Bestes Produktionsprogramm für Black Beatz?


M
Mr.Marsy
Member
Mitglied seit
8 Jul 2003
Beiträge
12
Reaktionen
0
Könnt ihr mir ein richtig gutes Programm empfehlen, mit dem man geniale fette Black-Music-Beats produzieren kann? Was gibt es da eigentlich so für (professionelle) Programme...
 
S
SChrauber
Selbsternannte Forenhecht
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.426
Reaktionen
207
Ort
Hinter den Bergen
Geniale fette Black-Music-Beats macht man in erster Linie im Kopf. Welches Programm man nun benutzt, um die genialen fetten Black-Music-Beats hörbar zu machen ist dabei völlig unerheblich – wer weiss wie es geht, der kann das mit jeder Musikproduktionssoftware anstellen.
Die meisten genialen fetten Black-Music-Beats werden mit ner MPC, Logic, Cubase oder vielleicht auch nem Atari gemacht – Da hast schon mal ein paar Suchbegriffe, da über diese Programme schon oft genug diskutiert wurde.
Und wenn du damit nicht zurecht kommst, dann kannst dir Ja Fruity oder Ejay ziehen, oder es eben ganz lassen, was in etwa aufs selbe herauskommt

/ Close
 
M
Mr.Marsy
Member
Mitglied seit
8 Jul 2003
Beiträge
12
Reaktionen
0
[quote author=SChrauber link=board=25;threadid=8056;start=0#80430 date=1059618705]
Geniale fette Black-Music-Beats macht man in erster Linie im Kopf. Welches Programm man nun benutzt, um die genialen fetten Black-Music-Beats hörbar zu machen ist dabei völlig unerheblich – wer weiss wie es geht, der kann das mit jeder Musikproduktionssoftware anstellen.
Die meisten genialen fetten Black-Music-Beats werden mit ner MPC, Logic, Cubase oder vielleicht auch nem Atari gemacht – Da hast schon mal ein paar Suchbegriffe, da über diese Programme schon oft genug diskutiert wurde.
Und wenn du damit nicht zurecht kommst, dann kannst dir Ja Fruity oder Ejay ziehen, oder es eben ganz lassen, was in etwa aufs selbe herauskommt

/ Close

[/quote]

ist ja nett, wie sarkastisch du mir antwortest, nur gibt es auch noch leute, die neu auf diesem gebiet sind und kein plan von nichts haben. und nachäffen brauchst du mich auch nicht, denn das wirkt überhaupt nicht seriös auf dich! damit wir uns mal verstanden haben!
 
S
Steve Rotate
Well-known member
Mitglied seit
9 Sep 2002
Beiträge
2.174
Reaktionen
80
Ort
Saar / Lux
Es kommt halt hier auch wieder darauf an, wie wichtig dir die sache ist, sprich: wieviel zeit, gedult, nerven und geld du da reininvestieren willst.

Was, meiner Meinung nach, sehr wichtig ist - unabhängig von der Musikrichtung und Erfahrung - sind hervorragende Samples. Gerade im HipHop Bereich läuft da noch sehr viel im Sampler ab. Das Internet bietet auch genügend Stoff, sich in die Materie einzulesen, sogar hier gibt es teilweise ansprechende Threads.

Vor weiterem Posten solltest Du dir vielleicht einfach Gedanken darüber machen, was Du überhaupt willst - und da wären wir wieder bei meinem ersten Satz...
Konkretisiere deine Postings! Auf sinnlose Fragen, gibts eben meistens sinnlose Antworten!
 
S
SChrauber
Selbsternannte Forenhecht
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.426
Reaktionen
207
Ort
Hinter den Bergen
denn das wirkt überhaupt nicht seriös auf dich! damit wir uns mal verstanden haben!
Mir isses völlig egal, wie ich hier auf andere Wirke und wenn mir zufällig grade was sarkastisches einfällt, dass gut passt, dann poste ich’s auch.
Mir würde jetzt bestimmt auch noch was lustig einfallen, aber es langweilt mich inzwischen schon wieder zu sehr, als dass es mir die Mühe wert wäre. Ausserdem versuche ich ein lieber Mensch zu werden und mein Therapeut wird schon wieder die Krise kriegen, wenn er das hier liesst.
Rotate sagte es bereits, und ich habs auch schon oft genug gepostet: Diese allgemeinen Frage und Antwortspielchen führen zu nichts.
Was erwartest du eigentlich? Das jemand sagt „Benutz Programm xy und alles wird gut“ ?
Es gibt 1000 Sequenzer, Recording-Programme, Maschinen und Tools und es gibt zig-1000 User die all diese Programme benutzen und jeder wird die Programme unterschiedlich bewerten.
Und genau darüber diskutieren wir hier.

Also noch mal:
-   Suchfunktion
-   Google
-   Demoversionen testen
-   Diskutieren
-   Kaufen und Produzieren oder es sein lassen
 
C
CT
see ya later, oscillator
Mitglied seit
16 Mrz 2002
Beiträge
72
Reaktionen
0
Ort
South-Germany
kompressoren, eq'ing ist am anfang nicht so wichtig...wenn mans gleich drauf hat ist es vielleicht später hilfreich, doch ich finde man sollte am anfang einfach mal rumspielen mit samples (sampler) oder einfacher software wie fruity...ich selber hab auch ganz nette beats mit ejay zu meiner anfangszeit gemacht und dazu hat dann ein kumpel gerappt... war ne witzige zeit :)
 
DjKeeper
DjKeeper
Well-known member
Mitglied seit
12 Aug 2001
Beiträge
774
Reaktionen
73
Ort
Schleswig Holstein
[quote author=CT link=board=25;threadid=8056;start=0#80712 date=1059782419]
kompressoren, eq'ing ist am anfang nicht so wichtig...
[/quote]

so hab ich mich auch mal beruhigt. man macht aber nicht nur sachen, die wichtig sind, sondern auch was spass macht und die beiden punkte werden mit der zeit nunmal höllisch interessant. (es kommt also von ganz alleine...) tatsächlich ist es aber schon so, dass man es mit bestimmten, auf den ersten blick unüberwindlich schwierig erscheinenden themen nicht zur depression treiben sollte. mit ein bißchen zeit und lockerheit klappt das schon alles ;)

@CT: ich gebe dir an dieser stelle also recht, ich rücke es nur in anderes licht.
 
C
Chemo
New member
Mitglied seit
19 Aug 2003
Beiträge
3
Reaktionen
0
hehe black?????
4 spuren,fertige loops und sooo


hahahaha




nimm music maker
 
Badtrans
Badtrans
N00b
Mitglied seit
13 Jan 2002
Beiträge
2.330
Reaktionen
28
Ort
Haiger
[quote author=Chemo link=board=25;threadid=8056;start=0#82763 date=1061488871]
hehe black?????
4 spuren,fertige loops und sooo
[/quote]

Das halte ich für ein Gerücht.
 
S
Steve Rotate
Well-known member
Mitglied seit
9 Sep 2002
Beiträge
2.174
Reaktionen
80
Ort
Saar / Lux
[quote author=Chemo link=board=25;threadid=8056;start=0#82763 date=1061488871]
hehe black?????
4 spuren,fertige loops und sooo
[/quote]

dummes gespräch....
 
silver
silver
!!! Astronavigatrice !!!
Mitglied seit
11 Jun 2003
Beiträge
137
Reaktionen
0
Ort
k-pax
Besorg dir ne gute Sampling CD oder spar dir viel Arbeit
und sample einfach frei stehende Loops von deinen
Lieblingsproduktionen, die sind meist schon gut komprimiert
und du weißt, das sie in einer kommerziellen Produktion
funktionieren.
 
 

Neue Themen


Oben