Ecler Nuo 3 Fragen...

Sput

Sput

Slave to the Rhythm
Mitglied seit
Jan 2006
Beiträge
170
Reaktionen
9
Ort
Frankfurt
Gude Zusammen.
Bin seit heute stolzer Besitzer des oben genannten Mixers. Hab jetzt allerdings mal zwei Fragen:
1. Als ich die Anleitung durchgelesen habe, las ich, dass man seinem Händler die Garantiekarte innerhalb von 10 Tagen zukommen lassen muss da sonst die Garantie nicht gewährt werden kann!? Öh, hat das einer von euch schon gemacht? Muss man das machen? Hab ich bis jetzt noch nie erlebt...
2. Mir ist gleich bei der Benutzung aufgefallen, dass wenn ich den Fader auf "Soft" eingestellt habe erst im oberen Drittel so langsam die Musik reingefadet wird. Bei "Hard" ist es schon im unteren Drittel und bleibt dann gleich laut bis oben hin. Ist das normal? Wenn ja muss ich mich erst mal daran gewöhnen...
Merci fürs antworten. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
S

smEk

. .. ... .... .....
Mitglied seit
Mai 2006
Beiträge
210
Reaktionen
7
Ort
Darmstadt
Sput schrieb:
2. Mir ist gleich bei der Benutzung aufgefallen, dass wenn ich den Fader auf "Soft" eingestellt habe erst im oberen Drittel so langsam die Musik reingefadet wird. Bei "Hard" ist es schon im unteren Drittel und bleibt dann gleich laut bis oben hin. Ist das normal? Wenn ja muss ich mich erst mal daran gewöhnen...
Merci fürs antworten. :)
hallo sput,

genau das Problem hab ich auch mit meinem nuo 5 (den ich dir ma verkaufen wollte :D , )
Es scheint wohl ein Produktionsfehler zu sein, wurd auch irgendwo hier ma besprochen das Thema mit den Linefadern, jedoch ist da soweit ich es mitbekommen hab absolut nix zu machen :(

Nur bei der neueren Produktionsreihe ab Juni oder Juli 2005 haben die das Problem dann behoben. Ob das bei den anderen nuo Modellen auch der Fall war
kann ich dir nicht sagen.

Aber man gewöhnt sich dran, bleibt ja einem auch nix anderes übrig..

gruss

smEK
 
rabbbit

rabbbit

49,- Cent
Mitglied seit
Jan 2006
Beiträge
490
Reaktionen
42
Ort
Cologne
Sput schrieb:
Gude Zusammen.
Bin seit heute stolzer Besitzer des oben genannten Mixers. Hab jetzt allerdings mal zwei Fragen:
1. Als ich die Anleitung durchgelesen habe, las ich, dass man seinem Händler die Garantiekarte innerhalb von 10 Tagen zukommen lassen muss da sonst die Garantie nicht gewährt werden kann!? Öh, hat das einer von euch schon gemacht? Muss man das machen? Hab ich bis jetzt noch nie erlebt...
2. Mir ist gleich bei der Benutzung aufgefallen, dass wenn ich den Fader auf "Soft" eingestellt habe erst im oberen Drittel so langsam die Musik reingefadet wird. Bei "Hard" ist es schon im unteren Drittel und bleibt dann gleich laut bis oben hin. Ist das normal? Wenn ja muss ich mich erst mal daran gewöhnen...
Merci fürs antworten. :)
1. Nö hab ich auch nicht gemacht! Die Garantie würde auf weitere 3 Jahre erweitert laut der Beschreibung, wenn du die Garantiekarte einschicken würdest.

2. Jeep die Linefader sind verdammt hart ausgerichtet. Man solle halt sehr zärtlich mit den Linefader arbeiten. Ist reine gewöhnungssache. Ich persönlich finde die Fader von Ecler erste Sahne gegenüber meinem DJM.

Schön zärtlich mit den Fadern rumspielen ;)


greetz rabbbit
 
Sput

Sput

Slave to the Rhythm
Mitglied seit
Jan 2006
Beiträge
170
Reaktionen
9
Ort
Frankfurt
smEk schrieb:
Nur bei der neueren Produktionsreihe ab Juni oder Juli 2005 haben die das Problem dann behoben. Ob das bei den anderen nuo Modellen auch der Fall war
kann ich dir nicht sagen.

Aber man gewöhnt sich dran, bleibt ja einem auch nix anderes übrig..
Hi.
Na ja der Mixer ist komplett neu. Also sollte ein Modell sein welches nach Juni 2005 produziert wurde. Ist echt ne komische Sache, es kommt echt erst ab dem sechsten Faderstrich Musik...
Hehe. Hab mich gegen nen Nuo5 entschieden und bevorzuge jetzt die Kombi Nuo 3 + Kaos Pad 3 (Wenns rauskommt)
Grüße
 
R

Redface

Vinylist
Mitglied seit
Jul 2003
Beiträge
1.419
Reaktionen
83
Ort
Berlin
Die Curve-Verstellung der Linefader des Nuo Mischers ist in der Tat Müll!!! Absolute Fehlentwicklung ... da es genaugenommen nur 2 Kurven gibt, trotz stufenloser Einstellung :rolleyes:
 
Sput

Sput

Slave to the Rhythm
Mitglied seit
Jan 2006
Beiträge
170
Reaktionen
9
Ort
Frankfurt
So hab jetzt gerade nochmal ein wenig herum experimentiert. Ich musste leider feststellen, dass bei allen drei Fadern auf den verschiedenen Kanälen zu unterschiedlichen Zeiten die Musik ertönt. Bei Kanal 1 ists bei Strich 6, bei Kanal 2 ists schön soft und bei Kanal drei ists bei Strich 4. Bei Kanal 2 ist es allerdings so dass die Einstellungunge "Soft" oder "Hard" gar nix bewirken...
Eeeeeeh HALLO??? Gehts noch. :mad: Hatte vorher nen Behringer Mixer und da war alles schön gleich. Ist das normal? Werd vielleicht mal den Händler anrufen. Oder weis einer von euch Bescheid? :confused: :confused:
 
Zuletzt bearbeitet:
GambaJo

GambaJo

Maxi King alraaaight!!!
Mitglied seit
Aug 2005
Beiträge
967
Reaktionen
87
Oh, das muß ich auch mal bei meinem Nuo-2 ausprobieren.
 
rabbbit

rabbbit

49,- Cent
Mitglied seit
Jan 2006
Beiträge
490
Reaktionen
42
Ort
Cologne
Sput schrieb:
So hab jetzt gerade nochmal ein wenig herum experimentiert. Ich musste leider feststellen, dass bei allen drei Fadern auf den verschiedenen Kanälen zu unterschiedlichen Zeiten die Musik ertönt. Bei Kanal 1 ists bei Strich 6, bei Kanal 2 ists schön soft und bei Kanal drei ists bei Strich 4. Bei Kanal 2 ist es allerdings so dass die Einstellungunge "Soft" oder "Hard" gar nix bewirken...
Eeeeeeh HALLO??? Gehts noch. :mad: Hatte vorher nen Behringer Mixer und da war alles schön gleich. Ist das normal? Werd vielleicht mal den Händler anrufen. Oder weis einer von euch Bescheid? :confused: :confused:

Dann ist dein Mixer Defekt! Hab gerade auch mal getestet. Alle Fader laufen gleich ein!

Und mal ein TIP:
Stellt doch mal euren "Linefader Soft/Hard Drehpoti" auf 3 Uhr ein!

So ist zum Beispiel mein Setup....hab keine Probleme für vernünftiges Smoove Mixen! Der erste Ton läutet bei Strich 3 und steigert sich allmählich und nicht so herab wenn man total auf soft einstellt...... :)
 
Donderdei

Donderdei

Dominik Sturm
Mitglied seit
Mai 2006
Beiträge
92
Reaktionen
9
Ort
Kaiserslautern
Also bei meinem Nuo 5 sind die Kruven zwar alle gleich, mir ist es aber auch schon aufgefallen das wenn die line Fader auf 'hard' stehen sie erst ab dem oberen drittel greifen.
Ich muss aber sagen das ich damit sehr gut zurecht komme.Wenn die line Fader auf 'hard' stehen kann man damit richtig cutten find ich.
Ich hab mal noch ne Frage und zwar kann jemand das Wort lesen das in verschnörgelter Schrift oben links zwischen den Pegeln steht??Würd mich mal interessieren.

gruss Dominik
 
GambaJo

GambaJo

Maxi King alraaaight!!!
Mitglied seit
Aug 2005
Beiträge
967
Reaktionen
87
Ist bei mir auch so (Nuo-2), bei Sharp kommt der Ton erst recht spät.
 
Sput

Sput

Slave to the Rhythm
Mitglied seit
Jan 2006
Beiträge
170
Reaktionen
9
Ort
Frankfurt
So war jetzt gerade beim Händler. Haben ewig ausprobiert ob es was mit irgendwelchen Einstellungen zu tun hat. Tja hatte es allerdings nicht. Dann haben wir nen Mixer der bei denen als Ausstellungsstück fungiert probiert und siehe da, in etwa das selbe Problem trat auf. Nur dass bei dem die Kanäle 1 und 3 gleich waren aber der 2te war anders. Dann hat er ewig mit Ecler telefoniert und die meinten das kann nicht sein, muss ein Defekt vorliegen. Jo Mist ein 2 Tage alter Mixer mit nem Produktionsfehler. Und das Ausstellungsstück auch...
Was denn das für ein SCHE*ß? Na ja hab dann gemeint ich brauch aber nen Mixer zu Hause. Daraufhin hat er mir nen Vestax VMC - 004 XL mitgegeben als Leihgabe. Bin etwas angepisst muss ich sagen. Dachte immer Ecler sei qualitativ hochwertig??? :mad:
 
Monodome

Monodome

is in the mix
Mitglied seit
Mrz 2006
Beiträge
1.046
Reaktionen
38
@ Sput

Kannst ja dann mal deine Kurzerfahrung mit dem VMC 004 XL schreiben - würde mich freuen :)
 
Donderdei

Donderdei

Dominik Sturm
Mitglied seit
Mai 2006
Beiträge
92
Reaktionen
9
Ort
Kaiserslautern
Naja Ecler ist auch eigentlich sehr Hochwertig war vieleicht ein Montagsgerät ;)

Aber cool das er dir ein Leihgerät mitgegeben hat.

Hat das jetzt mal jemand entschlüsselt was oben links zwischen PFL und Master Led Anzeige steht??

Gruss Dominik
 
Sput

Sput

Slave to the Rhythm
Mitglied seit
Jan 2006
Beiträge
170
Reaktionen
9
Ort
Frankfurt
DJTrancer schrieb:
@ Sput

Kannst ja dann mal deine Kurzerfahrung mit dem VMC 004 XL schreiben - würde mich freuen :)
Also zu meiner Kurzerfahrung:
Ist soweit alles in Ordnung. Das Preisleistungsverhältnis stimmt soweit. Allerdings gehen mir die Potis etwas zu schwerfällig. Also lassen sich zu schwer drehen. Ein schnelles "killen" von den z.B. Tiefen kann dadurch manchmal etwas verzögert sein. Die Linefader gehen auch sehr schwer was allerdings in meinenAugen sehr schön ist um sanfte Übergänge zu machen, da man dadurch sehr schön langsam/gleichmäßig faden kann.
Die Eq's arbeiten nicht ganz so sauber. Das heist sie liegen irgendwo zwischen Behringer und Ecler ;)
Was auch noch gewöhnungsbedürftig ist, ist dass man beim Vorhören nicht direkt an den Kanälen nen PFL-Knopf hat, sondern es gibt einen separaten Poti den man auf 1 2 3 oder 4 drehen muss.
Trotzdem wäre es kein Mixer den ich mir kaufen würde. Insgesamt eben nur Mittelklasse. Desshalb meine Empfehlung:
Kauft euch einen billigen Mixer zum üben. Und wenns weiterhin Spass macht dann holt euch gleich etwas gescheites.
 
Monodome

Monodome

is in the mix
Mitglied seit
Mrz 2006
Beiträge
1.046
Reaktionen
38
Danke dir ! :)
 
Sput

Sput

Slave to the Rhythm
Mitglied seit
Jan 2006
Beiträge
170
Reaktionen
9
Ort
Frankfurt
So war heute bei meinem Händler und wollte den eingeschickten Nuo3 abholen. Natürlich voll funktionstüchtig. Tja da sagt mir doch der Händler dass in der Reperatur kein Fehler festgestellt werden konnte. Es sei normal dass die Kanäle unterschiedlich öffnen. Das sei Nuo typisch. Der Nuo 3 sei eben kein Profimixer.
Hab ihm dann ertsmal zu verstehen gegeben dass ich das nicht so sehe. Daraufhin hat er den Reperaturservice nochmal angerufen und das Problem geschildert. Jetzt schicken sie ihn nochmal ein!!!! Ich sags euch ich dreh jetzt dann bald durch. Es kann doch nicht sein, dass man einen Mixer für 500Eur kauft und dann so ein Schrott dafür bekommt. Hatte inzwischen nen Behringer VMX300 und nen Vestax, und bei beiden haben alle drei Fader schön gleichmäßig geöffnet.
Jetzt nochmal die Frage an euch: Öffnen alle eure Fader gleichmäßig? Kanal 1,2 und 3? Weis einer von euch wie das Ganze rechtlich aussieht? Hab den Mixer am 29.8.2006 gekauft zwei Tage lang besessen und seitdem ist er in Reperatur. Hab ich ein Recht darauf mein Geld wieder zurück zu bekommen?
Danke schon für die Antworten.
Grüße Simon
 
Sput

Sput

Slave to the Rhythm
Mitglied seit
Jan 2006
Beiträge
170
Reaktionen
9
Ort
Frankfurt
Hab jetzt auch eine Antwort von Ecler bekommen auf meine Frage:
"Sehr geehrter Herr *******,
die Fader 1 und 3 können über den Normal/Reverse-Schalter bzw. den Soft/Hard-Drehregler in ihrer Charakteristik eingestellt werden. Die Charakteristik des Faders 2 kann nicht beeinflusst werden.
In der Einstellung "Hard" sollten alle drei Fader identisch reagieren.

Mit freundlichen Grüßen"

Also jetzt bin ich mal gespannt ob sie ihn beim zweiten Einschicken reparieren. :mad: :confused:
 
Kosty

Kosty

vinylistiker
Mitglied seit
Sep 2003
Beiträge
4.243
Reaktionen
177
Ort
Vienna [Austria]
Laut dem Ecler DJ Forum ist es nur eine kleine Umlötung eines Widerstands im Fader, damit dieser softer wird (genau das macht ja auch n Curve-Poti).

In der zweiten Produktionsserie vom Nuo 5 wurde der Fader smoother gestellt.
 
J

Junior

Well-known member
Mitglied seit
Apr 2004
Beiträge
547
Reaktionen
12
auf irgendeinem anderen Forum, u.U. www.djforums.com - kann mich jetzt nicht erinnern, wird das Verhalten genauso beschrieben wie in deiner Mail. der mittlere Fader wird von der Einstellung nicht beeinflußt: insoweit müßte das Verhalten wirklich normal sein;

Aus meiner Erinnerung: schon beim HAK 320 war es so, dass die Kurvenregelung nicht so sehr die Kurve änderte, sondern mehr oder weniger den Zeitpunkt, wo es los geht (du weißt, was ich meine)
 
Sput

Sput

Slave to the Rhythm
Mitglied seit
Jan 2006
Beiträge
170
Reaktionen
9
Ort
Frankfurt
Das wäre ja ansich kein Problem. Nur dass alle drei Fader unterschiedlich ansprechen ist Mist. Da muss etwas kaputt sein. Hab es mir gerade auch bestätigen lassen bei www.ecler.de. Bin mal gespannt ob sie ihn jetzt reparieren.
 
 
Oben