Promos für Diskothek kostenlos?

D

DjMo

New member
Mitglied seit
1 Okt 2005
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo, ich bin neu und wünsche allen erstmal ne schönes musikreiches Wochenende.
Ich hoffe dieser Beitrag gehört hier her.... :confused:

Also ich hab da eine Frage und zwar Wo bzw Kann eine Diskothek kostenlos Promo Vinyls bekommen aus allen möglichen Bereichen?
Wo muss man sich anmelden oder wer kann mir da ein paar Tips geben...


Danke ;)
 
D

DjMo

New member
Mitglied seit
1 Okt 2005
Beiträge
2
Reaktionen
0
ich habe versucht ein wenig rum zu lesen aber ich verstehe das meiste davon leider nicht, wie gesagt ich bin neu hier im Froum und im Umgang mit PLATTENPOOLS und LABELS und Internet allgemein auch neu.

Ich bin Resident DJ einer Diskothek und es bekommt auch kein anderer der DJs Platten irgdendwo kostenlos als Promos her. Mein Chef hat gesagt kein Problem Stempel bekommst du sofort.

Nun obwohl ich die Suche angewendet habe...
...finde ich trotzdem nicht genau das richtige oder bin einfach zu blöd dafür...

Vielleicht schickt mir jemand eventuell auch eine Private Mail z.b
einfach irgendwelche Internet Adressen oder ähnliches womit er als Resident Dj oder CLubbesitzer gute Erfahrungen gemacht hat.
Am liebsten wäre mir Ausfüllen, abschicken, kostenlos Platten/Cds etc bekommen.
Am besten auch aus jeder Musikrichtung wobei ich die Promos dann an die anderen Djs im Club verteilen könnte....

Danke und Tschuldigung nochmal...
 
DJHotride

DJHotride

Silver-League
Mitglied seit
3 Aug 2005
Beiträge
753
Reaktionen
18
Ort
Essen
Erstmal vorneweg: Ein DJ Pool heißt nicht nur gratis Platten, was ja durchaus positiv ist! Ein DJ Pool heißt auch, und jetzt kommt das negative, jede Menge Arbeit und jede Menge schrottige Vinyls! Warum? Ganz einfach:

Jede Platte die Du bekommst hat einen Bewertungsbogen. Dieser Bogen muss innerhalb einer Frist, die meistens mit auf dem bogen aufgeführt ist, wieder zurück an das jeweilige Label, z.B. per Fax! Auf diesem Bogen musst Du Dinge ausfüllen wie: Wie kommt die Platte an? Welchen Chartplatz würdest Du dem Titel einräumen? usw. Halt alles was für das Label und den Künstler wichtig ist, und was darüber entscheidet ob das Ding in eine größere Produktion gehen soll/kann! Du kannst Dir sicher auch gut vorstellen, dass dabei jede Menge Künstler sind, die kein Schwein kennt, was ja zunächst nicht das Problem ist, vielleicht werden diese ja durch genau diesen einen Track zu Chartstürmern??? Leider ist das in den wenigstens Fällen Realität und Du hast also jede Menge Tracks die beim Publikum nicht ankommen, die Du aber trotzdem bewerten und spielen musst/solltest, anders kannst Du die Dinger ja nicht bewerten!
Jetzt stell Dir vor Du bist bei 4-5 Labels im DJ Pool! Aus jedem dieser Pools bekommst Du sagen wir mal 5-10 Titel! Jetzt kannst Du dir ausrechnen was für ne Arbeit für Dich dahinter steckt, deinen Pflichten als Mitglied eines DJ Pools nachzukommen!
Also überleg Dir gut bei welchem Label Du anfragst und vor allem übertreibs nicht mit der Anzahl der Label... Sonst hast bald die Schnauze voll und zahlst lieber für Vinyl, wo Du dir dann auch sicher bist, was Du da hast und vor allem wie das Publikum darauf abgeht!

EDIT:
An die Adressen bzw. Internetseiten der Labels zu kommen ist ganz einfach... Du schaust deine Plattenkiste durch ;) Meistens stehen da Daten die ausreichen um direkt in Kontakt mit denen zu treten. Wenn nicht steht zumindest der Name des Labels drauf und dann benutzt Du einfach mal Google! Ist alles viel einfacher als Du denkst! Einmal auf der Internetseite, hat nahezu jede solche Seite ein Formular für Bewerbung in den DJ Pool!
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

 
Oben