House - Dance in 15 min

R

Rappy

Well-known member
Mitglied seit
Jul 2005
Beiträge
224
Reaktionen
3
Hallo Leute...

Also ich stehe vor einem kleinen Problem.Ich habe wohl am Samstag mein ersten kleinen Auftritt :D Ich darf mal 15-20 min auf einer Abivorfete ran.Nun stehe ich vor dem Problem, dass ich nicht gleich mit Dance anfangen wollte. Ich wollte gerne vorher 1-2 House/Party Tracks vorschieben (Apologize/Everybody dance now) in der Richtung. Nun habe ich nicht die Zeit für eine langsame Steigerung und suche nun eine Möglichkeit schnellstmöglichst auf Dance zu kommen. Einfacher Backspn wäre die absolute Notlösung.Habt ihr vllt irgendwelche Ideen? Würde mich freuen :)

Mit freundlichen Grüßen
David
 
Dj-Tob

Dj-Tob

TekknoTobi
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
282
Reaktionen
8
Ort
Moers
also wenn ich house spiele, pitche ich den house sowieso auf ca 132-135.

dann kannst du einfach beim nächsten lied langsam noch weiter hochpitchen.

Und auf 137 bekommst du ja locker ne Dance Nummer gepitcht.

MfG,

Tobi
 
T

trænq

weapon of choice
Mitglied seit
Apr 2006
Beiträge
2.770
Reaktionen
338
hey, ganze 20 minuten... wenn Du schnell bist, sind's 40 platten :D
 
djreflex

djreflex

Pioneer-Club-DJ
Mitglied seit
Jan 2008
Beiträge
137
Reaktionen
6
Ort
Ebstorf bei Uelzen
warum kannste denn nicht gleich mit Dance anfangen ??? Absoluter Knaller auf ner Abivorfreude ist immernoch irgend eine Scheibe von Cascada am besten ne Radio-Version und dann biste auch gleich auf dem perfektem Tempo und kannst dann schön reinmixen!

Nur mal so nen Tipp von einem der schon mehrere Abivorfreude-Feten gemeistert hat mit mehr als guter Resonanz!
 
Tyke

Tyke

bekennender SCP-Fan
Mitglied seit
Mrz 2006
Beiträge
5.525
Reaktionen
199
Ort
Selm
Fang mit House auf 135 BPM an, steiger dich recht schnell auf 137, 138 BPM und als Übergangstrack nimmst du "Real Booty Babes - Airport (Booty Babes Mix)"... MMn einer der idealsten Tracks, wenn es von House auf Dance gehen soll (wegen den Vocals "Are U ready?").
 
I

ilovehardtrance

Well-known member
Mitglied seit
Jul 2006
Beiträge
704
Reaktionen
38
Ort
Mannheim
wie will man denn in 15 Minuten auch noch ne Aufwärmphase einbauen?
Und dann noch Partytrack <-> Apologize? Naja ..

also wenn ich house spiele, pitche ich den house sowieso auf ca 132-135.

dann kannst du einfach beim nächsten lied langsam noch weiter hochpitchen.

Und auf 137 bekommst du ja locker ne Dance Nummer gepitcht.
Das geht bei Mylo ganz gut.
 
Elch+Ulch

Elch+Ulch

Wannabe
Mitglied seit
Jan 2006
Beiträge
205
Reaktionen
17
Ort
Senden/Münster
Ich würde mit Run DMC Vs. Bodyrox anfangen, da ist eine stelle drin da kannste den Track schön auf HandsUp-Tempo hochschieben, ganz schnell anpassen und rein mit dem HandsUp Track....
 
eno

eno

Gernot Hassknecht des DJF
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
1.932
Reaktionen
94
nimm nen Track von dem es house und Dance Versionen gibt. (z.B. 2-4 Grooves - the way i do (original und real bootybabes rmx) dann spielste erst den original mix und dann cuttest du den RBB rein.

Oder eben von der apologize nen house mix und dann daydream mix.
 
Danny Who

Danny Who

Danny Wer?
Mitglied seit
Jan 2004
Beiträge
7.785
Reaktionen
243
Ort
Berlin
das ganze unterfangen ist relativ lächerlich.

erstens die zeit. da schaffst du maximal 6 tracks in 20 minuten. schöne übergänge wirste da nicht haben, aber auf ner abifete hat da eh kaum einer gespür für.
warum geben die dir nur so wenig zeit?
dann das tempo: was hat normal 135 bei house? wenns hoch kommt, sind 131, im schnitt liegts bei 115 bis 125.

und: warum machst du nen übergang? weil du eigentlich dance willst und vorher wohl house laufen wird? was wird danach sein?
von house zu übernehmen, irgendwas reinzubrettern und den anderen dann da stehen lassen (falls er auf dance nichts antworten oder bei gefallen weiterführen kann) ist auch doof.
 
aufleger

aufleger

friends with chubaka
Mitglied seit
Apr 2006
Beiträge
916
Reaktionen
69
lass die Aufwärmphase weg und leg gleich los...bei 20min bist Du eh schnell durch...und wenn deine 20min zwischen zwischen 20.00 und 21.00Uhr liegen, dann kommt da eh nicht viel Rückmeldung...Prost:D Trotzdem eine gute Übung
 
A

Atom

Banned
Mitglied seit
Jul 2007
Beiträge
1.541
Reaktionen
133
Ort
In Imsy
...1-2 House/Party Tracks vorschieben (Apologize/...
Heilige Schei$$e... :rolleyes:

Und dann noch House auf 135 bpm...


Allgemein frage ich mich, was du dir wegen 20 min so nen Kopf machst. Du willst "1-2 Tracks vorschieben", womit dann ca. die Hälfte deines "Sets" schonerledigt is? Was isn 20 min überhaupt für ne Vorgabe? Da würd ich es lieber ganz lassen. Oder was bringen einem 3 Übergänge vor halbbesoffenem Teenie-Publikum? Na ja, viel Spaß...
 
C

Clubagents

Well-known member
Mitglied seit
Sep 2007
Beiträge
124
Reaktionen
4
Also das mit bmp 135 lass mal lieber ^^

Leute die die Tracks kennen werden sagen, was macht der Junge da? Seit wann hat Bob Sinclare ne Mädchenstimme :D

Naja so krass nicht aber weißt was ich meine...

Ich würdes so machen: Überzeug doch einfach die Leute die ersten 20 mins. Nutze die 20 mins als obs Stunden wären !!!
Und wer hindert dich denn dran House zu spielen? ma ganz ehrlich der Übergang is dann des Problem vom nächsten DJ.
Also spiele son paar kommerzige Tracks dass die Kinners in Stimmung kommen. "Rock this Party" oder "Love is gone " sowas eben. und da schaffste 5 Tracks und vielleicht sagen se ja hey lass bitte den ersten DJ wieder an die Tables. Also ich würds einfach nutzen auch wenns nur 20 mins sind

Na dann ma viel Spass ;)
 
TIM o.S.

TIM o.S.

Superfast Jellyfish
Mitglied seit
Aug 2005
Beiträge
2.511
Reaktionen
135
Ort
Friedberg (Bayern)
Leute die die Tracks kennen werden sagen, was macht der Junge da? Seit wann hat Bob Sinclare ne Mädchenstimme :D
Naja, da kann man aber auch schauen, dass man nen Turni mit Key Lock bekommt - da kannste den Bob auch auf 170 spielen und mit Drum & Bass mixen. Klingt zwar echt ******e, aber die Tonlage bleibt. :D
 
DJ.Killa

DJ.Killa

also known as BRAK!
Mitglied seit
Dez 2007
Beiträge
65
Reaktionen
0
Ort
Bassum
Naja, da kann man aber auch schauen, dass man nen Turni mit Key Lock bekommt - da kannste den Bob auch auf 170 spielen und mit Drum & Bass mixen. Klingt zwar echt ******e, aber die Tonlage bleibt. :D

den wird es auf einer abi-party wohl eher nicht geben

@ Topic: ich würd gleich mit bekannten dance-tracks anfangen, für eine steigerung ist das zu wenig zeit
 
R

Rappy

Well-known member
Mitglied seit
Jul 2005
Beiträge
224
Reaktionen
3
Leute die die Tracks kennen werden sagen, was macht der Junge da? Seit wann hat Bob Sinclare ne Mädchenstimme :D

Leg mit CDJ 800 auf..Gibt's ein Mastertempo :) 20 Min nur weil ich vorher noch nirgendwo aufgelegt habe, und der jenige der mich ranlässt, auch ein gewisses "Risiko" eingeht ;) Ich möchte mich einfach ein wenig "beweisen", deswegen die Übergänge.Sonst ist immer nur ein Lied an das andere "geklatscht" bei uns.Und außerdem: das am Ende meines Sets Dance ist, ist wohl das geringste Problem.Und außerdem der nachher wieder übernimmt kann dann mit Dance nachlegen.

Oder eben von der apologize nen house mix und dann daydream mix.
Ist aber kein offizieller, oder ?:D
 
Scheibe

Scheibe

aka Scheibe/Technoid
Mitglied seit
Okt 2006
Beiträge
583
Reaktionen
23
Was willst du nu? Dance oder House? Mach doch einfach a Break und leg das dann auf auf was du Bock hast, was willste dich erst von House auf Dance steigern in 20 min. :rolleyes:
 
TIM o.S.

TIM o.S.

Superfast Jellyfish
Mitglied seit
Aug 2005
Beiträge
2.511
Reaktionen
135
Ort
Friedberg (Bayern)
Wer redet denn von Vermieten. Technics verkaufen, anständigen Turntable holen*. Ob es ******e klingt oder nicht liegt am Track. Ich weiß nicht wie schnell oder langsam der Bob so ist, aber House, der normal auf 128 läuft auf 135, geht schon, kann man in der Regel lassen. Schwieriger ist es nur abwärts, da ist es auch mit Master Tempo oft Murks, weil es zu krass verzerrt.

--

*Bevor jetzt hier die Technics-Verfechter ankommen, ich will mit dieser Aussage nicht behaupten, dass der Technics kein anständiger Plattenspieler ist. Wer aber stark pitchen will, der kann mit dem Teil einfach wenig anfangen.
 
Danny Who

Danny Who

Danny Wer?
Mitglied seit
Jan 2004
Beiträge
7.785
Reaktionen
243
Ort
Berlin
es geht hier aber für nen gig in 5 tagen und eine minitrackliste. nicht um irgendwelche spontanen anschaffungen.
 
 
Oben