Kaufberatung Dj-Controller -> Audio Interface(DDJ-1000 oder NI S4 Mk3)

G
Guddy57
New member
Mitglied seit
26 Jan 2020
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo Leute,
Habe eine Frage zum Audio Interface. Das Pioneer DDJ-1000 bietet 24 Bit und 44,1 kHz Abtastrate, wobei das S4 Mk3 24 Bit und 96 kHz bietet. Ist dies ein Ausschlusskriterium für Pioneer? Oder könnte ich zur Not mit einem externen Interface nachhelfen?
Vielen Dank schonmal.
 
A
allein_zu_house
...
Mitglied seit
31 Okt 2006
Beiträge
1.298
Reaktionen
48
Hast Du denn ein Soundsystem, mit dem Du den Unterschied hören würdest?
Nutzt Du ausschließlich Lossless Formate?

Ich glaube, die viel entscheidendere Frage ist: Welche Software und welcher Controller gefällt Dir besser?
Ich habe Traktor nach über 9 Jahren aufgegeben, weil sich in der Software nix wesentliches mehr tut.
Rekordbox DJ ist (wenn man nicht selber mappen will) meiner Meinung nach die deutlich bessere und aktuellere Software.
Bei den Controllern hat NI nur die Nase vorn, wenn man aktive Jogs haben will.
Ansonsten ist der DDJ-1000 in einer ganz anderen Liga.
 
G
Guddy57
New member
Mitglied seit
26 Jan 2020
Beiträge
2
Reaktionen
0
Das Soundsystem ist (noch) nicht vorhanden. Nutze aber schon loseless Formate. An sich gefällt mir der DDJ-1000 viel besser. Achte nur sehr auf Klangqualität, was mich zum zweifeln brachte.
Wäre es auch möglich den Controller mit einem externen Interface zu nutzen?
Danke für die schnelle Antwort.
 
SanSae2701
SanSae2701
Well-known member
Autor/Editor
Mitglied seit
7 Mrz 2014
Beiträge
139
Reaktionen
28
Wenn dir der DDJ besser gefällt nimm ihn.

Ja, du kannst die Controller mit einem anderen Interface benutzen, das sollte dann 2 Stereo Kanäle haben (Main+Cue, gemixt wird intern in der software).
Da kannst du dich dann bei Apogee, RME oder Antelope umschauen, die können teilweise 192kHz. Ob das sinnvoll ist oder nicht kann jeder für sich entscheiden...
 
 

Neue Themen


Oben