Dickes Problem mit Gemini PT-1000

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.128
Ihr müsst mir helfen!
Ich hab den Gemini PT-1000 zu HAuse und hab aus Versehen den Schalter für Wechselstrom beim Betrieb angeschaltet! Seit dem läuft der nicht mehr! Vielleicht hattet ihr ja mal das gleiche SCH*Iß Problem und könnt mir helfen! Bemittleidet werden eill ich nicht! Ich brauche schnelle kompetente Hilfe!
MfG DJ-Sayonara
 

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.128
Ach aj und die vom Gemini Team labern irgendwas von ner Sicherung am Gerät nur wo ist diese Teil? Und was hilft mir das weiter? Please HELFT mir!!!
 

S-Phyte

Selbst und Ständig
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.489
Ort
Oldenburg
Hallo!

Also dafür ist doch der Schalter ROT, der dadurch kennzeichnen soll FINGER weg!

Also die Sicherung ist im Arsch und dies würd eich nur von einem Wechseln lassen, der davon ahnung hat und nicht die roten Spannungschalter umlegt!

S-Phyte

PS: nächstes gleich die finger weg.
 

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.128
Hi und Danke!
Was kostet denn so eine Sicherung und wo krieg ich die her? Mein Fachmann is leider Pleite gegangen also muss ich mir um das Ding einbauen zu lassen einen neuen suchen. Wo am Gerät befindet sich sie Sicherung denn? Ich hab nur am Netzschalter sowas gesehen. Meinst du die? Also meld dich mal!
MfG Dj-Sayonara
 

Dj-Sayonara

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
154
Ort
Brandenburg
Nicht wundern hab mich jetzt angemeldet!
Also Ahnung hab ich eigentlich nicht! Und ich will auch möglichst wenig Geld für daa Ersatzteil bzw. für den Einbau bezahlen. Was kostet denn so eine Sicherung und vorallem was is das für ne Sicherung?
MfG Sayonara
 

kaltekuh

Well-known member
Mitglied seit
4 Mai 2000
Beiträge
599
Ort
Friedrichshafen
Ja, es ist die Sicherung am Netzteil.
Nimm diese raus (Bitte Stecker rausziehen nicht vergessen!) und schau dir an was da draufsteht.
Das schreibst dir auf, gehst zum nächsten Elektro-Fachhandel und gibt dem Verkäufer den Zettel (noch besser ist gleich die ganze Sicherung mitbei) mit der bitte um eine neue Sicherung.

Wieviel dies kostet weiss ich nicht genau... kommt ziemlich darauf an was es für eine Sicherung ist.
Ich würde aber mal sagen im übelsten Fall 20 DM.
(solangs ne Standardsicherung da drinne ist...)

Hoffe dir ein wenig geholfen zu haben...

(de) kaltekuh

PS: Falls du nicht mehr lesen kannst was dies für eine Sicherung ist solltest du Gemini anschreiben!
Gemini's HP
 

BenGee

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
154
Ort
Volkmarsen
@KalteKuh:
also ich will dir ja nicht auf die Füsse treten,
aber bei uns kosten die Sicherungen ein paar Pfennig...
 

kaltekuh

Well-known member
Mitglied seit
4 Mai 2000
Beiträge
599
Ort
Friedrichshafen
*mhhm*
Hatte ebend nur meinen Bruder gefragt wieviel son Teil kostet da ich noch nie eine kaufen musste. ;-)

Ich mein aber das wir immer für unsere Verstärkersicherung (6 A, 220 V) im 3er Pack 5 DM zahlen... *mhhm*

(de) kaltekuh
 

Dj-Sayonara

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
154
Ort
Brandenburg
Is ja alles schön und gut!
Aber wie krieg ich die Sicherung da raus?
Die sitzt da so fest drin. Da müsste ich mit irgendetwas unterhebeln. Aber ich will ja auch nichts kaputtmachen. Wisst ihr vielleicht wie ich die da raus krieg?

MfG Sayonara

PS: Danke Jungs ihr seid echt klasse! Ich war total verzweifelt! Hatte das Teil erst 1 Woche!
 

kaltekuh

Well-known member
Mitglied seit
4 Mai 2000
Beiträge
599
Ort
Friedrichshafen
*mhhm*
Ich hab ehrlich gesagt keine Lust meinen Gemini 2400er aufzuschrauben und dirs genau zu erklären... Bei meinen PC-Netzteilen wars eigentlich immer in einer Fassung drinnen; dort half ein Schraubendreher.
Wenn die Sicherung nicht in einer Fassung drin steckt muss der Lötkolben herhalten...

(de) kaltekuh
 

S-Phyte

Selbst und Ständig
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.489
Ort
Oldenburg
Hallo!

*autsch* wenn der Turntable erst eine WOCHE aöt wa, na dann Prostmalzeit. Damit hast du deine Garantie-Zeit einwenig verkürzt(= Keine Garantie).

Hm, ich würde einfach zum Fachhandel mit diesem Plattenspieler gehen und einen Vorkosenanschlag machen. Wenn er Ok ist, da lassen und reparieren lassen.

mfg.

S-Phyte


PS: Finger lieber weg, bevor du noch mehr kaputt machst!

PPS: Oder kennst du einen Elektriker??? Der könnte das auch!!!
 

kaltekuh

Well-known member
Mitglied seit
4 Mai 2000
Beiträge
599
Ort
Friedrichshafen
@S-Phyte:
Ich denke er hat den Turnie gebraucht gekauft... der 1000er wird schon länger nicht mehr hergestellt und deshalb hat er eh keine Garantie.

Und solange er mitm Lötkolben net alles zukleckert oder mitm Schraubendreher noch einiges kaputtreisst wird er schon nix kaputtmachen beim Sicherung-Auswechseln.

(de) kaltekuh
 

S-Phyte

Selbst und Ständig
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.489
Ort
Oldenburg
@KalteKuh

Achso, das wußte ich nicht- das die 1000er nicht mehr hergstellt werden!

Nur wenn sie neu gewesen wären, wäre es schade um die 3 JAhre Garantie!!! oda, ewta nicht?

S-Phyte
 

kaltekuh

Well-known member
Mitglied seit
4 Mai 2000
Beiträge
599
Ort
Friedrichshafen
Dafür braucht er noch Kassenbon etc.

Ausserdem weiss ich nciht so recht wies bei Elektronischen Geräten mit der Garantie aussieht:
Bei PCs ists so das man z.B. das Garantie-Siegel aufbrechen darf weil man seinen PC jeweils auch upgraden kann und dies den Benutzern nicht vorenthalten bleiben soll.
Dies wurd vor 1-2 Jahren von irgendeinem Gericht entschieden.

Obs nun bei Plattenspielern auch so ist weiss ich nicht... Wobei er den Turnie wegen diesem Fehler eh nicht einschicken könnte (ohne Kosten) da es SEIN Verschulden war.

(de) kaltekuh
 

S-Phyte

Selbst und Ständig
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.489
Ort
Oldenburg
@KalteKuh

Klar war es sein Fehler, nur wenn er noch garantie hätte üwrde ich trotzdem einschicken lassen, denn 3 Jahre ist ne verdamt lange Zeit und da kann immer wieder was kaputt gehen (Gemini), denn anosnten wär man gearscht, wenn man die Garantie in Anspruchnehmen würde!!!

S-Phyte
 

kaltekuh

Well-known member
Mitglied seit
4 Mai 2000
Beiträge
599
Ort
Friedrichshafen
Wie gesagt dafür bräuchte er noch ne Rechnung bzw. nen Kassenbon... Bei nem Grauchthandel ist dies recht unwahrscheinlich.

Und weisst du sicher das es auch schon früher 3 (!!!) Jahre Garantie gab?

(de) kaltekuh
 

Dj-Sayonara

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
154
Ort
Brandenburg
Hey Jungs!
Erst mal danke! Hab das Teil jetzt selber repariert! OHNE WAS KAPUTT ZU MACHEN! Sicherung war im Arsch. Jetzt läuft er wieder! Und im übrigen war er neu! Geht doch mal unter www.Dj-shop.net
da wird der immer noch NEU verkauft! ALSO BESTEN DANK FÜR DIE TIPPS!

8) MfG Sayonara 8)
 

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3.425
Ort
Linz
Wahnsinn !Jetzt werden hier alle zum Feinelektroniker !*hihi*
Was mich interessiert => Hab ich in der einen Woch wo ich nich da war wirklich sooooo viel versäumt ?!?
DaZe
 
Oben