US Blaster mixer

Serkan

Serkan

Well-known member
Mitglied seit
Feb 2002
Beiträge
3.398
Reaktionen
202
Ort
Wilhelmshaven, NI
Moin.

Sieht nicht so aus wie ein Mischer, für den ich €300 ausgeben würde. Gehe jetzt aber nur von der Optik aus, und die sagt mir, dass das Ding keine 100 Ocken wert ist.
 
audio_anarchy

audio_anarchy

drummbaaser
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
Jun 2003
Beiträge
4.160
Reaktionen
171
Ort
karlsruhe
endlich gibt es auch eine billige dateq XTC kopie:D



jede ähnlichkeit ist rein zufällig:rolleyes:

edit
hab mir jetzt wo ich richtig wach bin nochmal beide mixer angesehen:
kann man denn noch dreister klauen
 
Zuletzt bearbeitet:
~deejayredoo~

~deejayredoo~

ELEKTROkanake
Mitglied seit
Feb 2007
Beiträge
767
Reaktionen
47
Ort
Waldkirch/ Freiburg
moin,moin,

also ersma zu diesem etwas komisch aussehenden teil, auch mixer genannt!

naja von der optik her würde ich mich weder den billiigen noch den teuren holen. allein die cross-/linefader knöppe sin mortz häßlich und auch zum gut mixxen völlig unbrauchbar!
(vll etwas für des studiofeeling;) ;) )
ein guter kollege hatte auch son ähnlichen mixxer mit den komischen knöppen des war für mich so ungewohnt und unangenehm zu mixxen das ich meinen mixxer dran haun musste hab!


ein tipp: wenn wirklich einen mehrkanäligen mixxer brauchst (der dazu auch noch in deiner preisklasse!) dann schau dich hier im forum nach "reloop rmx 40" (so heißt der glaub!)
der soll anscheinend recht gut abgehen und dazu sieht er auch verdammt gut aus!:cool: :cool:

konnte in meinem post zwar nichts mit erfahrung dienen aber hoffe dir trotzdem geholfen zu haben!

ciao
deejayredoo

ps: bitte keine komments zum rmx40! schaut euch die threads dazu an ^^
*laufgrinsenddurchdiegegend*
 
Zuletzt bearbeitet:
BeamWalker

BeamWalker

.
Mitglied seit
Aug 2005
Beiträge
501
Reaktionen
64
Ort
Northern Germany
naja von der optik her würde ich mich weder den billiigen noch den teuren holen. allein die cross-/linefader knöppe sin mortz häßlich und auch zum gut mixxen völlig unbrauchbar!
Na Du scheinst ja die Megaahnung zu haben. :rolleyes:

Den XTC gibts in der Ebucht heufig für um die 300 Euro. Damit bist Du sicherlich gut bedient. Der ist nicht nur eine andere Klasse, der ist eine andere Liga.
 
~deejayredoo~

~deejayredoo~

ELEKTROkanake
Mitglied seit
Feb 2007
Beiträge
767
Reaktionen
47
Ort
Waldkirch/ Freiburg
ehm ich glaub du hast mich falsch verstanden !!!

von der optik her kommt für weder der billige noch der teure in frage!
klanglich wird der teure nat. in einer andren besseren lige spielen!
es ging hier nur um die optik!
außerdem kennst du mich ned und kannst gar nicht entscheiden wer mehr ahnung hat ich sag jez auch nicht das du der überdumme junge wärst nur weil ich denke das du mich falsch verstanden hast!
merk dir das!

sry an alle für ot (leider!)
ciao
deejayredoo
 
Dr. Zoidberg

Dr. Zoidberg

Fädermeister
Mitglied seit
Sep 2005
Beiträge
197
Reaktionen
22
Ort
Budapest
moin,moin,

also ersma zu diesem etwas komisch aussehenden teil, auch mixer genannt!

naja von der optik her würde ich mich weder den billiigen noch den teuren holen. allein die cross-/linefader knöppe sin mortz häßlich und auch zum gut mixxen völlig unbrauchbar!
(vll etwas für des studiofeeling;) ;) )
ein guter kollege hatte auch son ähnlichen mixxer mit den komischen knöppen des war für mich so ungewohnt und unangenehm zu mixxen das ich meinen mixxer dran haun musste hab!
klanglich wird der mixxer ebenfalls nicht soooooo viel hergeben aber 299 stuck sind schon eingiges und meiner meinug nach auch zu viiieeel!

ein tipp: wenn wirklich einen mehrkanäligen mixxer brauchst (der dazu auch noch in deiner preisklasse!) dann schau dich hier im forum nach "reloop rmx 40" (so heißt der glaub!)
der soll anscheinend recht gut abgehen und dazu sieht er auch verdammt gut aus!:cool: :cool:

konnte in meinem post zwar nichts mit erfahrung dienen aber hoffe dir trotzdem geholfen zu haben!

ciao
deejayredoo

ps: bitte keine komments zum rmx40! schaut euch die threads dazu an ^^
*laufgrinsenddurchdiegegend*
OMFG!!! :eek: :rolleyes:
 
dany031080

dany031080

Well-known member
Mitglied seit
Aug 2007
Beiträge
68
Reaktionen
1
Ort
Celle
Gut die fader knöpfe sind hässlich aber da kann man ja auch andere drauf klatschen denk ich mal aber mir geht es hauptsächlich um die 100mm fader weil man damit denk ich mal doch genauer mixen kann als mit den 60mm wie ich hab
 
Technoid-Freak

Technoid-Freak

So mixte man damals
Mitglied seit
Jul 2005
Beiträge
1.963
Reaktionen
101
Ort
suburbs of Kiel
Das die Fernöstler dreist kopieren ist ja nichts neues.
Aber die haben sich noch nicht mal die Zeit genommen nen ordentlichen Produkttext zu verfassen - Hoffentlich wurde das elektronische Innenleben nen bißchen sorgfältiger ausgearbeitet:D

Aus der Produktbeschreibung

Ein- und Ausschalten des vorläufigen Empfangs ? ? ? ? ?

Subniedriger Ausgang - Gemeint ist wohl der Subwooferausgang

Der ausgeglichene Ausgang Master Output ist mit Konstruktions-/Chassis Teilen XLR versehen...

Der gegenwärtige vorläufige Empfang funktioniert an beiden Kanälen und hat einen ausgezeichneten Verstärker, der mit Hilfe des Schalters den vorläufigen Empfang sowie das Master-Signal gleichzeitig wiedergeben kann
Nur schnnell auf den Markt bringen und der rest wird sich schon ergeben....
Was kann man dann erst beim Importeur erwarten wenn die sich dafür noch nicht mal 5 Min dafür Zeit nehmen

Aber vielleicht haben wir es ja auch mal mit nem ausnahmeprodukt zu tun wo der Hersteller weniger in den PR, Werbes..t und Vertieb und mehr in die Qualität der Bauteile investiert.
Dies kann aber nur ein genauerer Test ergeben bzw. muss die Zeit zeigen.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

concorde_pilot

Well-known member
Mitglied seit
Jun 2005
Beiträge
1.013
Reaktionen
34
Ort
Wolfsburg
hhaha
der vorläufige empfang meint wohl cueing :D
 
audio_anarchy

audio_anarchy

drummbaaser
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
Jun 2003
Beiträge
4.160
Reaktionen
171
Ort
karlsruhe
mir ist da grade eine idee gekommen:
so us blaster dinger kaufen,die frontplatte umlackieren und dann als XTC in die bucht werfen:D :D

@Technoid-Freak
ich finde es ja schon positiv das die produktbeschreibung nicht auch noch bei dateq geklaut wurde:rolleyes:

und ein subniedriger ausgang ist immer was feines was immer das auch sein mag(das war noch das einzige was ich an dem text kapiert hab)
 
~deejayredoo~

~deejayredoo~

ELEKTROkanake
Mitglied seit
Feb 2007
Beiträge
767
Reaktionen
47
Ort
Waldkirch/ Freiburg
@ oyle
super interessanter post!

naja also nochmal für alle: die knöppe sind umstandlich fürs mixxen
(mit mixxen meine ich mixen mit cf ned mit lf!)
sry aber weis gar nicht was ich falsch gesagt oder gemacht habe aber ich meinte nur rein nach der optik würde ich keinen von beiden holen! da ich aber nicht weis wie die soundquali etc. ist meinte ich nur er solle ich mal fürs rmx 40 (oder wie das teil heißt) umschauen da viele den mixer kennen und auch besitzen (siehe rmx 40 thread!!!!) außerdem spielt der in der selben preisklasse!!!!

hoffe mich diesmal klar und deutlich ausgedrückt zu haben,.

ciao
deejayredoo
 
Technoid-Freak

Technoid-Freak

So mixte man damals
Mitglied seit
Jul 2005
Beiträge
1.963
Reaktionen
101
Ort
suburbs of Kiel
@ deejayredoo

Ich find es immer wieder spannend wenn Leute behaupten nur aufgrund des Fotos die funktionalität in frage stellen zu können.
Ich hab bei bisherigen sessions mit dem XTC * nie Probleme mit dem Faderknöpfen gehabt.
Bewegt sich wie nen ganz normaler Crossfader.
Kleiner Tip
Wenn du mit den faderknöpfen nen problem hast,solltest Du alle Örtlichkeiten meiden, die Rodec-Mixer ein setzen. Die haben nämlich sehr ähnliche Knöpfe.
Und der wahr und ist ja noch noch immer in lokalitäten präsent.
Oder vor jeder Session die Faderknöpfe aus tauschen;)




*und auch allen anderen Pulten
 
C

concorde_pilot

Well-known member
Mitglied seit
Jun 2005
Beiträge
1.013
Reaktionen
34
Ort
Wolfsburg
@ oyle
super interessanter post!

naja also nochmal für alle: die knöppe sind umstandlich fürs mixxen
(mit mixxen meine ich mixen mit cf ned mit lf!)
sry aber weis gar nicht was ich falsch gesagt oder gemacht habe aber ich meinte nur rein nach der optik würde ich keinen von beiden holen! da ich aber nicht weis wie die soundquali etc. ist meinte ich nur er solle ich mal fürs rmx 40 (oder wie das teil heißt) umschauen da viele den mixer kennen und auch besitzen (siehe rmx 40 thread!!!!) außerdem spielt der in der selben preisklasse!!!!

hoffe mich diesmal klar und deutlich ausgedrückt zu haben,.

ciao
deejayredoo
also scratche vorallem und bin damit der größte feind von wannenfadercaps (so heißen die nämlich) ABER ich kann nachvollziehen dass einige "edm"-djs diese bevorzugen, da die sich schon schön smoove einstellen lassen, hat ja auch einen grund dass diese bei producing-mishcpulten verwendet werden. für den crossfader is das natürlich ncoh gewöhnungsbedürftiger, aber warum nicth. ich HASSE dateq mixer aufgrund des ****** unergonomischen cues (oft kein cue mix), der schwulen wannenfadercaps, der fehlenden crossfadercurve-einstellmöglichkeit, etc etc...
ABER dass die mixer von hervorragender qualität sind und sich zumindest zum mixen generell gut eignen kann man nicht leugnen. reloop mag sich gefangen haben und der rmx40 wird sicher auch brauchbar sein aber ich denke ein dateq, wenn auch gebraucht, ist schon ein völlig anderes level, muss aber jeder für sich selbst wissen...
aber sorry dass wannenfadercaps für NIEMANDEN zu gebrauchen sind ist völliger schrott
 
ChaosTwin

ChaosTwin

Störgeräusche
Mitglied seit
Okt 2005
Beiträge
180
Reaktionen
3
Ort
Austria
ich hasse diese komische faderkappen. :rolleyes:
 
Serkan

Serkan

Well-known member
Mitglied seit
Feb 2002
Beiträge
3.398
Reaktionen
202
Ort
Wilhelmshaven, NI
Ich wiederum finde Wannenfadercaps super geil, zumindest an den Linfedadern. Am Crossfader ist es bestimmt schei*e, aber den benutze ich eh nicht :D

@audio_anarchy:
Ist mir garnicht aufgefallen! Dreister gehts echt nicht mehr. Da waren die selbst bei Behringer einfallsreicher, als sie den DJM-500, PS-626, etc. kopiert haben :)
 
Zuletzt bearbeitet:
jilt

jilt

ehemals ShooK
Mitglied seit
Dez 2004
Beiträge
486
Reaktionen
30
wanne = rotary light
 
Club Machine

Club Machine

The Warp-Factor
Mitglied seit
Okt 2006
Beiträge
1.464
Reaktionen
74
Ort
Zürich
also die faderkappen an dem ding finde ich auch unmöglich... da ich mit linefadern auch cutte(**** of x-fader, brauch kein mensch der richtig auflegt)...

ansonsten werde ich zu dem mixer nix sagen, da ich ihn noch net unter den fuchteln hatte...
 
Overhead

Overhead

iz picturizin'
Mitglied seit
Nov 2002
Beiträge
5.325
Reaktionen
205
Ort
Stuttgart/Strasbourg
Wenn man seinen mixer kennt oder sich mit einem Mixer ausseinandersetzen WILL, kann man mit jedem mixer mixen...
Rein vom Faden her kann man einem linearen fader genauso smoothe übergänge machen wie mit einem dreh fader. Das meiste macht die faderkurve aus.

Ich bitte euch trotzdem alle ein wenig toleranter anderen meinungen gegenüber zu sein...
 
Themen-Starter Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
B Mischpulte 1
Zauberarbus Mischpulte 25
B Mischpulte 3
P Mischpulte 3
L Mischpulte 30
 
Oben