PDX a2s `?!?

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3.425
Ort
Linz
Kann mir wer mal was zum Thema PDX a2s sagen ?!?ich meine wie is das Teil und wieso is das Teil so A...teuer ?!?Ich meine er kann viel weniger als der PDX 2000 oder täusche ich mich da ?!?
DaZe
Editiert von DaZe am 03.06.01 @ 15:59 h
 

FlouXooom

alias "Diagnose:Keks"
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
2.038
Ort
Berlin
weil das neuste technologie ist für Hiphop-Djs :)  

der hat wohl nen extra speziel Tonarm oder sowas...is auf jeden fall was dran weshalb der so teuer ist. Die Entwicklung hat bestimmt ne menge geld gekostet und deswegen der hohe preis
 

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3.425
Ort
Linz
Neueste ?!?Ich denke den gibts schon wesentlich länger als den 2000er denk ich mal oder ?!?Ausserdem is beim 2000er auch alles "extra" konstruiert woren !
DaZe
 

FlouXooom

alias "Diagnose:Keks"
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
2.038
Ort
Berlin
naja da wird schon was dran sein was extra ganz neu entwickelt worden ist für den TT. Was genau musste mal bei Vestax nachfragen aber naja wenn du kein Hiphop auflegst würd ich mich für den TT garnet erst interessieren :)
 

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3.425
Ort
Linz
Flou ich bin vielseitig !ich lege HipHop zum Chillen auf !Das verstehe wer will aber ich tu´s!Deshalb rentiert sich das 88er-Equipment gleich Doppelt !
Aber schätzungsweise wird der Vertikale Antrieb dafür sorgen das dass Teil so teuer is !
Und um ehrlich zu sein als Techno-Dj würd es mich trotzdem reizen mit dem Ding zu spielen !
DaZe
 

MC

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
908
Ort
HH
Huäp der ist doch schon alt!

[GLOW=red,2]MC 8)[/GLOW]
 

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3.425
Ort
Linz
weiss ich doch !trotzdem wollte ich wissen warum das ding so teuer is !
 

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3.425
Ort
Linz
so da ham wir´s =>

Der bisher einzige vertikal konstruierte Plattenspieler PDX-a2 MK II ist durch den weiterentwickelten PDX-a2s abgelöst worden und steht besonders bei HipHop-DJs wegen seiner guten Scratchtauglichkeit hoch im Kurs.

In Verbindung mit einem schmalen Mixer erlaubt der PDX-a2s mit seinen speziell konzipierten Funktionen schnellste Bedienung auf engem Raum. Damit man auch richtig schnell mit dem PDX-a2s batteln kann, haben die Ingenieure von Vestax an beiden Seiten einen Start/Stop-Button angebracht und somit eine echte Alternative zu herkömmlichen Plattenspielern erfunden.
Das Highlight ist hier - wie bei den anderen Vestax-Plattenspielern der "S"-Klasse - die Ausstattung mit dem "ASTS"-Tonarmsystem, das die Herzen der Scratching DJs höher schlagen lässt.

Eine nicht zu übersehende Konkurrenz zu Technics...!


Ps.: Und auch der macht die Platten hin => extrem kurzer Tonarm !
DaZe
 

MC

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
908
Ort
HH
Naja also der gemini ist auch Vertikal Konstruiert!
Und wad ich so gehört habe,soll der Plattenspieler ziemlich schnell auslatschen!
Ich glaube Skim hat so einen,aber der lässt sich ja nicht mehr blicken!

[GLOW=red,2]MC 8)[/GLOW]
 

FlouXooom

alias "Diagnose:Keks"
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
2.038
Ort
Berlin
naja jeder muss wissen wieviel geld er für welche TTs ausgibt...ich als Trance-DJ kann mit solchen Hiphop-TTs eh nix anfangen...

 

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3.425
Ort
Linz
sag das ned !weil so nette Effekte wie => langsam hochlaufen oder so wären für Trance auch ganz gut !naja wenn man es mit der Hand macht is auch ein ganz gutes feeling .... *äh....hihi*
Aber grundsätzlich sind alle Decks gleich nur das der eine mehr hat und der andere weniger !
DaZe
 

FlouXooom

alias "Diagnose:Keks"
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
2.038
Ort
Berlin
Ja klar is das geil aber ich würd sagen bei dem Vestax stimmt das preis-leistungs-verhältnis nicht denn 1500,- ist der TT bestimmt net wert!
 

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3.425
Ort
Linz
ja stimmt !aber es is auch wegen dem Namen !ich meine das selbe mit den Klamoten !da zahlst für eine Mütze mehr obwohl die andere gleich aussieht !Aber bei der anderen steht auch nicht z.B: Illmatic drauf oder so !!!
DaZe
 

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3.425
Ort
Linz
ja das auch !aber das dass Material ao teuer is was die verwenden ?!?Oder is die Aussenhülle aus Titan ?!?Damit er einen Wiedereintritt überlebt ?!?
DaZe
 

FlouXooom

alias "Diagnose:Keks"
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
2.038
Ort
Berlin
die ganze Entwicklung der technik und so was so teuer da müssen die den Preis halt raufsetzen. Wenn du überlegst dass die Entwicklung  vom Mach3-rasierapparat schon Millionen gekostet hat kannste dir ja denken wie teuer das beim Vestax-TT war! Und die Qualität ist im Vergleich zu der Konkurrenz echt hammer!
 

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3.425
Ort
Linz
Du kannst einen Vestax Turntable nicht mit einem Gillette Rasierer vergleichen !!!!!!!!Aber sonst ... netter Vergleich !*lol*
Naja aber sonst hast du recht !!!!!
DaZe
 

FlouXooom

alias "Diagnose:Keks"
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
2.038
Ort
Berlin
naa aber da merkt man erst wie teuer so eine entwicklung ist und das geld müssen die auch wieder reinbekommen und der preis ist dementsprechend auch hoch.
 

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3.425
Ort
Linz
Ja stimmt !Aber nehmen wir nike her !!!Die kaufen ihre Sachen auch von einem No-Name-Hersteller und drucken dann nur ihr Logo drauf und fertig !Was glaubst du warum du beim Hofer (bei euch Aldi) öfters mal ne Hose siehst die wie die vom Nike-Shop aussieht!Das gleiche mit Adidas !
Aber das hat jetzt eigentlich nix mit Vestax zu tun !Die machen sowas sicher nicht !ausserdem wäre es finaziell für einen No-Name-Hersteller nicht möglich !
DaZe
 

FlouXooom

alias "Diagnose:Keks"
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
2.038
Ort
Berlin
naja ganz so läuft das nicht *g* adidas und nike haben schon andere hosen als die bei aldi! Die haben bessere Nähte und halten länger und die Verarbeitung is besser. Und bei Vestax ist das 100% Qualitätsarbeit und nicht ne Billigproduktion von nem No-name-hersteller. Sonst wär vestax nicht das was vestax heute ist: High-quality vom feinsten
 
Oben