Vestax Cdx-05

N

New_DJ

Well-known member
Mitglied seit
1 Sep 2005
Beiträge
92
Reaktionen
1
wer kennt den VESTAX CDX-05 hat ihn wer getestet ?? laut beschreibung klingt er ja mal hammer geil aber wie schauts sonst aus hat ihn wer oder schon mal wer darauf gespielt´?
 
Mushroom

Mushroom

doesn't know what to do!?
Mitglied seit
8 Aug 2005
Beiträge
129
Reaktionen
2
Ort
Neuss
hab das in meinem thread auch gefragt bis jetzt noch nix gehört :(
 
N

New_DJ

Well-known member
Mitglied seit
1 Sep 2005
Beiträge
92
Reaktionen
1
ja ich glaube einfach mal das ihn keiner hat bzw glaub ich das alle auf pioneer oder denon fixiert sind. aber der vestax scheint mir um 395,- euro ein super teil zu sein . kann mich auch täuschen ?
 
Mushroom

Mushroom

doesn't know what to do!?
Mitglied seit
8 Aug 2005
Beiträge
129
Reaktionen
2
Ort
Neuss
glaub ich auch scheint gut zu sein, auch mit dem vinyl filter da. mhhh ich weiss nur nicht recht ob der gute qualität und haltbarkeit hat. überleg mir auch den denon dn-s 1000 zuzulegen, scheint auch ganz gut zu sein doch ich weiss echt nicht welchen ^^ naja ich werd die mal ausgiebig vergleichen und hier auf antworten warten
 
S

srimatix

srimatix
Mitglied seit
16 Mai 2005
Beiträge
142
Reaktionen
1
ich hab den mal getestet und fand das jogwheel irgendwie billig, naja ...ansonsten denke ich für den preis ok besser als reeloop und ähnliches. würde mir aber vom gefühl her dann den numark axis 9 dafür holen
 
dj_mujo

dj_mujo

Only House Music
Mitglied seit
9 Okt 2005
Beiträge
10
Reaktionen
0
Ort
Hamburg
ich habe 2 Vestax Cdx-05 zuhause und bin begeistert!!!
Sind sehr leicht zu spielen, 3 Cue Punkte sind echt gut. Die Effekte sind auch in ordnung (ob man die braucht ist so ne sache). Spielt alle cd´s (zerkratzte egal) und zum skratchen: das jogwheel ist echt nicht das beste im gegensatz zum numark oder denon aber man muss sich nur ein TT-M1 kaufen und man skratcht, pitcht alles über die turntables (habe 1200). Also muss man sich nicht umgewöhnen.
Nimmt man 450 € mit TT-M1 ist es das Paket überhaupt.
Nichts gegen Denon s-1000 o. numark 9 aber das ist mal echtes vinyl feeling ;-)
Ich kann nur jeden die VESTAX CDX-05 player empfehlen!!!
 
Mushroom

Mushroom

doesn't know what to do!?
Mitglied seit
8 Aug 2005
Beiträge
129
Reaktionen
2
Ort
Neuss
also nochmal damit ich das richtig verstehe. man kann mit diesem gerät was an den turni kommt die cds per turni scratchen ???

das wär ja sowas wie finalscratch ------> ÜBER GEIL ?!?!?!
 
dj_mujo

dj_mujo

Only House Music
Mitglied seit
9 Okt 2005
Beiträge
10
Reaktionen
0
Ort
Hamburg
ja kann man
musst mal unter www.skratchworx.com den review durchlesen und am ende kannst du dir 3 videos runterladen.
Ansonsten besuch die amerikanische Vestax Seite, dort gibts auch videos!!!
Hab die Scratchcontroller von Tascam bestellt, wenn die eintrudeln werde ich meine eindrücke mal texten.
 
eed_de

eed_de

The Gnoustick
Mitglied seit
14 Jul 2005
Beiträge
421
Reaktionen
35
Ort
Seefeld / München
ärgerlich, hatte mir den Player bereits ausgeguckt, wenn ich nicht auf meinem CMX hängen bleiben muss (wenn er funktionieren würde fänd ich ihn ja auch gut.) Allerdings ist mir das Jog wheel sehr wichtig. Ist das vom DN 1000 wirklich besser ?
 
H

horst69

Well-known member
Mitglied seit
14 Sep 2005
Beiträge
72
Reaktionen
2
dj_mujo

dj_mujo

Only House Music
Mitglied seit
9 Okt 2005
Beiträge
10
Reaktionen
0
Ort
Hamburg
meine rede!!!
Vestax rult mit dem TT-M1
 
Dennis Coffee

Dennis Coffee

the essence of music is..
Mitglied seit
16 Feb 2004
Beiträge
691
Reaktionen
13
Ort
Hamburg
mit welchem PLayer kann man die abspielen ? Bekomme nur bunten Salat... Sieht aber interessanr aus mit dieser Vestax Kombi.

Der Denon DN-S 1000 ist zum scratchen nicht geeignet. Ich habe den gestern ausprobiert. Da mußt DU ja das Jogwheel derart in den Boden drücken, das geht gar nicht... Der 3000 ist dagegen schon sehr nah am PLattenspieler dran.
 
SoundScout

SoundScout

Elektromeister 2010
Mitglied seit
5 Nov 2003
Beiträge
515
Reaktionen
22
Ort
SüdBaden
supamisiu schrieb:
...Der Denon DN-S 1000 ist zum scratchen nicht geeignet. Ich habe den gestern ausprobiert. Da mußt DU ja das Jogwheel derart in den Boden drücken, das geht gar nicht... Der 3000 ist dagegen schon sehr nah am PLattenspieler dran.

Das mit dem drücken des Jogwheels gibt sich beim DN-S1000 nach kurzer Zeit! Am Anfang muss man feste drücken aber mit der Zeit wird das immer weniger. Das werden dir auch alle DN-S1000-Owner bestätigen können.
Woran das genau liegt? - Keine Ahnung. Ein Grund könnte sein, dass die Scheibe auf dauer flexibler wird. Weiter ist es sicher auch eine gewöhnungssache. So habe ich bei mir nichtmehr das gefühl, das ich drücken muss.... Noch ein Tipp: ihr müsst nahe am Rand "drücken" :cool:

Edit: hab im denonforum mal n link zu nem Video gefunden... Ok, ist net das beste & es gibt ja noch mehr von denon selbst aber schaut es euch halt an. - ich finde es sieht net aus, als ob der typ derart das jog in den Boden drücken muss ;-) video
 
Zuletzt bearbeitet:
N

New_DJ

Well-known member
Mitglied seit
1 Sep 2005
Beiträge
92
Reaktionen
1
ja ist ganz gut wie er scratch aber ich finde es klingt schon sehr digital und was noch dazu kommt ich glaube das ist sehr viel spielerei die man mit der zeit nicht mehr so macht. die player sind sicher ganz ok aber brauchen tut man es sicher nicht. sicher beim cdx kann man auch scratchen aber der hat noch mehr sachen drauf als der denon.
 
Snaip

Snaip

Knöpfchendreher
Mitglied seit
3 Jun 2002
Beiträge
7.534
Reaktionen
308
Ort
Bielefeld
@Supamisiu:
Du kannst neben dem Vestax noch von Tascam die X1500 & X1700 benutzen.
 
Chimmy

Chimmy

PORN 2 ROCK !
Mitglied seit
26 Jan 2005
Beiträge
1.117
Reaktionen
78
Ort
Ulm
Hi!


Also ich hab den CDX auf der Musikmesse getestet und war um ehrlich zu sein alles andere als begeistert... Scratchen ohne das TT-M1 Modul kannst völlig vergessen... Da musst echt schon fast mit gewalt auf das Jog-Wheel drücken damit was passiert, da ist der DN S-1000 um längen besser... Zudem hört sich das gescratche schon ziemlich Digital an, das würde auch erklären weshalb die Scratch Movies in so eine besch*ssener Qualität sind... Der Pitch Fader ist auch viel zu Leichtgängig, ähnl. wie beim alten PDX-2000. Zudem hat das TT-M1 Modul eine merkbare Latenz, was grad beim Elektro Mischen kake ist, da man beim abbremsen bzw. anschieben ned so Präzise feinfühlig Arbeiten kann. Alles in allem, würde ich dir auf alle fälle von dem Player abraten, da bist mit einem CDJ800 oder DN S-3000/3500 um einiges besser bedient...


MfG MaXiMo
 
SoundScout

SoundScout

Elektromeister 2010
Mitglied seit
5 Nov 2003
Beiträge
515
Reaktionen
22
Ort
SüdBaden
New_DJ schrieb:
ja ist ganz gut wie er scratch aber ich finde es klingt schon sehr digital und was noch dazu kommt ich glaube das ist sehr viel spielerei die man mit der zeit nicht mehr so macht. die player sind sicher ganz ok aber brauchen tut man es sicher nicht. sicher beim cdx kann man auch scratchen aber der hat noch mehr sachen drauf als der denon.

Mir ging es eigentlich auch Hauptsächlich darum zu sagen, dass man bei der Bedienung des Jogs nicht drücken muss wie ein Ochse. Das musste beim Vestax ohne den TT-M1 ;)

Das mit der Spielerei ist doch bei allen anderen CD-Playern genauso. Bis du mit einem CD-Player scratchen kannst wie auf einem TT und es sich auchnoch so anhört wird noch n bissel Zeit vergehen. Und die werden dann auch nicht in dieser Preisklasse zu finden sein. Vom Vinylfeelin und Scratchen ist wohl der Numark-CDX momentan der beste (wenn man mal von seinen ganzen softwarebugs absieht).
Was haste denn beim Vestax cdx-05 mehr als beim Denon? Die "Vinylsound-Emulation" und den Sampler? (und der Preis) - WOW... :cool:
Ich hab den Vestax auf der Musikmesse auch ausprobiert und hab mich für den Denon entschieden, da MIR die Bedienung einfach besser liegt. Da ist alles intuitiv und beim Vestax kann ich mich noch genau erinnern, dass ich mit der Bedienung ein paar Probleme hatte. - Klar, wenn man sich eingearbeitet hat ist das auch erledigt. :rolleyes:

Es stellt sich dir Frage: Was benötigst du an dem CD-Player? Dann musst du noch für dich selbst vergleichen und schon hast du den Player den DU willst. Jeder Mensch hat halt seine persönlichen Vorlieben. Jeder nimmt das, mit dem er glücklich wird.
 
N

New_DJ

Well-known member
Mitglied seit
1 Sep 2005
Beiträge
92
Reaktionen
1
ja das stimmt da hast du recht. ich glaube ich werde den cdj 200 nehmen.
 
 
Oben