Effects & Mixer


Spider
Spider
Monsieur le Beat
Mitglied seit
16 Mrz 2003
Beiträge
682
Reaktionen
1
Ort
TRIER & Lübbecke
Tagschen!

Ich könnte ein wenig Rat von euch gebrauchen.
Wollt mir demnächst nämlich *endlich* n neuen Mixer besorgen! :)

Mein Budget is nich allzu groß, sollte so zwischen 400-450 € liegen...
Ich möcht aber auf jeden Fall n par nette Effekte haben, die ich mal so ins Set einbinden kann :)
Ach ja und Qualität der Fader und Potis wär mir auch recht wichtig...

Also hier mal meine bisherigen Überlegungen *und Fragen*:

1. Möglichkeit: Numark DXM06 - Is ja n digi-mixer, also schonmal kein rauschen & Krazen. Und er hat ne Effektsektion, die sich von der Beschreibung her ja ganz gut anhört

2. Möglichkeit: Vestax PCV 02 + Alesis Air FX - Bei dem mixer weiß ich schonmal, dass die Quali gut is. Allerdings hat er keine Effektschleife.... Is die denn eigentlich unausweichlich, wenn man n Effekt anschließen will? Oder gibts da auch noch n anderen Weg, das anzuschließen?

3. Möglichkeit: Irgend ein anderer Mixer + Effektgerät in diesem Preisrahmen. Diese kleinen Alesis ModFX Geräte würden mich ja auch reizen!
Kann mir jemand was über die sagen? Genauso wie über das Air FX.

Muss hier soviel rumfragen, weil ich mit Ekkekten bisher noch nie was am Hut hatte... :(

Also, schießt los was ihr von dem ganzen Kram haltet! ;)

mfg
 
stocky
stocky
Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
[quote author=Spider link=board=15;threadid=9011;start=0#90099 date=1067462239]
Is die denn eigentlich unausweichlich, wenn man n Effekt anschließen will? Oder gibts da auch noch n anderen Weg, das anzuschließen?[/quote]

Um solchen Fragen vorzubeugen, hatte ich mal meine geistigen Ergüsse in ein FAQ-Thread abgelassen und nach oben gesetzt:
https://www.deejayforum.de/yabb_se/index.php?board=15;action=display;threadid=7370
 
Spider
Spider
Monsieur le Beat
Mitglied seit
16 Mrz 2003
Beiträge
682
Reaktionen
1
Ort
TRIER & Lübbecke
[quote author=Slex link=board=15;threadid=6022;start=0#56747 date=1043012542]
Ich hab die Suchfunktion genutzt, hat aber ehrlich gesagt nichts gebracht. [/quote]

Ging mir genauso....sorry :-/


Aber im Zusammenhang mit dem Mixer kann ja trotzdem noch was gepostet werden ;)

mfg
 
stocky
stocky
Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
Manchmal sieht man eben den Wald vor lauter Bämen nicht *g*. Der Thread ist der dritte von oben, direkt hier im Subforum. Deshalb gebe ich auch meistens den Tipp nicht die Suche zu benutzen, sondern einfach mal die Augen auf zu machen :)
 
Spider
Spider
Monsieur le Beat
Mitglied seit
16 Mrz 2003
Beiträge
682
Reaktionen
1
Ort
TRIER & Lübbecke
Jau, werd ich auch mal versuchen :-D


Nachdem ich mir das mit den Anschlussmöglichkeiten durchgelesen hab, bin ich nun schlauer, was das angeht.


Könnte mir ja auch gleich nen 3-kanäler holen und dem EFX nen eigenen Kanal verpassen. Komisch, dass mir das nich früher eingefallen is.... Hab doch nen 3-kanäler zu Hause...
*nutze den 3. aber nicht*

Andererseits is n 3-kanal mixer ja auch wieder teurer.....
 
tossit
tossit
(w)Altmeister
Mitglied seit
23 Mrz 2002
Beiträge
3.161
Reaktionen
217
Ort
Praha, CZ
<offtopic(?)>

Hmm, so ganz versteh ich das nicht wie dass mit dem Kopfhoerer funktionieren soll. Kommt dann das Effektgeraet in die Kopfhoererbuchse rein, damit es ein Signal kriegt? Und wenn ja, wie hoer ich dann meine Platten vor? Jedes mal ganz fix umstoepseln? Oder am besten zwei Vorhoermoeglichkeiten wie bei diesem Stanton, damit man auch beides "gleichzeitig" machen kann?

Waere es dann nicht u.U. guenstiger (und bequemer vorallem), sich nicht gleich den Mixer zu holen, der ja eh auch direkt eine Send/Return-Schleife hat?

Sorry, aber so ganz werde ich aus dem obigen EFX-Tutorial nicht schlau...

</offtopic(?)>
 
stocky
stocky
Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
Jepp.
Du stöpselst das EFX in den Kopfhörerausgang. Ich habe ja extra dazugeschrieben, dass das Effektgerät einen Kopfhörerausgang haben sollte. So wird dann das Signal durchgeschleift und du kannst wie gewohnt vorhören. Im Prinzip kannst du auch einfach ein Y-Kabel zwischen EFX und Kopfhörerausgang benutzen, um das Signal zu splitten, nur kannst du dann die effekte nicht mehr vorhören.

Ist halt eine Notlösung, wenn man wie zum Beispiel der Chris Liebing in der Clubnight bei seinem Gig vor einem Rodec o.ä. Pult steht. Ich wäre selber auch nie auf die Idee gekommen :)
 
Spider
Spider
Monsieur le Beat
Mitglied seit
16 Mrz 2003
Beiträge
682
Reaktionen
1
Ort
TRIER & Lübbecke
Ich könnte doch auch, wenn ich nen 2-kanal mixer hab, vom 2. Master output *wenn das Pult einen hat* ins EFX und dann wieder ins Pult über den Mic. kanal....oder?

Aber dann kann ich ja auch wieder nix vorhören...oder doch.... ???
 
stocky
stocky
Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
Nope..

Aus zwi Gründen:

1. Es gibt kein Effektgerät, dessen Pegel man an einen Mic-Kanal stöpseln könnte -> Verzerrungen

2. Grundsätzlich:
Wenn du das Signal vom 2.Master ins EFX geben würdest, müsstest du ja irgendwie wieder zurück. - Zum Beispiel über einen freien Kanal. - Wohin schickt der Kanal sein Signal? - Zum Master. - Also auch wieder zum Effekt usw. usw.
Es entstünde also ein Kurzschluss.
Um das zu umgehen haben PA- und Studiokonsolen entsprechend viele Mixbusse, um unabhängig vom Master Signalprozessoren oder verschiedene Verstärkergruppen ansteuern zu können. Diese Busse werden als AUX ( AUX= auxilliary Output; engl. für Hilfsausgang) bezeichnet. Einige größere Clubmixer haben das mittlerweile auch (z.B A&H Xone 62, Ecler MAC90 / Sclat, ...)
 
Spider
Spider
Monsieur le Beat
Mitglied seit
16 Mrz 2003
Beiträge
682
Reaktionen
1
Ort
TRIER & Lübbecke
I see I see....

Wäre wohl also doch das beste sich gleich nen Mixer mit Schleife zu besorgen... :(

Aber find mal erst nen 2-kanal mixer mit Schleife(n), der gute Poti's & Fader hat und dazu nich allzu viel Geld kostet!

Naja bei nem 3-kanäler hätt ich aber dann ja immer noch die Möglichkeit, das Line-signal vom CDplayer zu splitten, quasi als Eingang fürn EFX. Kann ich aber leider nich mit Phono so machen :( Also auch sinnlos.

Anscheinend komm ich also garnich um ne Schleife oder nen DXM06 herum....

mfg
 
Spider
Spider
Monsieur le Beat
Mitglied seit
16 Mrz 2003
Beiträge
682
Reaktionen
1
Ort
TRIER & Lübbecke
Also, ich hab jetzt 2 Möglichkeiten mir überlegt:

1. Numark DXM06

3. Ecler HAK 320 und EFXgerät dann zu Weihnachten oder so ;)

Was meint ihr dazu?
 
stocky
stocky
Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
Diskussionen über Mixer der Übersicht wegen im Mixery. Hir bitte nur noch konkrete Fragen über Effekte. :)
 
Slex
Slex
Strictly 4 the L. O. V. E
Mitglied seit
13 Jun 2002
Beiträge
2.560
Reaktionen
78
Ort
Berlin
[quote author=Spider link=board=15;threadid=9011;start=0#90388 date=1067708933]
Also, ich hab jetzt 2 Möglichkeiten mir überlegt:

1. Numark DXM06

3. Ecler HAK 320 und EFXgerät dann zu Weihnachten oder so ;)

Was meint ihr dazu?


[/quote]


Bezüglich des Haks findest du hier im Forum genügend Threads.

Sonst noch hier--- www.webbeatz.de/forum

Oder wie wäre es mit testen gehn? (wenn möglich)

Greetz Slex
 
Spider
Spider
Monsieur le Beat
Mitglied seit
16 Mrz 2003
Beiträge
682
Reaktionen
1
Ort
TRIER & Lübbecke
So Jungs! Das Thema hat sich so eben *was den mixer angeht* erledigt :)

Hab nämlich bei deejayladen.com nen Angebot gesehen, das mich einfach vom Hocker gehauen hat :-C

Den Tascam XS-8 für 333 €! :eek:

Das geile is ja, daß er baugleich mit dem Ecler HAK 320 ist!
Naja nur die Poti-caps, Farbe und Marke sind halt anders, is klar.
Wobei mir das dezente Schwarz auch ganz gut gefällt.

Für das EFX werd ich dann wohl erst noch n bissl arbeiten müssen, oder halt, wie schon gesagt, zu Weihnachten ;)
Kann's aber ehrlich gesagt nich mehr abwarten, mit Effects rum zuspielen ;D


Weiß jetzt nur noch nich genau, welches EFX ich mir hole, aber ich werde kommendes Wochenende meine Schwester in Münster besuchen und da kann ich ja gleich mal beim Elevator reinschaun und n bissl testen ;)
Hab Das Alesis Air Fx/Synth oder Ineko im Auge!

mfg
 
G
Gast1490
Guest
War zwar 2 Monate lang nicht mehr beim Lift, aber die haben in dne 2 Jahren in denen ich die ab und zu mal besucht hatte nie ein Effektgerät im Laden, solltest du also vorher klarmachen, dass die dir was bereitstellen, die schliessen auch sonst nur sehr selten dir Geräte an wenn du im Laden persönlich fragst, also wirklich vorher abchecken sonst gibts Probleme, außerdem ist deren Ladnefläche ziemlich klein.
 
Spider
Spider
Monsieur le Beat
Mitglied seit
16 Mrz 2003
Beiträge
682
Reaktionen
1
Ort
TRIER & Lübbecke
Hm, glaube das hat sich eh erledigt...

Jedenfalls kann ich im Katalog sowie im Onlineshop vom Elevator keine Alesis Geräte finden :(

Mal ehrlich: Das Alesis Air FX finde ich doch wohl in JEDEM anderen Dj-eqipment onlineshop. tz tz....

Naja, kann man nix machen. Oder kennt ih noch n anderen Laden aus der Region Münster oder OWL?

mfg
 
G
Gast1490
Guest
Kenn nur Beyers Music (Schraube :) ) in Bochum-Wattenscheid, sonst nix und der hat auch meines Wissnes nach keine Air FX da, nur nen KP 2 meine ich in Erinnerung haben, kannst ja mal ihm mailen : dj@beyers-music.de ; vielleicht hat er ja jetzt welche da ...
 

Ähnliche Themen

 

Neue Themen


Oben