Mixer in Amiland kaufen, Zollgebühren?

DJ Tobe

DJ Tobe

bedroomer
Mitglied seit
Apr 2006
Beiträge
374
Reaktionen
3
Ort
Berlin
Hi,
wusste nicht wos am besten passt also habs ichs mal hier reingeschrieben:

Also ich hab vor mir vom Weihnachtsgeld nen neuen Mixer zu kaufen.

Jetzt hab ich mir überlegt, da der Dollar ja so "günstig" steht, das Ding übers Internet in Amerkia zu kaufen. (hab an nen Rane Empath gedacht, das Teil kostet teilweise 999$ was ja umgerechnet 680€ sind)
Jez is mir eingefallen:
Wie ist das mit Zollgebühren wenn ich das in nem ameikanischen onlineshop kaufe? Kommt da noch was drauf? Und wenn, weiß jemand wie viel?
Thx
 
kaype

kaype

Housebesetzer
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
Jul 2004
Beiträge
5.104
Reaktionen
298
Ort
Bremen
Suchfunktion ... da gibts nen riesen Erfahrungsthread über auslandseinkäufe und die gebühren die damit zusammenhängen ...
 
james t.

james t.

Captain
Mitglied seit
Apr 2005
Beiträge
184
Reaktionen
11
... ansonsten: Frag' einfach mal bei der Finanzbehörde deines Vertrauens nach.

Die sollten sich damit auskennen.
 
d-a-f-f-y

d-a-f-f-y

Well-known member
Mitglied seit
Sep 2007
Beiträge
1.333
Reaktionen
20
Ort
Potsdam, Germany
19% steuer kommen auf jeden fall drauf soviel ich weiß. und der zoll will aichnochmal ne gebühr haben. wieviel das ist,weiß ich aber nicht. ;)
 
B

blisabo1

Well-known member
Mitglied seit
Okt 2007
Beiträge
305
Reaktionen
8
Ort
im Wald
Sei Froh, wenn deine Bestellung aus den Staaten überhaupt bei dir ankommt, da musst du schon ne Menge Glück haben.
Ich sag nur E-Zertifizierung etc. alles nicht so einfach.

Dann doch lieber zum Händler in Deutschland und dir viel Stress ersparen.

mfg
chris
 
Zuletzt bearbeitet:
L

LosMintos

Well-known member
Mitglied seit
Mai 2007
Beiträge
647
Reaktionen
16
Man kann in der Tat viel Geld sparen.

Bei der Einfuhr kommen Zoll und Einfuhrumsatzsteuer auf den Rechnungswert drauf. Also 19 % und dann der Zoll, der für jede Warengruppe anders ist. Da muss man mal schauen, was ein Mixer genau ist.

http://www.zoll.de/b0_zoll_und_steu..._absatzfoerderung/a0_muster_proben/index.html

Der Versand schlägt mit etwa 75 US-$ zu Buche.

Unterm Strich sollte eine fette Ersparnis bleiben.

Insbesondere der deutsche Vertrieb von Rane verweigert jeden Service für nicht in D-Land gekaufte Geräte. Wer also damit rechnet, den schönen Empath mal einschicken zu müssen, sollte lieber in D-Land kaufen.

Alle anderen können bei einem seriösen Händler ohne Bedenken auch in den USA kaufen. Das geht sogar ganz gut über ebay und Paypal (bei entsprechenden Händlern, z. B. ab 10 000 Bewertungen ;-) )
 
DJ Tobe

DJ Tobe

bedroomer
Mitglied seit
Apr 2006
Beiträge
374
Reaktionen
3
Ort
Berlin
Ja, bei dem zoll link war ich auch schon aber ich hab mir die kategorien durchgelesen und konnte nen DJ mixer nirgends einwandfrei zuordnen
 
Patrick

Patrick

ganz der alte
Autor/Editor
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
12.906
Reaktionen
448
Ort
Oberhausen
Bei der Einfuhr kommen Zoll und Einfuhrumsatzsteuer auf den Rechnungswert drauf. Also 19 % und dann der Zoll
Das ist genau umgekehrt: Erst wird die Zollgebühr berechnet, diese kommt dann auf den Warenwert und dann wird mit 19% versteuert.

Ich habe gerade nochmal auf meine Zollrechnung geschaut.
 
H

Handsup

Member
Mitglied seit
Nov 2007
Beiträge
10
Reaktionen
0
Ort
Hamburg
Das mit dem Zoll ist schon so eine Sache.

Man bedenke, dass beim Zoll so einiges an Wertsachen über die Laufbänder geht. Kumpel arbeit bei DHL am Flughafen. Er meint, dass der Zoll dort nicht alles kontrollieren kann. Er sagt, dass viele es so machen, dass Sie Ihre Ware beim Händler in Usaah kaufen und die privat bezahlen. Der Händler ist aber so nett, die Ware als Geschenk zu versenden. Jetzt liegt es beim Endkunden ob die Ware verzollt oder zollfrei bei Ihm ankommt. Der Zoll macht nur Stichproben. Bei den Angaben auf den Papierscheinen, sollte man dann altes Musikmischpult draufschreiben und nicht die Originalverpackung nehmen.

rock on... bin ich jetzt kriminell ? :D
 
alexxus

alexxus

Ideal Standard™
Mitglied seit
Okt 2004
Beiträge
950
Reaktionen
124
Ort
Berlin
Das ist genau umgekehrt: Erst wird die Zollgebühr berechnet, diese kommt dann auf den Warenwert und dann wird mit 19% versteuert.

Ich habe gerade nochmal auf meine Zollrechnung geschaut.
Außerdem wird Zoll+Einfuhrumsatzsteuer auf den Gesamtpreis berechnet, also Gerätepreis+Versandkosten... Bin mir bei dieser Angabe zwar nicht 100%-ig sicher aber ich meine, das öfters so, auch auf offiziellen Seiten gelesen zu haben.

Das Ding mit dem deklarierten Geschenk bringt gar nix... Aber man kann wirklich glück haben... Aber eher nicht bei großen Kartons...
 
jenz

jenz

.....:::::.....
Mitglied seit
Aug 2003
Beiträge
2.098
Reaktionen
108
Ort
KH/AZ/MZ
Als Geschenk deklarieren bringt gar nix, ist schwachsinn.
Sind die Pakete, die als erstes aufgemacht werden!

Und wenn das Paket unterwegs verloren geht: Viel Spaß, wenn du dann als Inhaltserklärung: "Altes Mischpult: Wert 1€" draufgeschrieben hast.
 
Patrick

Patrick

ganz der alte
Autor/Editor
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
12.906
Reaktionen
448
Ort
Oberhausen
Ja -> Steuerhinterziehung!
grüße...
Und die Leute, die sowas machen, brauchen sich nicht wundern, wenn unser Sozialsystem bergab geht. Denn nur wenn alle daran teilnehemn und Steuern zahlen, kann es funktionieren.
 
K

kric11

K. Richter
Mitglied seit
Mrz 2005
Beiträge
921
Reaktionen
12
Ort
Bielefeld
Das Problem ist ja auch, daß die US-Versionen ohne Voltage-Schalter dort 110 Volt sowie 60 Hz Frequenz haben.

Bei uns 230 V & 50 Hz. Der Umbau lohnt kaum. So wäre der Preisvorteil wieder hin
 
DJ Tobe

DJ Tobe

bedroomer
Mitglied seit
Apr 2006
Beiträge
374
Reaktionen
3
Ort
Berlin
ja, aber der rane empath hat ja so n universal netzteil/whatever, den kann man ja überall verwenden
 
~deejayredoo~

~deejayredoo~

ELEKTROkanake
Mitglied seit
Feb 2007
Beiträge
767
Reaktionen
47
Ort
Waldkirch/ Freiburg
hi community,

habe da mal ne spezielle frage und da ich den andern , von kaype erwähnten thread nicht auffinden kann, poste ich mal hier rein!

möchte am samstag gerne nach basel in einem sehr guten plattenladen....
habe vor so ca 100€ (= ~ 170 chf) in schwarzes vinyl umzusetzen. (kann nat auch weniger sein...)
möchte ich nun die platten mit zurück nach Deutschlang bringen was fällt da an?

oder bis wie viel €/CHF ist die einfuhr gebührenfrei?
habe mich mal vorab schon auf der zoll seite schlau gemacht, da habe ich dann was von unter 25€ zollfrei gelesen, kann das sein?

ah noch was ist es gutmöglich im zug konntrolliert zu werden ?? sind nur zwei stationen von Deutschland entfernt!

ich danke schon im voraus und erhoffe mir ein wenig hilfe!

ciao
deejayredoo


EDIT// habe grad gesehen das für nicht kommerzielle warensendungen eine freibetragsrenze von 45€ besteht....
 
Zuletzt bearbeitet:
K

kernel_panic

loves his ThinkPad
Mitglied seit
Apr 2007
Beiträge
693
Reaktionen
37
Ort
Berlin, Neukölln
An unseren Freund der den Mixer in den USA Kaufen will:
Was die meisten vergessen ist das die Mehrwertssteuer in den USA nicht im Kaufpreis enthalten ist, also musst du damit rechnen nochmal je nach Bundesstaat 8-12% draufzahlen zu Müssen.

@deejayredoo:
http://www.zoll.de/ hier schon mal geschaut?
Ich denke nich das es da Probleme geben sollte, falls sie dich überhaupt rausziehen. Und falls sie wirklich nachschaun, blöd stellen und dann musste au nich mehr zahlen.
Ich wohn hier ja in unmittelbarer Grenznähe und meine erfahrungen sind das die Zöllner alle ganz liebe Jungs sind und ich wurde bei schießmichtot wie viel Grenzüberquerungen genau einmal kontrolliert (und da war ich total dicht am seenachtsfest, aber des is ne andere gehcichte.)
Also ich würd mir mal keinen Kopp machen, des geht schon klar.
 
K

kric11

K. Richter
Mitglied seit
Mrz 2005
Beiträge
921
Reaktionen
12
Ort
Bielefeld
Schweiz ist ja auch nicht Mitglied der EU, so daß auch Zollgebühren anfallen sowie eine Deklaration zur Ausfuhr ausgefüllt wird.

Leidige Geschichte
 
~deejayredoo~

~deejayredoo~

ELEKTROkanake
Mitglied seit
Feb 2007
Beiträge
767
Reaktionen
47
Ort
Waldkirch/ Freiburg
danke euch beiden


naja ich denke ich werds versuchen!
ich denke wenn ich mir kleider o.ä kaufe dann zieh ich sie einfach an und die platten werden ich alle auspacken und in mein case packen und einfach sagen ic h käme von einem gig... vll klappts ja:D:D:D

ciao
deejayredooo
 
ällex

ällex

Disco, Disco!
Mitglied seit
Jul 2006
Beiträge
686
Reaktionen
37
Ort
München
mach dir keinen Stress, ich bin vier Jahre lang minimum einmal die Woche in Basel über die Grenze marschiert und kein einziges mal kontrolliert worden.
Im Zug kann das schon auch passieren, die suchen da aber andere Dinge.
Mach es so, schmeiss die Rechnung weg, Platten aus der Folie, und gut is.
Wobei ich mir nicht mal vorstellen kann das sie wegen sowas da rummachen...
 
 
Oben