Irgendwie ist derzeit alles scheisse... Winterdepressionen?

S
Samoht
Well-known member
Mitglied seit
31 Dez 2001
Beiträge
2.118
Reaktionen
50
So, muss mir hier mal wieder einiges von der Seele schreiben, bevor ich noch irgendne Dummheit begeh' und mich anders abreagier.

Mein Leben suckt derzeit total und ich weiß nicht was ich dagegen machen kann. Ich bin ständig mies gelaunt, immer total gereizt sowie nervös und die kleinste Kleinigkeit bringt mich zum ausrasten.

Wenn meine Mutter zu mir sagt, dass sie in letzter Zeit nicht mehr mit mir reden kann und ich dauernd an die Decke gehe, muss ich ihr zustimmen, aber ich kann einfach nicht anders. Ich fühl mich durch alles und jeden angekotzt.

Woran kann das nur liegen? Es gibt da mehrere Dinge, welche ich im Verdacht habe.

1. Meine frühere Clique ist total am Zerbrechen, bzw. schon fast klinisch tot. Woran liegts? Frauen... Bin der einzigste in der besagten Clique, der keine Freundin hat und das belastet mich irgendwie immens.

Naja, dass ist ja eigentlich noch nicht das Schlimme, jedoch ist schlimm, dass seit Wochen fast garnichts mehr im Bezug auf gemeinsame Tätigkeiten und feiern geht. Ich frag' mir jedes Wochenende nen Wolf was wir machen könnten und bekomm' als Antwort immer nur "ach hab keinen Bock. Meine Alte is da..." oder "geht nicht, mir is meine Freundin wichtiger".

Dann sitzt der liebe Tom wieder alleine daheim und steigert sich noch mehr in seine Depression rein.

2. Wenn ich dann alleine bin, frag' ich mich oft, welchen Sinn das verdammte Leben eigentlich noch hat? Scheiss Job, keine Frau die mich mal trösten könnte oder bei der ich mich mal ausheulen könnte, daheim ständig Krieg zwischen meinen Eltern und dazu noch mit mir selber ganz und garnicht zufrieden.

3. Ich weiß in letzter Zeit einfach nicht, wo das alles noch hinführen soll. Dann bin ich auch noch unglücklich verknallt in eine Chatbekanntschaft, welche 250 km wegwohnt und zu meinem Entsetzen auch noch nen Freund hat. Trotzdem ist sie mir gegenüber sehr aufgeschlossen, aber mehr will ich über die Angelegenheit garnicht posten.

Fakt ist, dass mein Leben im Moment einfach total aus dem Ruder zu laufen scheint und ich mit nichts aber auch wirklich garnichts zufrieden bin. Am liebsten würde ich nur noch auf meiner Couch liegen und im Selbstmitleid versinken...

So, musste jetzt einfach mal sein...sorry...

Tom
 
S
Steve Rotate
Well-known member
Mitglied seit
9 Sep 2002
Beiträge
2.180
Reaktionen
80
Ort
Saar / Lux
*scashindenarmnimm*
hab ich eben schon bei ovi gemacht
 
S
Samoht
Well-known member
Mitglied seit
31 Dez 2001
Beiträge
2.118
Reaktionen
50
Kleiner Nachtrag: Gesundheitlich geht's mir auch nicht wirklich gut die letzten Wochen. Hab ständig Probleme mit meinen Ohren und dem daraus resultierenden Gleichgewichtsproblemen, sowie ständige Müdigkeit und Abgeschlagenheit. Muss irgendwie an dem ganzen Stress im Bezug auf Arbeit, Schule und Prüfung liegen... hoff' ich zumindest. Bin nämlich nebenbei auch noch extremer Hypochonder und bild' mir immer die schwersten Krankheiten ein.

Ich hätte das hier alles eigentlich garnicht geschrieben, hätte nicht mein bester Kumpel gerade wieder geschrieben, auf die Frage ob wir Samstag feiern gehen, dass es davon abhängt, ob seine Freundin Zeit hat oder nicht.

Soll heißen wenn sie Zeit hat, bin ich ihm scheissegal und das regt mich einfach auf...
 
G
Gast1490
Guest
Tada :

https://www.deejayforum.de/yabb_se/index.php?board=8;action=display;threadid=5742

Fast das gleiche hatte ich letztes Jahr auch und irgendwie ist mir dieses Jahr fast wieder dasselbe passiert, was ich eigentlich überhaupt nicht wollte.

Freundin ist nix geworden, nur ein Mädchen hat mich in ihren Bann gezogen, mich irgendwie verführt und dann gekniffen als ich weiter als ne enge Freundschaft wollte und jetzt ist sie mit jemandem zusammen, der genau das wiederspiegelt, was sie zu mir gesagt hat was sie nicht mag, seitdem kann ich sie überhaupt nicht mehr leiden, vor allem weil sie mich jetzt total aus ihrem Leben geschlossen hat, obwohl grade sie in Kontakt mit mir bleiben wollte, aber sch*** drauf, ich war halt dumm.

Ich hab zum Glück keinen Stress mit meinen Eltern, hier läuft irgendwie alles gut und ich bin froh darüber, allerdings hab ich auch nen kleines Problem mit meiner Clique, allerdings ist das etwas anders ;

Also die saufen und kiffen fast nur noch jedes Wochenende und ich hab da so keinen Bock mehr drauf, ab und zu wars ja mal lustig, aber jetzt gehts mir echt auf die Eier, außerdem grenzt mich ein Freund irgendwie aus, aber das macht mir nix, ist sein Problem wenn er mich nicht mehr so mag, der ist sowieso sowas von aggressiv geworden, dass er immer wenn wir nachts von ner Party etc kommen alles kaputtmacht was ihm in den Weg kommt, sei es Laterne, Strassenschild oder sonst was, das geht mir echt auf die Eier und wenn ich mich darüber beschwer heisst es immer :
"Gehört doch dem sch*** Staat, der hats doch verdient" (sind Punks mein Kumpels aus der Region)

Aber was soll man dagegen machen ? 2 von meinen Freunden mag ich wirklich sehr gerne, mit 3 komme ich super gut aus und die mag ich auch, aber 2 kotzen mich im Moment sowas von an, dass ich keine Lustmehr habe mit denen was zu machen.

Beim Punkt Freundin hab ich mich zwar wieder etwas verguckt, aber irgendwie fehlt mir noch der Mut sie anzusprechen, aber das kommt hoffentlich noch, arbeiten jeden 4. Sonntag kurz zusammen und da hab ich nen bissl mit ihr reden können, grüssen uns auch immer und lächeln uns an, aber irgendwie hab ich das Gefühl das das nicht allzuviel heisst (sie ist glaube ich sogar fast nen Jahr älter, aber das ist mir nicht wichtig), aber ist ja Weihnachten, mal gucken ob sie mal Lust hat was zu machen ...

Wie du siehst gehts anderen wohl auch so und ich hoffe ich konnte dir auch mal zeigen wie es sonst in Deutschland so ausschaut ...

Gruß und ich wünsch dir Glück, dass alles wieder gut wird, Mo
 
S
Steve Rotate
Well-known member
Mitglied seit
9 Sep 2002
Beiträge
2.180
Reaktionen
80
Ort
Saar / Lux
Ich kann dich gut verstehen und nachempfinden was du durch machst. Das ist immer blöd, wenn in ner Clique jeder ne Freundin hat außer man selbst...da fühlt man sich irgendwie wie das 5. Rad am Wagen...würde das einfach mal deinen Kumplez sagen, wenn sie Freunde sind, werden sie darauf Rücksicht nehmen.

Zu deiner restlichen Lage, kann ich dir empfehlen einfach mal dein "normales" Leben umzugestalten - nur mal für ein paar Wochen. Versuche mal dich mit "neuen" Dingen zu beschäftigen, die dir vielleicht früher mal echt Spaß gemacht haben. Keine Ahnung was...nimm deinen alten Farbkasten raus und mal ein paar Bilder oder sowas...
Sowas ähnliches mache ich auch ab und zu, wenn ich mit der Musik keinen Meter voran komme und mich mein ganzes Leben ankotzt.
Mit anderen Aufgaben kommen meistens auf andere Gedanken.
 
G
Guest
Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.124
Reaktionen
894
@ScAsH

Ich will und kann Dir Deine Winterdepressionen nicht nehmen, nur so viel von Mir:

Zu Deiner klinisch toten Clique:

Verabschiede dich schon jetzt von Ihnen, da DU in Zukunft nichts mehr von Ihnen erwarten kannst, außer jemand hat Streß mit seiner Lebensabschnittsgefährtin.
Mach Party ohne Sie, sei offen, so findest DU neue Leutz, vorrausgesetzt Du trautst Dich alleine auf Party zu gehen.

Zu Deinen Eltern:

über Sie erlaube ich mir natürlich keinerlei Urteil, nur soviel:

Zieh aus, nimm Dir eine kleine schnuggelige Wohnung. Sag Ihnen das es an der Zeit ist, ein eigenständiges Leben zu führen. Sag Ihnen auch, das Sie jetzt endlich auch Zeit haben werden, mit sich selber klar zu kommen. Denn dann brauchen Sie auch keine Rücksicht mehr auf Dich zu nehmen.

Das kann ich Dir aus Eigenerfahrung nur raten.

JUST DO IT !!!

Wer nicht bereit ist sein Leben zu verändern, der wird im Selbstmitleid versinken. Selbst erlebt.

Also ScAsH

ARSCH hoch, zeig der Welt das DU wer bist, nämlich ein liebensweter Mensch.
 
S
Samoht
Well-known member
Mitglied seit
31 Dez 2001
Beiträge
2.118
Reaktionen
50
Hmmm bin halt leider nicht der Typ, der schnell neue Bekanntschaften schließt und tu mir ziemlich schwer damit neue Leute kennenzulernen. Zudem hab ich eigentlich keinerlei Lust alleine wegzugehen, dass hab ich schon paar mal probiert und war eigentlich immer ein Flop.

Zum daheim ausziehen:

Schon oft darüber nachgedacht, aber wie fast alles scheiterts am nötigen Kleingeld. Kann mir von meinem mikrigen Lehrgeld einfach keine Wohnung leisten und auf Unterstützung von meinen Eltern brauch ich garnicht erst zu hoffen.
 
Le_Frog
Le_Frog
In Trance He Trusts
Mitglied seit
30 Nov 2000
Beiträge
428
Reaktionen
0
Ort
Bielefeld
*denscashaucherstmalindiearmenehm*
ja, das mit der Clique, dass die Frau wichtiger ist, gibt sich mit der Zeit. Irgendwann werden die anderen auch merken, wie wichtig doch eine echte Männerfreundschaft ist. Naja, aber nicht wirklich immer...
Bei uns in der Clique waren wir mal 13 Leute die abends loszogen. Inzwischen sind wir nur noch 3-6 Leute. Es ist wirklich verdammt schwer, wenn man selber Solo ist. Aber pass mal auf, irgendwann ist es genau andersrum.

Und gesundheitlich wird es bestimmt an dem Stress der Prüfungen liegen, das gibt sich schon wieder!
Also Scashy, kopf hoch und nach vorne schaun!!!!

greetz, frog
 
PhoneX
PhoneX
Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.561
Reaktionen
22
Ort
bei Aachen
Ach Tom *fetterseufzer* *knuddel*

Wat soll ich da noch sagen?! "Alles wird gut" ist der beschissenste Spruch an dieser Stelle, und deswegen sag ich ihn auch nich ;)
...aber wir habens ja scho an anderer Stelle besprochen :-/

... man kann echt nur warten und sooft in die Ecke kotzen wie es geht bei sowas. Finde, man braucht sich auch nichts zwanghaft schönreden. Da hilft glaub ich nur die Zeit.
Das "Beste" draus machen sollte man zwar immer, aber wie verdammt relativ ist schon das "Beste"!? ... *knuddelnochmal* :)
 
grizto
grizto
is bored
Mitglied seit
7 Jun 2002
Beiträge
3.766
Reaktionen
138
Ort
Hunsrück, RhP
oh je, wie gut kenn ich das denn alles....

zu der Freunde sache kann ich sagen:
es findet sich immer irgendwer neues...
also ich hab das auch schonmal durchgemacht, das ich mich mit leuten, mit den ich mich super verstanden hab, und immer weggegangen bin, auseinandergelebt hab....
Heute isses nur noch ne Bekanntschaft...

Und vor 1,2 Monaten is meine beste Freundin mit meinem besten Freund zusammengekommen, und man, das is komisch und ne Umstellung...
Ich merke auch grade wie die Freundschaft "immer weniger eng" wird....

naja da muss ich durch, kann man nix machen...
ich ruf auch immer für jedes Wochenende an, wir machen auch noch was zusammen, aber es is einfach nicht das gleiche...

MfG

grizto
 
ozborn
ozborn
Well-known member
Mitglied seit
11 Dez 2003
Beiträge
55
Reaktionen
1
Ort
Hannover
*hmpf*

das mit den freundinnen kenn ich auch nur zu gut...leider andersherum...

sprich,ich bin glücklich vergebn,als einziger quasi aus meiner clique...(außer mein dj-kollega*g*,aber erst seit kurzem).
da sprob dann am WE immer: alle fragen mich,was los is,wos hingehen soll,und ich sag: ne,lass ma,mache nen ruhigen abend mit frau... oder dergleichen.
das prob is halt,das ich weder meine freundin,noch meine friends vernachlässigen will...den fehler hab ich einmal getan,und nie wieder,ich schwörs. vernachlässige nie deine freunde wegen ner frau. das is das beschissenste was man machen kann,aber andres thema.
das problem zudem ander ganzen sache is halt,das sich meine freunde und meine freundin nich soooo supi verstehen.

fazit:
frauen,...ja,schön und gut. aber wahre freunde sind genauso wichtig,...in vielen fällen wichtiger!
leider ist es in deinem fall ja anders herum,...
wer die wahren freunde sind,erkennt man oft in solchen "heiklen"situationen.
kann dir leider auch nicht wirklich weiterhelfen,in deinem fall.aber du bist nicht allein,vergiss das nich. und solche sätze wie
"Wenn ich dann alleine bin, frag' ich mich oft, welchen Sinn das verdammte Leben eigentlich noch hat?" will ich net von dir hören,ok?
ma ernsthaft. das leben is scheiße und ungerecht,aber es kann auch so geil & schön sein...

das sind wahre winterdepressionen,da hast du recht...die kommen & gehen...

keep on clubbin'...

grüße
olly
 
G
Gast2436
Guest
scashy los hintan hoch distess schnappen und was unternehmen ^^
 
S
Samoht
Well-known member
Mitglied seit
31 Dez 2001
Beiträge
2.118
Reaktionen
50
[quote author=Lex Lectro link=board=26;threadid=9456;start=0#95101 date=1071175649]
scashy los hintan hoch distess schnappen und was unternehmen ^^
[/quote]

Ach die hat doch auch wieder nen Macker und zudem waren und werden wir nie mehr als Freunde sein...außer einmal...lol...
 
PhoneX
PhoneX
Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.561
Reaktionen
22
Ort
bei Aachen
[quote author=Lex Lectro link=board=26;threadid=9456;start=0#95101 date=1071175649]
scashy los hintan hoch distess schnappen und was unternehmen ^^
[/quote]

...hilft alles nix, wenn man sich in wen anders verschossen hat :(
Kann man höchstens alles vorübergehend betäuben, aber drüber hinweg helfen tuts nich wirklich...
 
klimbim
klimbim
Clubgeist
Mitglied seit
6 Okt 2002
Beiträge
807
Reaktionen
38
Ort
Hamburg
So geht es dir nicht alleine. Allerdings sieht nicht jeder die Lage so krass. Viele Leute kommen einfach gesagt " nicht mehr klar ", aus welchen Gründen auch immer.
Die Geschichte daß Freunde keine Zeit mehr haben aufgrund von Freundin ist auch mir nicht unbekannt. Da hilft nur eines, neue Leute kennen lernen. Wenn ich eine Freundin hätte die ich wirklich doll liebe würde ich auch lieber was mit ihr machen. Das ist normal allerdings sollte man seine Freunde nicht total vergessen.
Eine Freundin zu haben kann aber auch noch für zusätzlichen Stress sorgen.
Winterdepressionen oder sowas habe ich nicht, kann genau so gut sein daß ich im Sommer bei 30°C schlecht gelaunt bin, die Hitze habe ich dieses Jahr auch gar nicht mehr vertragen. Die Wohnung war ne Sauna hier !
 
D
Distess
Member
Mitglied seit
8 Jan 2003
Beiträge
21
Reaktionen
0
Ort
Pegnitz (Bayreuth)
[quote author=ScAsH link=board=26;threadid=9456;start=0#95104 date=1071175884]
[quote author=Lex Lectro link=board=26;threadid=9456;start=0#95101 date=1071175649]
scashy los hintan hoch distess schnappen und was unternehmen ^^
[/quote]

Ach die hat doch auch wieder nen Macker und zudem waren und werden wir nie mehr als Freunde sein...außer
einmal...lol...
[/quote]



öhm.... *hust*

was muss ich denn da scho wieda lesen?! *grinss*

ach tom... ich hab dir scho öfters angeboten, dass wir mal zamma weggehn... nur irgendwie hat immer irgendjemand an rückzieher gemacht oder gesagt er hät ka lust oda ka zeit! ;)

Man alda... lass dich net hängen, auch wenn ich etz wieder nen Freund hab kömma trotzdem mal wieda was zamma machen, dann kommst vielleicht weng auf andere gedanken!
(außer du willst lieber was mit deiner neuen bekanntschaft machen *gg*)

grüßle und bussi Hannah :)
 
Flynn
Flynn
Audiomogul
Mitglied seit
29 Mrz 2003
Beiträge
1.119
Reaktionen
34
Ort
Borken / NRW
hi tom!

habe mir deine ausführung sehr beherzt zu gemüte geführt und gedacht,ich les aus meinem tagebuch!!! (wenn ich denn eins hätte)

ich kenne deine situation zu gut - bis auf einige ganz kleine ausnahmen,hätte ich den text genauso verfassen können!

aber es passt einfach sooo viel;

- depressionen
- hypochondrie
- freundeskreis
- schüchternheit
- elternkrieg
- die frage nach dem sinn des lebens
- die beziehungen der besten freunde

genau damit befasse ich mich ebenfalls täglich!

um jetzt mal ein wenig philosophisch zu werden ;

nur wenn die zarten töne der musik erklingen und ich mich in ihre offenen arme fallen lassen kann,nur dann bin ich wirklich frei!

was auch hilft,ist einfach mal richtig melancholische lieder zu hören und den tränen freien lauf zu lassen - mache das auch ab und zu,dass befreit unheimlich!

und halt dir immer wieder vor augen,dass es anderen noch viel beschissener geht - ist zwar makaber,aber auch das hilft!

also tom,kopf hoch - es kommen auch wieder fette jahre!

und falls du mal das bedürfnis zum gedankenausstausch hast,kannst du dich gern per pm an mich wenden,wenn du magst!

ich wünsche dir auf jeden fall alles gute und lass dich nicht unterkriegen - wäre doch gelacht,oder?!

gruss,
dan
 
G
Guest
Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.124
Reaktionen
894
[quote author=danji link=board=26;threadid=9456;start=0#96194 date=1071786498]
Nur wenn die zarten töne der musik erklingen und ich mich in ihre offenen arme fallen lassen kann,nur dann bin ich wirklich frei!
[/quote]

Wahre Worte, was kann es besseres geben als in Musik zu versinken und Raum und Zeit zu vergessen.

Sich so schön das Großhirn wegzubruzeln das alle Gedanken wie ausgelöscht sind, das befreit und macht einen klaren Kopf.

Dann hat man auch wieder genug Platz für Lösungen der Probleme.

Mir geht´s jedenfalls so.
 
Flynn
Flynn
Audiomogul
Mitglied seit
29 Mrz 2003
Beiträge
1.119
Reaktionen
34
Ort
Borken / NRW
und merke;

es gibt keine probleme,nur zu bewältigende aufgaben!
 
S
Samoht
Well-known member
Mitglied seit
31 Dez 2001
Beiträge
2.118
Reaktionen
50
So, wenigstens hab ich mittlerweile ne Freundin... *lol* Mal schauen wie lang es diesmal hält... :D
 

Ähnliche Themen

C
Antworten
12
Aufrufe
2K
Derdirk
Derdirk
R
Antworten
12
Aufrufe
2K
Gast8586
G
Linefader
Antworten
22
Aufrufe
2K
Linefader
Linefader
pa7ze
Antworten
0
Aufrufe
5K
pa7ze
pa7ze
 

Neue Themen


Oben