Automationen gruppieren

Antilogika

Member
Mitglied seit
9 Okt 2007
Beiträge
7
Hi,

Ich versuchs mal, ok?
OK!

AAAAAlso:

Ich benutz Cubase sx3.
Und wenn ich mit einem VST eine Reglerbewegung etc. aufnehme, wird des ja ziemlich weit unten in den Sequenzer eingemalt.
Bei 12-16 Spuren wird des Recht unübersichtlich. Man kann zwar die Spuren für die VSTs ein- und ausklappen, muss sich dann aber jedesmal neu Orientieren und kann auch das Aufgenommene nicht kopieren.

Wie kann ich die aufgenommene Automation gruppieren, um sie ev. später im Track nochmal zu verwenden?!

Bisher konnt ich darauf noch keine Antwort finden und musste des immer etwas umständlich lösen:
Midispur + aufgenommene Automation markieren und verschieben. Nicht wirklich optimal und ziemlich umständlich bei vielen Spuren....hoffe mir kann irgendjemand weiterhelfen. :eek:
 

SChrauber

Selbsternannte Forenhecht
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.427
Ort
Hinter den Bergen
Also ich hab keine Probleme damit Automationsdaten zu kopieren – einfach entsprechend markieren, wie man sonst Audio/Midi markiert und dann eben Copy/Paste wie eigentlich überall auf dem Planeten – geht auch auf andere Spuren, etc..
Geht auch per Grid und auch geil: Strg+d fürs duplicaten oder für den der gern langsamer Arbeitet eben per dreck und Drop + alt.
Insgesamt ist die ganze Automationsgeschichte aber in der Tat ein wenig frickelig und die „Aufklappgeschichte“ ist sicherlich auch nicht die Ultimative Lösung.
Wenn ich selber Anfange zu automatisieren, dann minimiere ich mir meist die eigentlichen Spuren und Zoome mit nur die entsprechenden Automationsspuren, das geht recht fix per Markieren + Shortcut „Z“. wenns zu wild wird, dann würde ich auf Foldertracks gehen, und die eben nach Bedarf aufklappen.
 

Antilogika

Member
Mitglied seit
9 Okt 2007
Beiträge
7
Danke.

Dann werd ich des auf diese Weise machn. Hatte gehofft, dass das vllt etwas schöner geht, aber nunja, man kann ja nich alles haben.:D
 
Oben