Traktor steurn mit Controller, Sound via Interface

C

cxcxcx

New member
Mitglied seit
24 Jul 2019
Beiträge
2
Reaktionen
0
Guten Tag : )

ich möchte Traktor mit meinen Akai AMX ansteuern, jedoch möchte ich das der Output Sound über mein Steinberg UR22 geht und bestenfalls den Monitor/Kopfhörer Ausgang über den Controller laufen lasse - ist das überhaupt, irgendwie möglich?

Ich hatte schon viel rum gespielt, es auch mit ASIO4All versucht, da stürzt plötzlich alles ab... hoffe es kann mir jemand helfen.
 
N

Netwizard

Well-known member
Autor/Editor
Mitglied seit
12 Nov 2009
Beiträge
2.215
Reaktionen
197
Das ist eine gute Frage. Das habe ich so noch nicht versucht.
Was definitiv funktioniert ist CDJ400 als MIDI-Controller zu nutzen ohne den Sound auch darüber laufen zu lassen. Mit Sound geht natürlich ebenso.
Was Du erreichen musst, ist dass in deinem Audio-Setup das Steinberg Interface ausgewählt ist.
Das AMX wird dann nur als MIDI-Eingabegerät genutzt und muss entsprechend ein "MIDI-Template" haben im Controller Manager. Falls Du eine fertige Datei findest, so endet diese auf ".tsi". Beispiel hier.
Dann sollte das ohne Probleme zusammen funktionieren.
Ein ASIO 4 ALL brauchst Du dazu gar nicht.

Da du aber ja nicht entweder oder willst, sondern "mischen", also den einen Kanal da raus, den anderen dort wird Dir nichts anderes übrigbleiben, als ein Workaround eben z.B. mit ASIO 4 ALL, da Traktor nach wie vor nur eine Soundkarte gleichzeitig akzeptiert.
Mit dem Tool gaukelst Du dann Traktor vor, dein UR22 und AMX wären nur ein einziges Gerät. Innerhalb dieser so entstehenden virtuellen Soundkarte kannst Du dann das Output-Routing wieder frei in Traktor gestalten.
Bezahlen wirst Du das wahrscheinlich mit Latenzzeit und eben mit geringerer Laufstabilität.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

cxcxcx

New member
Mitglied seit
24 Jul 2019
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hey vielen Dank! Dann bin ich offensichtlich mit ASIO doch nah an der Lösung dran. Muss ich wohl noch bisschen rumprobieren und Balance in der Laufstabilität bringen ; )
 
M

Markimarc

Well-known member
Mitglied seit
27 Jan 2017
Beiträge
83
Reaktionen
1
Das Problem,das sich hierbei stellt ist,dass Du ja 4 Kanäle brauchst.
Das UR22 hat aber nur zwei.
Damit kannst Du also nicht per Kopfhörer das zweite Deck vorhören.

Mit Asio4all kannst Du das hinbekommen,Master läuft über das gute UR22 und Vorhören über Deine Controller-Soundkarte.
Es macht aber manchmal Probleme.
Die Lösung besteht also (leider) darin,dass Du Dir ein Interface mit 4 Kanälen zulegst.
Dies kannst Du dann ohne Probleme mit Traktor routen, ohne Asio4all zu verwenden.
Deinen Controller kannst Du dann mittels eines .tsi files ebenfalls parallel betreiben,wie von Netwizard bereits schon beschrieben.Diesen dann aber lediglich zum Controllen.
Das funktioniert ohne Probleme, ich verwende das schon jahrelang so auf Veranstaltungen.
Gruss Marc
 

Ähnliche Themen

D
Antworten
14
Aufrufe
7K
audio_anarchy
audio_anarchy
slisystem
Antworten
0
Aufrufe
13K
slisystem
slisystem
G
Antworten
1
Aufrufe
16K
Gast1443
G
C
Antworten
0
Aufrufe
835
chikinki
C
 
Oben