiflung hingibtst, versuch' es doch mal mit einem Entstörfilter. Die gibt es mit ein bisschen Googlen relativ günstig und gerade wenn ein Rechner in der Signalkette hängt, sind die Dinger Gold wert! Sogar ohne Rechner können die manchmal echte Wunder bewirken. Also mal einen kaufen und dann weiter schauen.

Als Anhaltspunkt einen Link: http://www.genius-versand.de/shop/26017/hama_niederfrequenz_entstrfilter_hama00045683.html

Ist explizit keine Shopempfehlung, sondern einfach das erste Google-Ergebnis, damit du weisst, nach was du suchen musst. Viel Glück!
 
S
Skeezay
Member
Mitglied seit
26 Mrz 2017
Beiträge
6
Reaktionen
0
Erstmal Danke euch beiden für die Antwort.

Ich weiß das Chinch nicht gerade so professionell ist, aber da mein Controller leider keinen anderen Ausgang hat, bleibt mir nichts anderes über. Ja so einen Entstörer hatte ich mir dann vor zu kaufen wenn nichts anderes hilft, oder halt eine DI Box.

Nur da ich die Boxen noch umtauschen könnte, und die Boxen jeweils 200 Euro gekostet haben, stellt mir die Frage ob ich mir dann die billigeren von Thomann hole. Meint ihr die sind dann deutlich im Klang schlechter ? Vorteil ist halt, das diese einen Chinch Eingang haben. Und da ich diese auch als Monitor benutzen will, ist für mich wichtig dass das Rauschen so gering wie möglich ist. Oder machen generell alle PA Boxen Geräusche?

Zweites Problem, ich hab mir dazu noch Boxen Stative geholt, nur an den Boxen ist keine Befestigungsschraube, sprich die Box wackelt auf den Ständern. Das ist doch auch nicht normal oder? Gibt es dafür auch eine Lösung?
 
D
deejaydarkside
Well-known member
Autor/Editor
Mitglied seit
20 Jul 2010
Beiträge
1.361
Reaktionen
70
Ort
Luzern (CH)
Ein Grundrauschen ist bei PA-Boxen normal. Das ist bei vielen Aktivboxen schon deutlich hörbar, wenn es sonst ruhig ist und man nahe am Lautsprecher steht. Wenn man das nicht möchte, wären z.B. Studiomonitore die bessere Wahl, oder auch HIFI-Lautsprecher. Aber die sind dann nix für die Party.

Wegen dem Wackeln - ist schwierig ins Blaue zu beurteilen. Nur wenige Lautsprecher haben am Flansch eine Schraube, um die Box ganz zu fixieren. Dementsprechend haben fast alle Lautsprecher auch ein bisschen Spiel auf dem Flansch. Allerdings sollte die Box im Betrieb nicht sichtbar hin und her wackeln.

Ob du die Box umtauschen sollst, kann ich dir nicht sagen. Kenne beide Modelle nicht. Wenn dier der Klang deiner Box gefällt würde ich den Filter probieren und wenn das Fiepsen weg ist, dabei bleiben.
 
S
Skeezay
Member
Mitglied seit
26 Mrz 2017
Beiträge
6
Reaktionen
0
Gibt es sonst auch so Gummiaufsätze oder dergleichen, wo man dann die Box etwas fester drauf setzen kann?

Ja sonst bin ich sehr zufrieden mit der Box.
Wäre statt dem Filter, auch ein kleines Mischpult möglich, an dem ich mein Controller über Chinch anschließe und dann über chinch oder Xlr vom Mischpult an die Boxen selber? Oder ist diese Variante nicht ratsam?
 
S
Skeezay
Member
Mitglied seit
26 Mrz 2017
Beiträge
6
Reaktionen
0
Jan.S
Jan.S
formerly known as CJ-Jan
Mitglied seit
23 Jan 2009
Beiträge
4.942
Reaktionen
1
Ort
Ostalbkreis
Was würdet ihr mir raten ?

Versuch es erstmal mit einem Entstörfilter. Den kannst du dir in jedem Elektrogeschäft kurz besorgen und Testen, so musst du nicht gleich die Lautsprecher wieder zurück schicken. Versuch es ggf. auch mal mit einem anderen Cinch-Kabel, vielleicht kommen die Störgeräusche daher.
 
S
Skeezay
Member
Mitglied seit
26 Mrz 2017
Beiträge
6
Reaktionen
0
Versuch es erstmal mit einem Entstörfilter. Den kannst du dir in jedem Elektrogeschäft kurz besorgen und Testen, so musst du nicht gleich die Lautsprecher wieder zurück schicken. Versuch es ggf. auch mal mit einem anderen Cinch-Kabel, vielleicht kommen die Störgeräusche daher.

Hab ich dadurch irgendwelche Nachteile, z.b. Leistungsverlust ?
 

Ähnliche Themen

 

Neue Themen


Oben