BTTE VOTEN! ZERO 8 / 4 kürzere Drehregler?

ZERO 8 / 4 kürzere Drehregler?

  • JA (Mir würden kürzere Regler gefallen)

    Stimmen: 11 28,9%
  • NEIN (Mir würden kürzere Regler NICHT gefallen)

    Stimmen: 27 71,1%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    38
G

GroovyDan

Well-known member
Mitglied seit
Mai 2005
Beiträge
256
Reaktionen
9
Ort
Da wos warm is ;-)
BTTE VOTEN KORG-ZERO USER! ZERO 8/4 kürzere Drehregler?

Hallo Zero 4 & 8 User,

Wem würde es gefallen, ein paar kürzere Drehregler am Pult?

(Hat jemand evtl. eine Idee wo man kürzere und passende Regler bestellen könnte? Bzw. kann man die Regler überhaupt einfach so abziehen?)

keep on groovin....

und hier bitte weiter VOTEN! thanx....

https://www.deejayforum.de/14-mischpulte/55987-zero-8-graphisches-effekte-display.html
 
Zuletzt bearbeitet:
Patrick

Patrick

ganz der alte
Autor/Editor
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
12.884
Reaktionen
436
Ort
Oberhausen
Die Regler bekommt man doch in jedem gut sortierten Elektronikshop. Einfach mal Gurgeln.
 
G

GroovyDan

Well-known member
Mitglied seit
Mai 2005
Beiträge
256
Reaktionen
9
Ort
Da wos warm is ;-)
hmmmm......

also diejenigen die meinen das KEINE kürzeren Regler benötigt werden dürfen auch gerne erwähnen ob es sich da um reines "Recording" handelt oder ihr mit dem Mixer im "LIVE Betrieb" arbeitet? (ich lasse mich gerne belehren) :)

Mir persönlich im "Live Betrieb", habe ich Angst das die Regler nach einiger Zeit ziemlich "wackelig" werden besonders der Gain Regler.....

keep on groovin....
 
S

Soma

Well-known member
Mitglied seit
Mai 2007
Beiträge
207
Reaktionen
9
Ort
Bonn
Ich habe noch nicht gevotet, weil ich mir nich sicher bin ob man das Mischpult dann nicht schlechter bedienen kann.

Bei meinem Zero 8 habe ich nicht das Gefühl dass man die Potikappen entfehrnen kann. Sie wirken eher so als wenn sie fest mit dem Poti verbunden wären.
 
G

GroovyDan

Well-known member
Mitglied seit
Mai 2005
Beiträge
256
Reaktionen
9
Ort
Da wos warm is ;-)
Böser SOMA! Nicht gevotet aber was schreiben....:D

Thanx f. Info der "Potikappen"! ;-)

ich war schon kurz davor mal kräftig an den Kappen zu ziehen (werde ich wohl erst mal lassen).... Hat da evtl. noch jemand einen Tipp, was "entfernen der Potikappen" betrifft?

-Was "Höhe" betrifft, dachte ich so an die Höhe bzw. Kürze wie der "Input-Dreh-Regler" (Mic, Audio, Firewire etc.) der sich über jedem Kanal befindet. Meinste das es die Bedienung erschweren würde wenn alle Regler die "Höhe" hätten?

-"Kippschalter" (Cue/Solo) beim Kanal-Fader ist auch nicht viel höher, also würde passen wenn alle Regler die selbe "Höhe" hätten..... (meine Meinnung versteht sich) ;)

Wenns um die "Breite" gehen würde der Regler, wärs klar......da würde es "eng" werden.


groovigen Gruss
 
Zuletzt bearbeitet:
LordCobra

LordCobra

...lange verschollen...
Mitglied seit
Jun 2006
Beiträge
3.005
Reaktionen
225
Ort
74523 SHA
jo, frag mich auch, warum man hier voten soll.
entweder du weisst, dass du kürzere oder längere willst,
dann mach es doch einfach (oder auch nicht)
oder du weisst es nicht, dann ist es doch eh egal...

aber in grossbuchstaben "bitte voten"... :rolleyes:
sowas nervt schon etwas.
 
charly2599

charly2599

BreakBeater
Mitglied seit
Sep 2008
Beiträge
20
Reaktionen
0
Ort
Stumsdorf
Ich Denk mal der ist drauf gesteckt dann musste gleichmäßig ziehen um den ab zu bekommen, gibt da aber verschieden Befestigungsverfahren zB mit ner Madenschraube dann siehst du aber irgendwo ein kleines Loch, dann lösen und Knopf abziehen, es könnte sich auch um Spannzangenknöpfe handeln die auf der Achse sitzen, bei diesen sollter ober ein Deckel sein der drauf geklickt ist unter diesen ist eine Mutter und wenn du diese gegen den Uhrzeigersinn drehst sollte der Knopf Problemlos abgehen.

Es gibt da aber noch mehr, der Knopf geht aber immer ab (es sei den jemand hat geklebt :rolleyes: ) da die Durchführung im Deckel kleiner ist als der Knopf

Knöpfe bei Conrad.de

Ich denk mal das wolltest du wissen ;)

(meine knöbe bleiben da wo se sind deshalb kein Voting :confused: )
 
G

GroovyDan

Well-known member
Mitglied seit
Mai 2005
Beiträge
256
Reaktionen
9
Ort
Da wos warm is ;-)
jo, frag mich auch, warum man hier voten soll.
entweder du weisst, dass du kürzere oder längere willst,
dann mach es doch einfach (oder auch nicht)
oder du weisst es nicht, dann ist es doch eh egal...

aber in grossbuchstaben "bitte voten"... :rolleyes:
sowas nervt schon etwas.
iss ja gut.... tranquilo hombre! Ich werde beim nächsten mal nicht in GROSSBUCHSTABEN schreiben das man ja nicht zu viel Speicher verschwendet. Klar die Internetleitungen haben ja auch einen gewissen Verschleiss.....:D

Sag ForrestFunk noch nen groovigen Gruss von mir... (wenn Du willst) thanx ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
G

GroovyDan

Well-known member
Mitglied seit
Mai 2005
Beiträge
256
Reaktionen
9
Ort
Da wos warm is ;-)
Sorry für OT, aber heute is ja Montag ! ;)

@charly2599

Thanx für Beitrag, war wirklich informativ und hilfreich :)

Und darum dürfen deine Knöbe auch da bleiben wo die sind (Spass) :D

Darfst aber auch gerne unter:

"NEIN (Mir würden kürzere Regler NICHT gefallen)" voten ;)


Gruss und Danke nochmal f. Info.....
 
G

GroovyDan

Well-known member
Mitglied seit
Mai 2005
Beiträge
256
Reaktionen
9
Ort
Da wos warm is ;-)
:D danke f. Vote.....

Hier noch mal paar Fotos die die idee etwas einfacher beschreiben....

Und wenn der eine o. andere sich frägt: Warum ich diese etwas bescheuerte Idee habe??? :p

Kürzere Regler = weniger wackelig ("Stabilität" = "Lebensdauer" - weniger Kosten Reperaturen!)

Von dem abgesehen kann ich nicht "ruhig" stehen bleiben wenn ich Mixe
(muss immer rumhoppeln bei lauter Musik) und habe das Gefühl das dies die "Potis" nicht lange mitmachen (hoppeln + schrauben)!

wie schon erwähnt bzw. meine Vermutung, die für NEIN gevotet haben, mehr im Producing tätig sind. Diejenigen die öfters "Live" mixen" (glaube ich) können bestätigen das die "Knöbbe" auf ZERO recht wackelig sind....

Wär interessant zu wissen wieviele User den Mixer Live o. im Producing benutzen?

aber Hauptsache es "Grooved"....
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
 
Oben