Pioneer CDJ 800 MK2

Juli935

Member
Mitglied seit
25 Nov 2016
Beiträge
11
Hallo,
ich besichtige und teste morgen zwei gebrauchte CDJ's 800 MK2. Nun wollte ich euch um Rat bitten. Kennt ihr irgendwelche Fehlerquellen oder Stellen auf die man bei gebrauchten CDJ's 800 besonders achten sollte?
Ich habe mich in letzter Zeit mit den CDJ's beschäftigt und eigentlich halten die 800er vieles aus, aber wisst ihr vielleicht trotzdem Dinge, die ich lieber 2 oder 3x angucken sollte?
Danke schonmal im Vorraus!
Grüße Juli935 :)
 

deejaydarkside

Well-known member
Autor/Editor
Mitglied seit
20 Jul 2010
Beiträge
1.321
Ort
Luzern (CH)
Was man anschauen kann:

- wie dreht sich das Jogwheel?
- läuft der Pitchfader gleichmässig und reagiert die Pitch-Anzeige im Display synchron zur Bewegung des Faders?
- sind die Cinchbuchsen noch fest am Gerät?
- lassen sich alle Taster "normal" drücken?

Gebrauchte Elektronik zu kaufen ist halt immer ein Risiko.
 

Juli935

Member
Mitglied seit
25 Nov 2016
Beiträge
11
Ok, mehr als das und ob Ton bei den Monitoren raus kommt kann wahrscheinlich gar nicht testen.
Vielen Dank für die super schnelle Antwort!
Und beim Kauf von einem DJM wahrscheinlich auch auf genau das Selbe achten. Ob sich alle Taste drücken lassen und ob sie reagieren, oder? :)
 

deejaydarkside

Well-known member
Autor/Editor
Mitglied seit
20 Jul 2010
Beiträge
1.321
Ort
Luzern (CH)
Nun ja - beim DJM gäbe es noch zwei, drei andere Dinge, dich ich kurz testen würde (immer eine Zeitfrage).

- bewegen sich alle Fader mit normalem Widerstand? Lassen sich die Faderkappen nicht allzu extrem hin und her bewegen (nach links/rechts)? Gibt es Tonaussetzer, wenn man den Fader rauf und runter schiebt? (Falls ja - die Fader kann man ersetzen, müsste aber vom Preis her entsprechend günstig sein)

- funzen alle LEDs in den LED-Ketten? -> einfach mal alle Drehpotis in den Rechtsanschlag drehen und schauen, ob alles leuchtet. BEI DIESEM TEST KEIN "AUSGABEGERÄT" ANSCHLIESSEN!!! (kein Kopfhörer, keine Lautsprecher!!!)

- reagieren alle PFL-Tasten normal? kann man jeden Kanal abhören?


Je nachdem was das Teil noch kostet, muss man halt zu mehr oder weniger Kompromissen bereit sein. Evtl. ist es sinnvoll, eine kurze Frist für den Test zu vereinbaren, in der ggf. Mängel noch zu einer Rückabwicklung führen können. Also z.B. drei Tage Rückgaberecht einräumen. Da kannst du zu Hause in aller Ruhe das Pult von A bis Z durchchecken.

Sonst ist es halt immer nach dem Motto: You get what you see. Nimmst du es mit, gibt es kein Zurück mehr. Manchmal macht man einen guten Deal und das Ding läuft noch ewig problemlos, manchmal raucht es beim nächsten Einsatz ab. Ist ja bei Neugeräten auch nicht anders, nur hat man da eine relativ lange Garantiezeit.
 

Juli935

Member
Mitglied seit
25 Nov 2016
Beiträge
11
Okay, vielen Dank für die Hilfe.
Habe die CD-Player mit Mixer jetzt eine Woche lang getestet und es funktioniert alles.
Vielen vielen Dank für die schnelle Hilfe und den Rat!!
LG Juli935
 
 
Oben