cubase hardware

B

BTNK

Member
Mitglied seit
Jun 2015
Beiträge
13
Reaktionen
0
Moinmoin,
Ich bin der BTNK und neu hier im Forum.
Starte gerade meine Karriere und wollte mal fragen was ich so zum Start an Hardware brauche (zum produzieren)
Besitze bislang ein macbook pro, stuidokopfhoerer (sennheiser Hd 25 c II)
Und cubase Artist (neuste version).
Was meint ihr soll ich als nächstes holen?
Vielen danke :) mfg BTNK
 
Patrick

Patrick

ganz der alte
Autor/Editor
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
12.903
Reaktionen
446
Ort
Oberhausen
Masterkeyboard, gute Soundkarte, Monitorboxen, Mikrofon, ...
um mal einige zu nennen.
 
B

BTNK

Member
Mitglied seit
Jun 2015
Beiträge
13
Reaktionen
0
Mikrofon wofuer?
Eventuelle links zu dem stuff?
Bin nicht abgeneigt zu investieren :)
 
B

BTNK

Member
Mitglied seit
Jun 2015
Beiträge
13
Reaktionen
0
Wollte bigroomhouse bzw electro machen also Mikrofon nicht von noeten
 
D

dj-diverse

Well-known member
Mitglied seit
Aug 2009
Beiträge
235
Reaktionen
0
Ort
Lünen
Eine gute soundkarte! Mehr ist schon fast garnicht mehr nötig. Und verdammt gute abhören, die Hd 25 c II könnten nicht ausreichen. Wenn ich was mit den Kopfhörer hab ich immer zu viel Bass auf der Anlage.
 
B

BTNK

Member
Mitglied seit
Jun 2015
Beiträge
13
Reaktionen
0
Soundkarte und Kopfhörer vorschlaege?
 
D

dj-diverse

Well-known member
Mitglied seit
Aug 2009
Beiträge
235
Reaktionen
0
Ort
Lünen
Bei beiden Sachen kann man so viel Ratschläge geben. Beide Sachen sollten nach persönlichen Vorlieben gekauft werden.

Ich habe geschrieben das ich zu viel Bass habe wenn ich die Hd nehme. Also brauch ICH Kopfhörer mit mehr tiefen.
Bei dir kann das Ergebnis anders sein. Am besten ab in den Fachhandel und hören und tragen. Vorzugsweise Musik die man kennt!

Soundkarten gibt es sie Sand am mehr und hat hier glaube ich ein extra Fred. Einfach mal rein schauen und gucken was man braucht.
 
Danny Who

Danny Who

Danny Wer?
Mitglied seit
Jan 2004
Beiträge
7.785
Reaktionen
243
Ort
Berlin
Mikrofon wofuer?
Eventuelle links zu dem stuff?
Bin nicht abgeneigt zu investieren :)
wenn du nicht weißt, wofür du ein mikrofon gebrauchen kannst, dann brauchst du auch (noch) keins. kaufe dir nur zeug, wofür bedarf ist, weil du dir denkst: "ich hab jetzt schon X erreicht, nun interessiert mit weiter Y und das kann ich nur mit gerät Z bestreiten". gerade für anfänger ist es wichtig, sich anfangs zu beschränken, da die möglichkeiten dieser neuen welt "produktion" einen erschlagen und man sich schnell verrennen kann.

das wichtigste dürften also monitore und ein kleines interface sowie ein keyboard zum einspielen von noten sein. wie groß ist das budget?
im unteren bereich wirds bei KRK, Yamaha oder Adam monitoren sinnvoll.
Interfaces: oft Steinberg oder Focusrite. 2 ausgänge für monitore, 2 weitere für kopfhörer (man zählt da 2 wegen stereo), evtl. ein weiteres paar für was externes. und nen mikroeingang und nen stereo line eingang für ne beliebiger externe quelle falls mal was dazukommt. das wird von so ziemlich jedem interface unterstützt. modelle musst du jeweils mal schauen.
midi keyboard: m audio, akai, korg, novation. vorzugsweise eins mit großen tasten und nicht so ne reiseminispielversion. wieviele tasten du brauchst und ob weitere dinge wie pads (für drum sequenzen) und noch knobs und fader, musst du wissen.

kopfhörer: je nachdem ob du lange damit nachts arbeitest, werden die HD 25 unangenehm auf den ohren, zudem sind sie recht bassig. für den anfang sind aber interface und lautsprecher wichtiger.
 
B

BTNK

Member
Mitglied seit
Jun 2015
Beiträge
13
Reaktionen
0
Habe heute mein midimasterkeyboard bekommen swissonic controlkey 49
Ist ganz nice
Als daw cubase
 
 
Oben