Hat jemand hier Erfahrung MIDITECH MTB Command?

steki

steki

Berlin - Detroit
Mitglied seit
Mrz 2005
Beiträge
5.399
Reaktionen
418
Ort
Berlin
langsam kannste dich mit "sonnendame" hier zusammentun.
ihr währt das perfekte paar. jede woche könnt ihr dann euer komplettes studio neu kaufen und immer wieer lustige threads erstellen, da ihr auch jede woche eure ansprüche und verwendungswünsche wechselt. :p

sorry, aber schreib deine frage mal lieber in den allgemeinen midi controller thread.
ich mach hier dann mal zu heut abend, wenn nix mehr kommt.
man muss nicht immer n neuen thread eröffnen. schon garnich du, der sowieso 5threads die woche hier aufmacht ;)
wir helfen dir gern aber irgendwann nervts etwas :)
 
T

technix

■□
Mitglied seit
Jan 2003
Beiträge
1.389
Reaktionen
107
Doch was is eure Meinung?
  • Wie sind deine Ansprüche ?
  • Für welches konkrete Vorhaben möchtest du den Controller in dein Setup integrieren ?
  • Ist der Kauf von weiterer Gear überhaupt sinnvoll oder könnte dadurch gar der gewohnte Arbeitsfluss gestört werden ?

think about it.
 
G

Gast19024

Guest
In meinem Falle wäre des mit mehr Hardware notwenig - da ich mit den Axiom49 als einzigsten Controller etwas wenig Möglichkeiten hab..
Mir wäre am liebsten in für spätere Liveacts - oder liveaufnahmen zu verwenden.

Dachte dabei an so ne Combo:
Reason = Axiom49
Live 6 = Mixer (zum Einfugen von zb. Filterverläufen etz.)
Es ist anscheinend nämlich nicht möglich Reason & live auf eine Hardware zu legen.

Ich verzichte gern auf Knöpfe da mir Fader MEHR liegen. Nur leider gibt es selten Fadercontroller die viele leichtgängige Fader haben. Uc33e is zu schwerfällig. Ebenso wie Novation. Die Fader meines Axiom sind cool.. aber die kriegt man nicht ohne Axiom.
 
Zuletzt bearbeitet:
steki

steki

Berlin - Detroit
Mitglied seit
Mrz 2005
Beiträge
5.399
Reaktionen
418
Ort
Berlin
eigentlich lassen leichtgängige fader eher auf schlechte verarbeitung schliessen ;) (das sagt mir meine langjährige erfahrung als dj)
ich persönlich hab n uc33e und im vergleich zu anderen controllern sind die fader sehr gut. grade fürs studio brauchst du ja auch eher präzise fader die auch etwas wiederstand haben, statt leichtgängige unpräzise möchtegern crossfader ;)
 
G

Gast19024

Guest
hehehe.. möchtegern crossfader das is gut^^ muss ich mir merken..

Mir geht nicht darum im "Markobereich" zu handeln. Sondern um ein gutes & sauberes "feeling" das ich einem Fader mit zuviel Wiederstand abspreche.
Das Midi Mischpult von Novation hat in meinen Augen alles was ich bräuchte - doch mir sind die Fader schlicht ned griffig genug um damit schnelle Verläufe "einzuknallen"
- das UC33e hat zwar gute Fader - doch da stört mich WESENTLICH das Plastik Billigoutfit der Drehregler. (Kann man die tauschen? Wenn ja wo gibts andere Köpfe zum aufsetzen?)
Das Midimischpult von Miditech scheint beides zu haben - Fader & Drehregler die griffig scheinen - doch daher auch dies Forum - hab ich das noch nirgends antesten können ob die Verarbeitung auch wirklich dem entspricht wie ichs einschätze..
 
 
Oben