Midi Mixer Kaufberatung [mit Fragebogen]

EDIT: hmm... aber die Tracks muss ich dann ja über das Touchpad auf die decks ziehen... auch irgendwie blöd
oder kann ich die midi regler vom cd player, die für die folder und track suche sind, dafür benutzen um in der playlist zu scrollen und tracks auf ein deck zu legen!
Müsste ich mir dann ein eigens Mapping erstellen[/QUOTE]


also ich glaube das geht schon, weis nur nicht obs bei jedem player geht..
habs mal gesehn beim cdj 400, da gings auf jeden fall.
 
also wenn ich das hier so sehe !! kp , dann kommt mir das ziemlich umständlich vor.

wenn ich nen midi mixer hab, brauch ich dann noch die audio 2??
 
irgendwo muss doch der sound rauskommen. du brauchst ne sk mit mindestens 2 stereokanäken. einen für die ausgabe des hauptsignals, einen fürs vorhören. midi überträgt keinen sound, lediglich steuerbefehle
 
so is das
ich hoffe nicht dass du vorhast irgendeine onboard soundkarte zu verwenden
 
um traktor in der preisklasse steuern zu können, würde ich dir auf jeden fall nen reinen midi controller mit integrierter soundkarte empfehlen.
da gibts reichlich von. wird wohl auch der passende für dich dabei sein.
 
@ mrfridge Nein, nein !! auf keinen fall^^

@ monostone ja ich weiß, dass die Variante mit dem kompletten MIdi Controller einfacher und günstig ist
aber ich denk, dass es mir mit Cd-playern mehr spaß macht.
 
aber CD ungleich Midi.

es gibt midi controller in cd form aber reine cd player spielen cds. es gibt nur wenige midiföhige cd player und die kosten recht viel. nix mehr mit günstig
 
ja ich weiß, dass Cd teurer ist und mit midi macht dann auch noch mal extra teurer.

mal sehen...vielleicht ists auch besser ohne traktor also ohne Laptop
 
Um in deiner Preisklasse zu bleiben:

1x MIDI-Controller
1x Audio 2 DJ
1x Schlepptop

Wenn du noch warten und sparen kannst:

2x CDJ 400
1x Mischpult deiner Wahl
wahlweise Laptop, wird dann aber nicht zwingend benötigt.


Ich als Schüler habe ein halbes Jahr gespart und ein bissl gearbeiten und konnte mir für knapp 490 Euro einen Vestax VCI 100 + Audio 2 Dj besorgen.

Das gute daran ist die günstige Musik, kein rumgeschleppe...bla

Manko (was aber auch bei CD sein wird):
Das Feeling - Es gibt nichts über Turnis.
 
Ich würde dir diesen hier empfehlen, wenn du einen Mac hast, wäre genau in deiner Preisklasse:
Vestax Spin
Für Traktor etc. reicht ansich auch nur so ein Interface in dem alles (Mixer und Platter) integriert ist.
Das schöne an so einer Lösung ist, das du alle Funktion in Traktor damit steuern kannst und von Gefühl eigentlich fast so ist wie mit CDJs, allerdings viel preiswerter und aufjedenfall besser verarbeitet als Behringer! :)
 
So, ich habe mir jetzt mal den ganzen Thread durchgelesen und muss mittlerweile feststellen, dass man davy'o eigentlich gar nichts raten kann. Weil Rechenexempel hin oder her, aber wie um alles in der Welt will man auf die Preisvorgabe von ihm kommen.

Ok, nen billigen Mixer gibt es allemal - ohne Midi!
Nen neuen mit Midi UND GUT VERARBEITET!!! nicht für 200
Nen gebrauchten mit guter Qualität? mmmmh - gerade ein Nuo4 im Marktplatz.

Aber dann.... Hey, er will in Traktor damit arbeiten und zwar mit cdj (ich nehme jetzt mal an, mit 2 Stk)

Nimmt man das alles mal zusammen und bedenkt das Gesamtkapital, ist wahrscheinlich Traktor Duo inkl. Audio4, mit irgendwelchen cdj und nem stinknormalen 2 Kanalmixer die wohl günstigte Wahl.
Ok, er möchte sein Trackpad nicht benutzen. Kauf dir bei nächstem Geld nen X1 von Native und die Welt ist schön.

Ich denke einfach, dass dein erster Wunsch - Midi Mixer und Midi CDJs generell und dagegengerechnet terurer werden.

@davy'o: "mal sehen...vielleicht ists auch besser ohne traktor also ohne Laptop"
siehste, dass ist die klassische Analoge Lösung, die du beliebig erweitern kannst. Nimmst später nen Läppi und Traktor Duo und schon wird es digital.
Daher gut gemeinter Rat für den Anfang: Nicht zu sehr an den Komponenten sparen. Lieber etwas länger warten und diese dann auch länger behalten. Dauernder Neukauf zahlt sich auf Dauer nicht aus, da die Verluste zu hoch sind....

@Controlervertreter: Klar kann man nen Spin, VCI100, Reeloop und pipapo vorschlagen, aber das hat er doch nicht gefragt und gewünscht....
 
Zuletzt bearbeitet:
@ ccohrs ja ich denke auch das erstmal die analoge lösung einfacher ist und auch eher meinem kapital entspricht.

wenn ich später noch digital auflegen will, dann kann ich mir später auch noch traktor duo holen!!

Komplett richtig!
 

Ähnliche Themen

viper9711
Antworten
4
Aufrufe
281
viper9711
viper9711
S
Antworten
12
Aufrufe
3K
C
Antworten
35
Aufrufe
7K
Leonie Magdalena
L
E
Antworten
4
Aufrufe
3K
el Richarde
E
P
Antworten
1
Aufrufe
2K
Laserbeam
L

Neue Themen


Zurück
Oben