Aufnahme sehr leise und fast kein "wumms" dahinter


DJGoody
DJGoody
Sample-Dompteuer
Mitglied seit
30 Nov 2007
Beiträge
1.864
Reaktionen
58
Ort
Bayern
Hast dir die Bilder des TE angeschaut?
Das Behringer Pult steht direkt unter dem DJM und ist ebenfalls nicht mit USB verbunden.
Selbstverständlich wäre *jetzt* der USB des DJM die allereinfachste und allerbeste Lösung - da brauchen wir keine Sekunde darüber nachzudenken...

Falls er es aber wieder weiter auseinanderstellen möchte eben den USB des Behringer. Dieser dürfte aber auch einfacher einzubinden sein da er ja nur jeweils einen einzigen Ein- und Ausgang abbildet.
An meinen USB Steckplätzen sind dran: Maus, Tastatur, Mauspad, Streamdeck, 2 Webcams (1 davon schon über einen Hub), Wlan Stick. Und nein den DJM kann ich nicht an dem bestehenden Hub anschließen das habe ich schon Probiert den dann funktioniert entweder die Cam oder das Interface aber nie beider gemeinsam weil eine Webcam eine Ziemliche Bandbreite braucht!
Da kann ich jetzt ehrlich gesagt aber wirklich nur noch Kopfschütteln. Maus, Tastatur, Mauspad & Streamdeck sind alle quasi USB 1.0-Geräte mit extrem niedriger Bandbreite und niedrigem Stromverbrauch - diese 4 kann man ohne das geringste Problem an einen Hub anschließen und dann hat man 3 direkte USB-Anschlüsse frei.

Der DJM soll direkt an den Rechner - das steht aber auch ganz weit oben in dessen Handbuch (gelesen ?). Du kannsz Dir ja man die Windows-Software "USBTreeView" "installieren" (ist nur eine kleine Datei), diese zeigt die USB-Geräte sehr genau an.
 
D
DeeJay Sharty
Well-known member
Mitglied seit
6 Jun 2019
Beiträge
74
Reaktionen
5
Der DJM soll direkt an den Rechner - das steht aber auch ganz weit oben in dessen Handbuch (gelesen ?).
Ja habe ich gelesen! Das steht allerdings auch bei allen Corsair RGB Produkten ganz oben im Handbuch! Und da bei mir auf dem Schreibtisch nur Corsair RGB Produkte stehen bin ich da irgendwie in der Zwickmühle was die freien USB Prots am Mainboard angeht! Einzig das Mauspad würde ich mir noch einreden lassen. Kann sein das man alles via USB Hub betreiben kann aber wenn dann Updates anstehen muss ich wieder alles direkt anstecken weil man die Updates nicht über den Hub machen soll.

Aber egal! Lassen wir es einfach ich werde schon irgend eine Lösung finden!

Vielen Dank für eure Tipps und eure Zeit!
 
K
k.k.supporter
Well-known member
Mitglied seit
10 Aug 2009
Beiträge
287
Reaktionen
61
Tut mir Leid, das ist hier reinste Comedy. Es gibt eine ziemlich einfache und problemlose Lösung, die aber nicht gewollt ist. Stattdessen werden wahllos irgendwelche Geräte und kabel zusammengesteckt bis Sound rauskommt und das klingt dann scheiße. komisch!!

und der Grund ist, das ein RGB Mauspad den letzten freien USB Platz braucht. Damit solltest du auf Bühnen auftreten.
 
_ray
_ray
Well-known member
Mitglied seit
15 Dez 2007
Beiträge
427
Reaktionen
38
Ort
Wien
RGB.. blablablaabla
Aber egal! Lassen wir es einfach ich werde schon irgend eine Lösung finden!
Oida ernsthaft?

Du bevorzugst deine deppaten RGB Spielereien gegenüber eine sauberen Signalkette? No offense, aber bunte Lichter machen deinen Mix nicht besser. Dieser Thread veranschaulicht das ja schön.
Kauf dir einen ordentlichen USB Hub der nicht passiv arbeitet, sprich mit Strom, nicht den billigsten und da hängst du die RGB Sachen dran. Der Mixer kommt direkt an den Rechner. Punkt, da gibts nichts zu diskutieren.
 
audio_anarchy
audio_anarchy
drummbaaser
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
9 Jun 2003
Beiträge
4.272
Reaktionen
241
Ort
karlsruhe
Wozu braucht man guten Sound wenn das Mousepad schön leuchtet :rolleyes:
 
D
DeeJay Sharty
Well-known member
Mitglied seit
6 Jun 2019
Beiträge
74
Reaktionen
5
Ich möchte schon lange eine Hörprobe hier reinstellen aber das geht nicht! Keine Ahnung warum! werde es noch mit sc probieren und den Link hier reinstellen!
 
D
DeeJay Sharty
Well-known member
Mitglied seit
6 Jun 2019
Beiträge
74
Reaktionen
5
So hier der Soundcloud Link und ja es ist nur eine Hörprobe ich weiß das da Fehler in den Übergängen sind! Geht rein um die Aufnahmequalität. Aufnahme ist unbehandelt habe sie so gespeichert wie sie rein kam.



Vielleicht liegts auch an mir das ich es kacke finde!
 
DJGoody
DJGoody
Sample-Dompteuer
Mitglied seit
30 Nov 2007
Beiträge
1.864
Reaktionen
58
Ort
Bayern
Also nach der Sache mit dem RGB Zeugs bin ich jetzt - ehrlich gesagt enttäuscht - auch raus hier. Die Aufnahme krankt (wie erwartet) an den typischen onboard-Defiziten wie eingeschränkte Dynamik und Grundrauschen...
 
D
DeeJay Sharty
Well-known member
Mitglied seit
6 Jun 2019
Beiträge
74
Reaktionen
5
das ist sinnlos, wenn soundcloud aus dem ganzen eine 128er mp3 macht.
Dann weiß ich auch nicht wie ich euch eine Hörprobe zukommen lassen kann!

Am besten wir lassen das! Das ESI Interface kommt auch nicht in Frage weil kein Platz im PC (Mini ITX Mainboard)
und jetzt auch noch ein Neues Mainboard kaufen damit es vielleicht besser wird ist nicht drinnen!

Also vielen Dank für eure Zeit und Tipps!
 
K
k.k.supporter
Well-known member
Mitglied seit
10 Aug 2009
Beiträge
287
Reaktionen
61
Ganz ehrlich, du hast die Lösung doch schon mehrmals gehört. Kauf dir einen USB-Hub mit eigener Stromversorgung (eine Steckdose hast du hoffentlich noch, ansonsten bestell dir eine Mehrfachsteckdose mit) und schließ dein ganzes Corsair Geraffel da dran. Das läuft ohne Probleme, da die keinerlei Bandbreite brauchen. Dann nimmst du deine Webcams und deinen DJM und schließt den direkt an dein Mainboard an. Das kostet keine 30€ und ist die einzige saubere Lösung, die alle deine Probleme löst. Alles andere ist nur Flickschusterei. Sorry, dass ich das so sagen muss, aber du willst es ja offensichtlich nicht hören. Ich verstehe absolut nicht, wieso man über eine andere Lösung nachdenkt, weil die offensichtlich alle deutlich schlechter sind. Du fragst nach eine Lösung, wir geben dir die Lösung und du versuchst weiterhin irgendwelche scheinheiligen Argumente anzubringen. Du brauchst auch keine Mixe hochladen. Ich weiß wie Schei.... Line-In Eingänge von On-Board Soundkarten klingen. Klar kannst du dir jetzt eine hochwertigere Soundkarte holen, aber letztendlich hast du da auch 2 D/A +2 A/D-Wandlungen die jeweils den Klang beeinflussen und daher zwangsläufig immer schlechter sind. Aber du kannst auch gern noch 3 Geräte dazwischen klemmen und am besten noch 2 DSPs um dir den Klang irgendwie hinzubiegen, dass er dir gefällt.
 
 

Neue Themen


Oben