DN S-1000 oder CDJ-200 was würdet ihr empfehlen?

Daniel Ventura

Daniel Ventura

Mainstreamnutte
Mitglied seit
16 Dez 2004
Beiträge
1.347
Reaktionen
8
Ort
Karlsruhe - Mittendrin -
sers!

da diese oder nächste woche bei die anschaffung neuer cd player ansteht bräucht ich mal eure hilfe.
Welcher der beiden Player ist besser bzw was kann der eine besser wie der andere? momentan tendier ich eher zum denon weil ich den schon testen konnte und von der verarbeitung auch überzeugt bin. desweiteren der preis, den denon würd ich zum ek bekommen (das wären für mich dann 380euro).
erzählt mir doch bitte mal was der cdj 200 so kann?
 
Kosty

Kosty

vinylistiker
Mitglied seit
12 Sep 2003
Beiträge
4.243
Reaktionen
177
Ort
Vienna [Austria]
der pio 200 ist der nachfolger vom 100er, das 12 Jahre alt ist.

Die Funktionen sind fast die selben, außer dass der 200er mehrere Pitch Skali hat und das MP3 Format unterstützt.

Scratchen ist mit dem pioneer nicht möglich.
 
Danny Who

Danny Who

Danny Wer?
Mitglied seit
9 Jan 2004
Beiträge
7.785
Reaktionen
243
Ort
Berlin
wie gesagt, der 200er kann kaum mehr als der 100er.

der denon is der bessere, zum besseren preis dazu.
man muss ja nur mal vergleichen von den featurelisten.

den 1000er ham schon einige hier. mit dem 200er hab ich hier noch keinen gelesen
 
Daniel Ventura

Daniel Ventura

Mainstreamnutte
Mitglied seit
16 Dez 2004
Beiträge
1.347
Reaktionen
8
Ort
Karlsruhe - Mittendrin -
vielen dank für die tipps, ok dann steht mein entschluss fest, der 1000er muss her!!! ich wollt eigentlich zuerst den 3000er haben aber mich haben die features und natürlich auch der preis vom 1000er absolut überzeugt und da ich keinen wert auf sich drehende jog wheels lege,erübrigt sich das. ausserdem gefällt mir dass das ding so schnuckelig ist und dazu trotzdem noch ein grösseres jogwheel als der cdj 200 hat. da ich mein zeug oft mit mir rumschleife (ich nehm in den club meist mein eigenes zeug mit da weiss ich woran ich bin). zudem wäre der cdj 200 für mich schon etwas teurer wie die 380euro (!!!) für den 1000er :D
 
G

Gast5945

Guest
Hallo,

also Danny_DJ (glaub ich, oder hatte der die 3000er? - muß mal selbst schauen) und sven.man sind überzeugte 1000er Fetischisten.
Das Teil ist und bleibt ein Brüller, bin als langjähriger (CD)DJ zu 101% überzeugt vom 1000er.

Der 200er ist eine wirklich gute Mixmaschine, der 1000er ist wirklich die noch bessere Mixmaschine.

PS: habe mir einen Rimowa-Koffer umgebaut, da gehen jetzt 2 Player + Mischpult + Cd`s, oder 3 Player mit Cd`s rein.
Das ganze war extrem Easy, die Maße haben genau auf die Player gepasst, habe noch eine Trennwand eingezogen, fertig war die Laube.
Nehme mein Kram (vorsichtshalber) auch immer mit, gib mir einen Eingang (z.b. Cinch) und ich bin in 2 Minuten fertig.

Viel Spass
 
Zuletzt bearbeitet:
Daniel Ventura

Daniel Ventura

Mainstreamnutte
Mitglied seit
16 Dez 2004
Beiträge
1.347
Reaktionen
8
Ort
Karlsruhe - Mittendrin -
gut zu hören :D danke für das statement. aber du willst doch net etwa mit chinch ausm mischpult raus oder :confused: ;)
 
G

Gast5945

Guest
Doch doch, will ich - macht in einer Lounge im Sound keinen Unterschied

Und T-1000 daaaaaanke - der Fehlerteufel


Cinch ist Klasse, schnell und preiswert auch gerne in der Goldfassung.
 
D

DJ-Thonfeld

Well-known member
Mitglied seit
26 Jan 2005
Beiträge
216
Reaktionen
3
Also das der CDJ 200 wesentlich genauer zu pitchen ist als der Vorgänger finde ich super fett!

Genauso genau wie der CDJ 1000!!Was will ich also mehr!Nur ohne Spielkram!°

Ich habe mich für den CDJ 200 entschieden und bin glücklich!!
 
Daniel Ventura

Daniel Ventura

Mainstreamnutte
Mitglied seit
16 Dez 2004
Beiträge
1.347
Reaktionen
8
Ort
Karlsruhe - Mittendrin -
ok das reicht dann wenn dus eh über ne hifi endstufe rennen lässt dann in ner lounge. im club isses wohl etwas problematisch ohne symmetriertes signal.
 
D

DJ-Thonfeld

Well-known member
Mitglied seit
26 Jan 2005
Beiträge
216
Reaktionen
3
Bei kurzen Kabelwegen ist das auch kein Problem!!!
 
D

DJ-Thonfeld

Well-known member
Mitglied seit
26 Jan 2005
Beiträge
216
Reaktionen
3
429 Euro!!!Neu!!

DJ-Planet hatte 11 Stück von der Messe mit voller Garantie von Pioneer erworben!
 
Danny Who

Danny Who

Danny Wer?
Mitglied seit
9 Jan 2004
Beiträge
7.785
Reaktionen
243
Ort
Berlin
sven.man schrieb:
Hallo,

also Danny_DJ (glaub ich, oder hatte der die 3000er? - muß mal selbst schauen) und sven.man sind überzeugte 1000er Fetischisten.

Danny hatte keine 1000er.
Danny hatte keine 3000er.

Danny hat 5000er :) . 2 Stück :D und nen X1500 :p
Und bald noch mehr :cool:

Nein im ernst. Der kleine Denon is schon echt sexy, v. a. in kombi mit 100er oder 300er mixer. klein und doch extrem voller gadgets, fairer preis und gute qualität.
 
Daniel Ventura

Daniel Ventura

Mainstreamnutte
Mitglied seit
16 Dez 2004
Beiträge
1.347
Reaktionen
8
Ort
Karlsruhe - Mittendrin -
hmm bei mir solls in naher zukunft auch der dn x-1500 werden den muss ich einfach haben...aber zuerst mal neue cd player, mein djm 500 tuts noch ein bissel.
 
Daniel Ventura

Daniel Ventura

Mainstreamnutte
Mitglied seit
16 Dez 2004
Beiträge
1.347
Reaktionen
8
Ort
Karlsruhe - Mittendrin -
soooo ich hab heute 2 stunden lang den s-1000 und den s-3000 getestet....und hab darauf gleich 2 1000er geordert! der 1000er macht süchtig, absolut! ein wirklich hammer spielzeug da kann man gar nichtmehr die griffel von weglassen. ich find das preisleistungsverhältnis ausserdem viel besser als beim 3000er klar der 3k ist auch ein super player aber wenn man net auf drehende rad wert legt ist man mit dem 1k viel viel besser beraten find ich! ich denk ich werds net bereuen die 1000er geordert zu haben.
den cdj-200 hab ich auch ganz kurz angetestet danach...der schied sofort aus...der kommt bei weitem net an die quali des 1000ers hin und natürlich auch net von den features! mir kommts so vor als ob pio da etwas überstürzt reagiert hat auf die konkurrenz und "irgendwas" auf den markt geschmissen hat. keine frage der player erscheint mir schon gut, nur ist er leider für das was er kann gnadenlos überteuert!
 
D

DJ-Thonfeld

Well-known member
Mitglied seit
26 Jan 2005
Beiträge
216
Reaktionen
3
Wo liegt denn Euer haupt Kaufgrund beim Denon 1K??

ich habe gestern übrigens zum ersten Mal mit meinem neuen CDJ 200 gespielt.

Der hat übrigens auch kleine Aussetzer beim spulen!!!!!!!!!!!!

Hat mein anderer CDJ 100 nicht.

Er ist nur genauer zu pitchen.

Mehr nicht!!! :confused:
 
Daniel Ventura

Daniel Ventura

Mainstreamnutte
Mitglied seit
16 Dez 2004
Beiträge
1.347
Reaktionen
8
Ort
Karlsruhe - Mittendrin -
der kaufgrund ist einfach das preis/leistungsverhältnis. also die qualitativ hochwertige ausstattung im vergleich zum cdj 200. der ist wirklich nur ne (ganz kleine) weiterentwicklung zum cdj 100, eben mit solchen kleinigkeiten wie genauerer pitch und mp3 funktion, mehr aber nicht wirklich.
beim 1k kommen wirklich brauchbare und geile effekte hinzu, scratchfunktion next track funktion etc. und das alles für weniger geld (also wenn man die zu normalen preisen kaufen muss) als beim cdj 200.
der cdj 200 ist (zumindest nach meinem erkenntnisstand) keineswegs ein schlechter player, nur der preis ist überzogen. ok eins muss man ihm lassen, er sieht echt schick aus muss ich sagen.
 
Kosty

Kosty

vinylistiker
Mitglied seit
12 Sep 2003
Beiträge
4.243
Reaktionen
177
Ort
Vienna [Austria]
... und der cdj200 ist noch recht neu. wart mal paar monate ab, der wird sicher sehr sinken !
 
 
Oben