Der ansteigende Commerz im HipHop


D
djTaifun
New member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
2
Reaktionen
0
Dieses Thema ist find ich ein wichtiger Aspekt, welcher HipHop zu Zeit sehr prägt. Wie kann es angehn, dass Leute die vor einem Jahr noch jedes fette Feature auf der Bühne mitgemacht haben auf einmal als "Star des Abends" dar stehen müssen??????? Das is alles nur wegen der ganzen Commerzscheiße!!! :splat: :splat: :splat: :splat:
Nur weil die Leute zu ein bisschen Geld gekommen sind und Erfolg haben meinen sie sie seien was besseres!!!
Aber wir sind die neue Generation und dann machen wir das besser!!!!!!! :)

DJ Taifun
 
M
MC
Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
907
Reaktionen
0
Ort
HH
Hm cool,das wir n neues HipHop-member haben,aber erwartet bitte von mir nciht das ich mich zu dem Thema äußere,denn das Thema hängt mir zu Hals raus!!!!!!!

[GLOW=red,2]MC 8)[/GLOW]
 
G
Gast30
Guest
@ Schrauber :D

Jungs...auch wenns weh tut, aber ihr werdet in Eurer Scene genau so einen Ausverkauf erleben wie in der Techno-Scene!! Is nur ne Frage der Zeit und der Mode!! Leute produzieren halt um Geld zu verdienen...egal obs nu "Underground" oder "Mainstream" ist!
 
R
real69
Active member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
38
Reaktionen
0
schon klar.
ich wollte mit meinem posting auch nur ausdrücken, daß ich mich damit nicht verrückt mache - es interessiert mich nicht, ob jemand über commerce schimpft oder nicht. die leute kaufen, was ihnen gefällt und bei allem anderen kann man ja zum glück abschalten, ausmachen, weggehen....
ich weiß, wo ich meine musik bekomme und wo ich sie verkaufen kann. zum glück (!!) sind die geschmäcker alle verschieden!!!!
 
M
MC
Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
907
Reaktionen
0
Ort
HH
Also dann doch ein paar ganz wenige Wort!
Kommerz ist n Thema,was immer brisanter,und aktueller wird,aber gleichzeitig wird der Begriff auch immer öfter fälschlicher weise benuzt!!
Die Disskussion,wer komerz,real,underground,etc. is ist in meinen Augen ziemlich sinnlos,da wir ziemlich wenig wissen,jetz sagt einer der is so und so,denn das hab ich gelesen.Aber vieleicht war das ja auch falsch...ihr wiss was ich meine????
Naja egal,ich höre,was ich will!
Und jeder der sagt der is komerz,und garnciht mehr real,und underground is soooo derbe..sollte meinermeinung nach,nochmal nachdenken,ob er nicht einem Trend nachläuft!!
AAA you know!?

[GLOW=red,2]MC 8)[/GLOW]
 
B
Butterfly
Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
210
Reaktionen
0
Commerz = Herzschmerz *gg*
 
P
Picknicker
Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
131
Reaktionen
0
kommerz hin, kommerz her, kommerz gibt es heute, gab es gestern und vor zehn Jahren auch schon. Auch damals sprach man vom ausverkauf dr Hiphop-Kultur und sie gibt es trotzdem noch. zwar nicht mehr in der Form wie früher, but times they are changing und Menschen auch und deshalb kann man nicht verlangen, dass Hiphop genauso ist und sein wird wie zu Beginn der (Hi-)Story. Jeder sollte das tun was er für richtig hält.
 
K
knuckles
Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
234
Reaktionen
0
aber manche acts denken halt noch sie sind underground aber sind es einfach nicht mehr!!!aber leute jetzt mal ne ernste frage.......
wie bleibt man underground?????ich weiß hört sich doof an,aber wenn man halt den shit schon länger macht kann man es mit ein paar ausnahmen nicht mehr verhindern das man entdeckt wird!!!!und dann heißt es wieder ja der und der sind kommerziell geworden!!!deswegen sollte man das nicht so verkniffen sehen solange die leute bei ihren roots bleiben und gute musik machen!!!!
 
P
Picknicker
Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
131
Reaktionen
0
meine Meinung,
in den USA läuft das ganze von wegen kommerz oder underground nicht so bescheuert ab. Die stehn doch drauf, wenn sie mit HipHop Geld machen und geben es auch offen zu, da schreit keiner nach underground.

cu
 
F
Frederik
Opa
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
999
Reaktionen
0
Ort
Schleswig
....na, dann will ich mich auch nicht enthalten!
Es gibt sehr viele, verschiedene Formen von kommerz!
die erste ist die a la "Popstars" (No Angels):
leute werden gezielt dafür gecastet, zum Produzenten geschickt,singen bzw. rappem ihre Parts ein und dackeln ab dann in den TV-Shows rum!Dabei haben sie eigentlich nichjts von der Musik selbst gemacht o.Ä.! Sie sind nur zum Geldscheffeln da! isch sach nur dridde genera**on!
Das zweite wären dann Leute, die schon länger im Untergrund aktiv sind!Dann kommt ein Manager zu ihnen sagt: Du bist gut!mach das nur etaws anders, z.B. so, so und so!Jetzt sind sie immer noch im Untergrund, und alles ist eigentlich wie vorher.Nur werden ihrer Hooklines immer Mainstream-mäßiger, und auch sie landen in TV-Shows! z.B. Tomekk
Und das dritte: machen eigentlich weiter wie bisher, das Publikum schätzt ihre "Ehrlichkeit" jetzt werden sie noch etwas gepusht, und tada!z.B. Dynamite/Samy Deluxe! ha´t eigentlich immer schon Battle-Style gemacht, und wurde dann halt mit dem d-Soundsystem§ erfolgreich!Er hat aber eigentlcih nix geändert! Und im zweiten Album ist er noicht etwa mainstreamiger geworden, er hat sich eher weiterentwickelt!Ein anderes Beispiel wär auch Freundeskreis...was geht eigentlich zur Zeit bei denen?

Frederik
 
F
Frederik
Opa
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
999
Reaktionen
0
Ort
Schleswig
....na, dann will ich mich auch nicht enthalten!
Es gibt sehr viele, verschiedene Formen von kommerz!
die erste ist die a la "Popstars" (No Angels):
leute werden gezielt dafür gecastet, zum Produzenten geschickt,singen bzw. rappem ihre Parts ein und dackeln ab dann in den TV-Shows rum!Dabei haben sie eigentlich nichjts von der Musik selbst gemacht o.Ä.! Sie sind nur zum Geldscheffeln da! isch sach nur dridde genera**on!
Das zweite wären dann Leute, die schon länger im Untergrund aktiv sind!Dann kommt ein Manager zu ihnen sagt: Du bist gut!mach das nur etaws anders, z.B. so, so und so!Jetzt sind sie immer noch im Untergrund, und alles ist eigentlich wie vorher.Nur werden ihrer Hooklines immer Mainstream-mäßiger, und auch sie landen in TV-Shows! z.B. Tomekk
Und das dritte: machen eigentlich weiter wie bisher, das Publikum schätzt ihre "Ehrlichkeit" jetzt werden sie noch etwas gepusht, und tada!z.B. Dynamite/Samy Deluxe! ha´t eigentlich immer schon Battle-Style gemacht, und wurde dann halt mit dem d-Soundsystem§ erfolgreich!Er hat aber eigentlcih nix geändert! Und im zweiten Album ist er noicht etwa mainstreamiger geworden, er hat sich eher weiterentwickelt!Ein anderes Beispiel wär auch Freundeskreis...was geht eigentlich zur Zeit bei denen?

Frederik
 
DaZe
DaZe
Power-Poster
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3.421
Reaktionen
1
Ort
Linz
bin froh das bei uns der Scheiss noch im Underground is !ich glaube nicht das hier wer von euch Texta kennt oder etwa doch ?!?
DaZe

Ps.: bei uns haben die Schlaghosenhippis das Wort !!!!!!Aber der liebe Herr Tomek bringt auch seinen Teil zum Kommerz bei !!!!!*hmpf*

Tomek :gun:
 
W
weedjrule
Active member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
31
Reaktionen
0
das ist schon gut dreckig was in amerika mit comerz abgeht....
insgesammt hat Picknicker recht comerz gab es schon vor 10 jahren und es wird noch die naechsten 20 jahre weiter gehen, viel zu viele lassen sich ihre texte schreiben und viel zu viele wixer wollen geld machen...
 
P
Picknicker
Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
131
Reaktionen
0
den Namen Texta hab ich auch schon gehört, aber ih selbst noch nicht.

cu
 
G
Guest
Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.119
Reaktionen
894
Nochmals die Geschichte die ich in einem anderem tread schon hatte:

Der 0711 Club in Stuttgart kennt denke ich fast jeder, wenigstens vom hören sagen. Die Macher haben jetzt den "12 inch Club" in Stuttgart eröffnet. Hier kommt man nur ab 21 Jahren rein und dann auch nur vernünftig angezogen ohne baggy und dem anderen komischen sackleinen ghetto stuff !! Alle schreien sie: "wir wollen keine pseudo hip hoper mit fubuhose!!" An den Decks stehen Leute die hip hop mit clublassics wie Kiss von prince und the Power von Snap mixen !!

Ich denk mir "Toll !!! ähnlich mach ich das ganze schon seit Jahren", und hätten die ganzen Buben sich nicht selbst mit den ganzen klischees behaftet die natürlich dankbar von jedem trendgeilen medienvertreter aufgenommen werden,
müssten sie heute nicht sagen "alles wieder andersrum" und in zwei Jahren gehts wieder in die gegengesetzte Richtung.

Ich reg mich da überhaupt nicht mehr auf !!!

PS: Die jungen werden es auch nicht besser machen, basta
 
R
real69
Active member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
38
Reaktionen
0
wundere mich, daß dieses thema immernoch diskutiert wird.
 
P
Picknicker
Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
131
Reaktionen
0
Warum nicht? Es gibt bestimmt genug Leute, die noch nicht darüber diskutiert haben und die tuen es jetzt. Das Thema ist halt immer aktuell (leider).

cu
 
B
Butterfly
Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
210
Reaktionen
0
Ich glaube am Besten bekämpft man den Commerz in dem man ihn gar nicht erst zur Sprache kommen lässt... also auch nicht drüber diskutiert wer jetzt "fake" ist bzw. es nicht real kickt. Es ist ja keine Verpflichtung sich Platten von jemandem zu holen der nur die Kohle will. Soll´n´se doch alle ihr Ding durchziehen, aber ob´se dafür auch viel Respekt ernten ist ´ne andere Sache...

Ich habe zumindest kein Bock mir ständig den Kopf darüber zu zerbrechen wer jetzt irgendwas bewegt hat und wer es nur für die Kohle macht. Vieles sind eh nur Gerüchte. Ich zieh mir´n Track rein achte ein wenig auf den Beat, versuche zu verstehen was der jenige da rüberbringen will, und wenn das dann "meinem Gedankengut entspricht" und fett klingt ist doch alles Banane oder etwa nicht???
 
B
Butterfly
Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
210
Reaktionen
0
Das drumherum des HIP-HOP-Busyness!!!....

...find ich an sich ebenfalls sehr wichtig... soll heissen (vor allem) Graffity, B-Boying, DJ-ing, etc.etc.....

Hier kann man so nicht von Commerz sprechen...

Letzter Punkt ist für mich noch´n Problem:
-> zu viele Typen auf den Bühnen sehen sich gar nicht mehr als Musiker!!!
 
P
Picknicker
Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
131
Reaktionen
0
als was sollen sie sich denn sehen, wenn sie keine Musiker sind? Ein DJ muss noch lange kein Musiker sein, ein MC schon gar nicht.

cu
 

Ähnliche Themen

A
Antworten
52
Aufrufe
5K
Paul Axthelm
Paul Axthelm
C
Antworten
12
Aufrufe
2K
Derdirk
Derdirk
DjDaylight
Antworten
304
Aufrufe
34K
non profit
non profit
 

Neue Themen


Oben