zwei Rechner mit unterschiedlicher Software von Recordbox und Traktor synchronisieren

au.tracks

Member
Mitglied seit
20 Nov 2019
Beiträge
11
Hallo Leute, würde gerne mal wissen ob es möglich ist, das man mit zwei Rechnern mit unterschiedlicher Software von Recordbox und Traktor zusammen spielen kann und es synchronisiert bekommt.
Wunschvorstellung ist, das beide je zwei Kanäle eines 4 Kanal Mixer belegen und zusammen auflegen können.
Ist das irgendwie machbar und wenn ja wie ???
 

BØRJE

Pitch it!
Mitglied seit
29 Dez 2015
Beiträge
784
Ort
Hannover
Das kommt drauf an, was Du unter "synchronisieren" verstehst, dass z.B. Traktor weiß, dass Eintrag A identisch ist zu Eintrag B aus Rekordbox, kann ich mir kaum vorstellen. Oder geht es dir darum, SYNC zu verwenden?

Ansonsten klingt das der Beschreibung nach eher nach einem klassischen B2B Setup, bei dem die jeweiligen Kanäle eben über die unterschiedlichen Inputs belegt werden.
 

au.tracks

Member
Mitglied seit
20 Nov 2019
Beiträge
11
Das kommt drauf an, was Du unter "synchronisieren" verstehst, dass z.B. Traktor weiß, dass Eintrag A identisch ist zu Eintrag B aus Rekordbox, kann ich mir kaum vorstellen. Oder geht es dir darum, SYNC zu verwenden?

Ansonsten klingt das der Beschreibung nach eher nach einem klassischen B2B Setup, bei dem die jeweiligen Kanäle eben über die unterschiedlichen Inputs belegt werden.
 

au.tracks

Member
Mitglied seit
20 Nov 2019
Beiträge
11
ja genau es geht um ein b2b Setup
ist das mit unterschiedlicher softwäre möglich mit dem audio8 interface?
 

BØRJE

Pitch it!
Mitglied seit
29 Dez 2015
Beiträge
784
Ort
Hannover
Gehe schwer davon aus, habe das Interface aber noch nicht selbst verwendet, vielleicht kann ein Traktor User das noch einmal sicher verifizieren.

Ich nehme an, dass Du Rekordbox DJ meinst, also via 2 Laptops in die 8er wollt und dann an den Mixer?
 

au.tracks

Member
Mitglied seit
20 Nov 2019
Beiträge
11
Ja genau, ich nutze Recordbox Dj und der andere Traktor.
Keiner von uns beiden möchte auf seine Software verzichten und wir würden gerne ein b2b spielen.
Wir haben das Pioneer Interface und das Native Audio 8 zur verfügung.
 

BØRJE

Pitch it!
Mitglied seit
29 Dez 2015
Beiträge
784
Ort
Hannover
Also wenn ihr sogar zwei Interfaces nutzt, ist es doch vollkommen easy, weil ihr einfach dann separat an die Eingänge am Mixer gehen könnt.
 

au.tracks

Member
Mitglied seit
20 Nov 2019
Beiträge
11
soweit war ich auch schon, aber dann fehlt uns immer noch der sync
wie bekommen wir das hin das beide rechner mit sync laufen?
 

BØRJE

Pitch it!
Mitglied seit
29 Dez 2015
Beiträge
784
Ort
Hannover
Okay, bis eben ging es nur um ein B2B Setup.

Sync funktioniert nicht, weil die beiden Applikationen vollkommen unabhängig voneinander arbeiten.

Einfache Lösung wäre BPM Zahl vereinheitlichen und leichte Abweichungen halt manuell beatmatchen.
 

Netwizard

Well-known member
Mitglied seit
12 Nov 2009
Beiträge
1.697
Eigentlich ginge es ganz einfach, wenn Recordbox sich auf eine externe MIDI-Clock syncen lässt.
Dann kannst Du einfach in Traktor die Clock als Master definieren und sendest die an den zweiten Laptop.
Schon seid ihr im gleichen Tempo unterwegs.
Was "Snap und Quantize" Funktionen angeht wird das wohl schwieriger, aber zumindest taktgenau starten werdet ihr ja hinkriegen.
 

ovets

Member
Mitglied seit
24 Nov 2019
Beiträge
17
ich habe mal von einer software gelesen die heißt record buddy, die es jemand ermöglicht hat mit recordbox und traktor über den cdj sync aufzulegen. record buddy eint wohl die unterschiedlichen datenbank formate so das gleichzeitig recordbox und traktor über die synch funtkion der pioneer cdjs genutze werden kann. allerdings ging es ihm dabei darum die seiner meinung nach jeweiligen sahnestücken der beiden softwaren im selben set zu nutzen. und die beta version für windows soll zwar soon kommen, aber im moment gibts record buddy 2 nur für mac os 10.2 und höher...
 

au.tracks

Member
Mitglied seit
20 Nov 2019
Beiträge
11
Wir wollen jetzt beide mit Traktor und dem Interface 8 ein b2b spielen, wird bestimmt etwas einfacher.
Allerdings weiß ich noch nicht wie wir da beide auf sync kommen. Über Medikabel von Interface zu Interface?
 

SanSae2701

Active member
Mitglied seit
7 Mrz 2014
Beiträge
25
Wir wollen jetzt beide mit Traktor und dem Interface 8 ein b2b spielen, wird bestimmt etwas einfacher.
Allerdings weiß ich noch nicht wie wir da beide auf sync kommen. Über Medikabel von Interface zu Interface?
Wenn Ihr Traktor Pro 2 nutzt und noch nicht geupgradet habt, würde ich empfehlen Traktor als Midi Slave zu nutzen und mit Recordbox die Master Midi Clock zu senden.

Bei Recordbox also in den Midi Einstellungen Send Midi Clock aktivieren und ensprechenden den Midi Out des Pioneer Interfaces auswählen.
Also: Midi Out Pioneer -> Midi In Audio 8
In Traktor musst du dann im Controllermanager ein "Generic Midi Device" erstellen und den Midi In der Audio 8 auswählen. Rechtsklick in die graue Box und unter "Midi -> Add -> Midi Clock Ext" hinzufügen. Controller Manager schließen und im Traktor oben Links auf das Metronom und anschließen auf "Ext" klicken dass wenn alles richtig eingestellt ist dann blau leuchtet.

Latenzen der Midiclock lassen sich durch Midi Offset in Traktor und Recordbox am besten mit aktiviertem Tick ausgleichen.
 
Oben