Der richtige Mixer

S

stasher

Member
Mitglied seit
14 Apr 2003
Beiträge
15
Reaktionen
0
Ort
Munich city
Hi ihr DJ ;)

Ich möchte mir gern einen tollen mixer zu meinen 2 TTx1 kaufen , nun stellt sich die Frage : Welcher Mixer ist für mich der richtige und sinnvollste ! Ich möchte mit meinen Mixer eher mixen und ein bisschen scratchen (musikrichtung : hiphop rnB) Nur welcher mixer ist da richtig ich möchte schon nen richtig guten haben mir wurden vollgende modelle vorgeschlagen

-Vestax Samurai pmc - 05 pro D
-ecler hak 360
-Vestax pmc 05 pro II
-rane ttm-56

welcher von diesen modellen ist der richtige für mein vorhaben ?

Danke schon mal im Voraus ;)
 
F

FUTURE DJ

Member
Mitglied seit
17 Apr 2003
Beiträge
13
Reaktionen
0
Der ecler ist meiner meinung nach nicht so gut weiter kann ich auch nichtds sagen
 
R

Reeload

Well-known member
Mitglied seit
31 Jan 2002
Beiträge
261
Reaktionen
1
Ort
irgendwo im schönen Brandenburg
Ich kann immerwieder nur zu Vestax raten! Ich selbst lege auch Black Music auf und hab nen Vestax PCV 275, da ich 3 Kanäle brauche.

Wenn du nur 2 brauchst, hol dir nen Vestax PMC 05 pro 2, oder wenn du was wirklich krasses haben willst, nen PMC 07 pro!

MfG Reeload
 
R

Reeload

Well-known member
Mitglied seit
31 Jan 2002
Beiträge
261
Reaktionen
1
Ort
irgendwo im schönen Brandenburg
Samurai ist alles bloß unnötige Geldausgabe! Brauch letztendlich kein Mensch! Die Fader der normalen Vestax Pulte halten auch ewig!

MfG Reeload
 
S

stasher

Member
Mitglied seit
14 Apr 2003
Beiträge
15
Reaktionen
0
Ort
Munich city
mir gehts net ums geld mein kollege ist dj der gibt mir jeden mixer :) also sprich 2 ttx und nen mixer (einen von den oben augfelistenden ) meiner wahl füe nen tauni :) (1000)


bye :)
 
stocky

stocky

Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
Ich bin kein Hip Hopper, aber die CF-Technik des Rane hat mich doch schon fasziniert:

Cola Test Video (wmv)
 
S

stasher

Member
Mitglied seit
14 Apr 2003
Beiträge
15
Reaktionen
0
Ort
Munich city
jo geil ich bin so hacke !!!!!!!!!!!!!!!
sber du auch oda , du schreibst vola test video du meintest cola oda ... und dachtest an eine vulVa :)
ne spass also cool thx für eure feedbacks hat mir echt geholfen :)
 
R

Reeload

Well-known member
Mitglied seit
31 Jan 2002
Beiträge
261
Reaktionen
1
Ort
irgendwo im schönen Brandenburg
Aber euch ist schon klar, dass das das auch mit nem Vestax Fader geht?!?

Allerdings sobald die Cola zu Zucker wird und sich auf den Leiterbahnen verklebt, sind beide Fader fürn ARSCH!!!

Insofern ists egal, welchen du nimmst!
 
G

Gast1490

Guest
Ich möcht mich nicht mit dir anlegen oder kritisieren, Reeload, aber ich habe mit Vestax Pulten nur schlechte Erfahrungen gemacht.

Die Fader vom UMX kommen slebst an den Vestax 05 fast ran und kosten nur 1/3 von dem, dafür ist der klang schlechter, aber du hast 1 Jahr Garantie auf die Fader und Vestax macht das nicht, obwohl die PCV solang halten sollten.
Ich hab nen PMC 05 Pro 2 mnit nem UMX 7 verglichen und die Fader vom UMX gehen genauso leicht wie die vom Vestax, also ich find Vestax verlangt da viel zu viel für ihr Pult, mit einem Ecler ist man besser beraten, auf jeden Fall!

5 Jahre Garantie auf X-Fader kann selbst Rane nicht, aber Rane ist der Rodec der Battle-Mixer, also wenn du nen Rane kaufen kannst und wirst du lange was dran haben, kann dir den nur empfehlen wenn du oft auf Tour bist, weil ein Vestax/Ecler hält nicht soviel aus wie ein Rane.
Der einzige Vorteil von Vestax gegenüber Ecler/UMX ist, dass die Verarbeitung etwas besser ist, was aber den hohen Preis nicht meiner Meinung nach gerechtfertigt.

Also ich würd Ecler 360 empfehlen wenn du nicht soviel Geld hast und dich in andere Welten kratzen willst, andernseits ist der Rane das Beste wenn du auf Qualität in Sachen Verarbeitung und Stabilität legst und der Rane wirds wohl werden, da du ja nur gelegentlich scratchen willst.

So long, Mo
 
Arb

Arb

Zuhouseplayer
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.075
Reaktionen
56
Ort
Zwischenraum
Autor: FUTURE DJ Datum/Zeit: 17. April 03 @ 18:40 h
Der ecler ist meiner meinung nach nicht so gut weiter kann ich auch nichtds sagen

Bist'n Profi hm? Der Ecler HAK360 ist zum einen Spitzenklasse, zum zweiten mit PCV-Fadern ausgerüstet (kam noch vor den Vestax raus mit diesen Fadern) und zum dritten sein Geld echt wert. Hab zwei Kumpels, die den HAK360 haben. Beide Mixer sind immer noch in TOP-Zustand, beide betreiben das Turntabilism professionell und schonen die Dinger keinesfalls. Die Ausrüstung, Aufgeräumtheit und Langlebigkeit von Ecler Mixer ist Referenz-Klasse.

Was ich ecth gern hab sind diese Kommentare:"Das ist schlecht, warum weiß ich nicht!"

@stasher
Da du oben einen Rane-Mixer genannt hast, würde ich dir den neuen Rane Empath empfehlen. Wurde von Grandmaster Flash mitentwickelt, fällt in die Preisklasse der obengennanten Mixer und ist mit revolutionären Features ausgestattet. Testberichte überall im Netz. Suchen must du selbst :)
 
B

BigHorneeBu

Member
Mitglied seit
5 Apr 2003
Beiträge
24
Reaktionen
0
Jaja, ich will auch das tollste ins Zimmer geschmissen bekomm
 
N

nemesis

Well-known member
Mitglied seit
8 Dez 2002
Beiträge
257
Reaktionen
0
Ort
Düsseldorf
soso
also
1. ich hab wieder internet *juhu*
2. zum thema nim auf jeden fall nen Vestax bei den Fadern hast du wenigstens noch nen gewisses gewicht an den fingern
der crossfader vom ecler 360 is wie luft super leichtgängig aber nen scheiss gefühl beim mixen.
Zu nem rane würd ich dir nur für Turntablelism raten.
 
Arb

Arb

Zuhouseplayer
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.075
Reaktionen
56
Ort
Zwischenraum
@nemesis
Ähm...tut mir leid, aber jeder professionelle Turntabalism-DJ schwört auf "Luft"-Fader. In der neuen Groove ist ein Bericht über das deutsche Meister-DJ-Team und die benutzen nur Ecler HAK360 aus den oben genannten Gründen.

Mein Kumpel macht öfter diese superschnellen Auf-Zu-Bewegungen an einem Ende des Crossfaders, indem er mit dem Daumen gegenhält und mit den drei Fingern schnippt. Gibt nen super Effekt. Mit nicht so leichtgängigen Fader, brichst du dir nach 10 Minuten den Arm, wenn du das machst. Da er den Mixer jetzt schon 2 Jahre hat und die Fader weder kratzen noch wackeln und eigentlich alles noch so ist wie am Anfang, gehört der Ecler HAK360 einfach zur Referenz-Klasse.
 
Overhead

Overhead

iz picturizin'
Mitglied seit
12 Nov 2002
Beiträge
5.325
Reaktionen
205
Ort
Stuttgart/Strasbourg
Hehe, nen Crab kann ich theoretisch, nach Fader-Tuning (hab gemacht - wenn ich Mischpult kippe fahren die Fader von alleine), aufem Behringer auch... ;)

Aber interessiert mich nen scheiss, der Kram
 
R

Reeload

Well-known member
Mitglied seit
31 Jan 2002
Beiträge
261
Reaktionen
1
Ort
irgendwo im schönen Brandenburg
@ Abraxas :

Den Ecler Hak 360 gibt es noch gar nicht 2 Jahre lang! Der kam erst vor knapp nem Jahr auf den Markt! Also nicht übertreiben! ;)

Reeload
 

Ähnliche Themen

Frank Cellar
Antworten
0
Aufrufe
3K
Frank Cellar
Frank Cellar
K
Antworten
11
Aufrufe
4K
LoneStar
LoneStar
meckentosch
Antworten
17
Aufrufe
3K
meckentosch
meckentosch
 
Oben